Die häufigsten Beschwerdegründe in Krankenzusatz

7.2.2019

Der Großteil der im vergangenen Jahr beim Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung (PKV-Ombudsmann) eingegangenen, zulässigen Schlichtungsanträge betraf die Krankenvollversicherung. Rund jede 15. Beschwerde galt dem Bereich Krankenzusatz-Versicherung. Dies ist dem Anfang Februar veröffentlichten Tätigkeitsbericht 2018 (PDF, 2,0 MB) der Schlichtungsstelle zu entnehmen.

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...

Während in der Vollversicherung am häufigsten Beitragsanpassungen hinter einer Eingabe steckten (VersicherungsJournal 4.2.2019), ging es in Krankenzusatz in den meisten Fällen um Vertragsauslegungen. „Da die Zusatzversicherungen häufig Leistungen anderer Kostenträger einbeziehen, sind die einzelnen Versicherungs-Bedingungen teilweise sehr komplex, so dass für die Versicherten oftmals erhöhter Erläuterungsbedarf besteht“, heißt es in dem Bericht.

Häufigste Beschwerden (Bild: Wichert)

Über 40 Prozent der 460 zulässigen Eingaben bezogen sich auf den vorgenannten Bereich. An zweiter Stelle liegen Anzeigepflicht-Verletzungen, gefolgt von Streitigkeiten über die medizinische Notwendigkeit und dem Segment „Sonstige“. Diese Themen waren in jeweils etwa jedem zehnten Fall Grund für einen Antrag auf Schlichtung. Kaum ins Gewicht fielen hingegen Falschberatungen, Beitragsanpassungen oder Risikozuschläge beziehungsweise Leistungsausschlüsse.

WERBUNG
 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Wie steht es um die Wechselbereitschaft in der Versicherungswirtschaft?

Neue Erkenntnisse der Studie „Betriebswirtschaftliche Struk- turen des Versicherungsver- triebs – BVK-Strukturanalyse 2016/2017“ erfahren Sie hier.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Alles reine Spekulation?

Fondsgebundene Versicherungen sind meist erklärungsbedürftig.

Wie Sie Ihren Kunden die Produkte näherbringen und erfolgreich Verkaufsgespräche führen, erklärt Ihnen ein ausgewiesener Fondsexperte.

Für mehr Informationen klicken Sie hier...

WERBUNG