WERBUNG
WERBUNG

Die Lebensversicherer mit der höchsten Ablaufleistung

23.4.2013 – 2013 steigen Rendite und Ablaufleistung auslaufender Lebensversicherungen laut dem aktuellen Map-Report erstmals seit Langem wieder an. Dennoch gibt es erhebliche Unterschiede unter den Versicherern. Welche Anbieter am besten abschneiden.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren. (Neukunden erhalten das Premium-Abo bis zum Jahresende 2020 kostenlos.
Die Zahlungspflicht beginnt erst ab Januar.):

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
14.2.2014 – Der Map-Report hat die aktuellen Überschussdeklarationen analysiert und auf dieser Basis Beispielhochrechnungen für Renten- und Kapitallebens-Versicherungen durchgeführt. Trotz sinkender Renditen geht kein Weg an privater Vorsorge vorbei, so das Fazit. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.12.2011 – Verbraucherschützer haben den Deutschen vorgerechnet, in den letzten zehn Jahren 160 Milliarden Euro mit Lebensversicherungen in den Sand gesetzt zu haben. Dabei wurde offenbar manche fragwürdige Annahme getroffen, so Analyst Poweleit. mehr ...
 
21.10.2020 – Die Lebensversicherer stehen weiter unter Druck, wie auf einer Konferenz deutlich wurde. Schon Produkte mit Garantien von 0,9 Prozent seien problematisch. Die Bafin rät von neuen Verträgen wie auch Riester-Policen ab. Ein Reformvorschlag hierzu soll in Kürze kommen. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
27.4.2020 – Der GDV hat eine Selbstverpflichtung organisiert, die Darlehensnehmer vor extremen Kosten der Restschuld-Absicherung schützen soll. Das gelingt allerdings nur teilweise. Darunter könnten Vermittler leiden, die Altersvorsorge-Versicherungen verkaufen und denen ein Provisionsdeckel droht. (Bild: Harjes) mehr ...
 
4.2.2020 – Das bevorstehende Absenken des Rechnungszinses bedroht das Geschäft mit Riester-Renten und Teilen der betrieblichen Altersversorgung, weil gesetzliche Anforderungen nicht mehr erfüllt werden können. Der GDV schlägt eine Lösung vor. Der BdV sieht darin eine „Bankrotterklärung“. (Bild: Hans, Pixabay, CC0) mehr ...
 
27.5.2019 – Im aktuellen Map-Report wurden unter anderem die Ablaufleistungen des einstigen Klassikers Kapitallebens-Versicherung nach verschiedenen Laufzeiten analysiert. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern sind immens. (Bild: Wichert) mehr ...
 
13.5.2019 – Im aktuellen Map-Report wurden unter anderem die Kapitalabfindungen aufgeschobener Rentenversicherungen untersucht. Welche Anbieter Anfang 2019 nach verschiedenen Laufzeiten am meisten Geld an ihre Kunden ausbezahlt haben. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG