Dienst- und Amtshaftpflicht-Schutz für öffentlich Bedienstete

14.11.2017 – Die Haftpflichtkasse hat ihr Tarifangebot auf den beruflichen Bereich von Beamten und Angestellten erweitert. Darin wird für viele Tätigkeiten Deckung geboten, aber längst nicht für alle. Das zeigt ein Blick in den Tarif und die Versicherungs-Bedingungen. (Bild: Annaer, Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
2.7.2010 – Die Überlastung der Gerichte führt zu überlangen Verfahren. Abhilfe könnte die außergerichtliche Streitschlichtung bringen, die aufgrund einer EU-Richtlinie bis nächstes Jahr in deutsches Recht umzusetzen ist. Der HDI-Gerling rüstet sich für ein neues Risikopotenzial. mehr ...
 
7.11.2018 – Eine Ausbildungsakademie bietet einen E-Learning-Weg zum „Fachberater für betriebliches Entgeltmanagement“ an. Das Institut verspricht erfolgreichen Absolventen „einen Beruf mit Zukunft und sehr gute Verdienstchancen“. (Bild: By-Quality) mehr ...
 
21.8.2017 – Kaum einer traut sich, mit der Spezies der Rechtsanwälte Kontakt aufzunehmen. Dass in Anwaltskanzleien trotz großer Fallhöhe gutes Geschäft möglich ist und wie man seine Marktposition stärkt, berichtet Vermittler Thomas Stephan im Interview. (Bild: privat) mehr ...
 
2.11.2016 – Die Tage des Bauchladens und der „Wald- und Wiesen-Vermittler“ scheinen gezählt. Erfolg verspricht die Fokussierung auf eine klare Kundenzielgruppe. Wie dies erfolgreich praktiziert werden kann, erzählten drei Vermittler auf der Messe DKM. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.9.2014 – Eine Reiseversicherung kaufen die Deutschen meist dort, wo sie eine Reise buchen. Das ist in rund 85 Prozent der Fälle das Reisebüro. Kristina Düring, Geschäftsführerin von MDT Makler der Touristik, erläutert im Interview, welche Kriterien dabei entscheidend sind. (Bild: Makler der Touristik) mehr ...
 
27.7.2012 – Die Zeitschrift Focus-Money hat in Zusammenarbeit mit dem Analysehaus Franke & Bornberg über 100 Privathaftpflicht-Tarife untersucht. Worauf Familien achten sollten und welche Produkte im Preis-/Leistungsverhältnis am besten abschneiden. mehr ...
 
24.9.2018 – Bedingungswerke haben oft Schwachstellen. Ein AGCS-Underwriter berichtet auf einer Fachkonferenz von vielen Schäden. Eine spezielle Gefahr wird oft unterschätzt. Und für Versicherer, die Cyber-Risiken nicht explizit zeichnen, gibt es zuweilen böse Überraschungen. (Bild: Lier) mehr ...
 
2.8.2018 – Mit einer Kombination von Sach- Haftpflicht- und Unfall-Deckung will der Versicherer junge Leute in ihr neues Zuhause begleiten. Von den angepriesenen „starken Leistungen“ bleibt bei genauerem Betrachten allerdings nicht viel übrig. (Bild: Harjes) mehr ...
WERBUNG