WERBUNG

Der frühestmögliche Rentenbeginn

19.1.2021 (€) – Viele Bürger können ihren Ruhestand gar nicht erwarten. Allerdings erhöhen sich bis 2031 jedes Jahr – so auch 2021 – die Altersgrenzen, ab wann man frühestens bestimmte gesetzliche Altersrenten in Anspruch nehmen kann. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rente
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
17.7.2024 – Die großen Volkswirtschaften zeigen sich widerstandsfähiger als gedacht, schreibt das Swiss Re Institute. Davon soll auch das Versicherungsgeschäft profitieren. In ihrer Prognose legen die Analysten dar, wie sich dies 2024 und 2025 auf Prämien und Profitabilität auswirken könnte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
17.7.2024 – Die durchschnittliche Bezugsdauer hat 2022 und 2023 ihren Höchststand erreicht. Das belegt die neueste Statistik der Deutschen Rentenversicherung. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Altersrentenarten und zwischen Männern und Frauen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
9.7.2024 – Jedes Jahr erreichen den Versicherungsombudsmann tausende von Beschwerden über (un)berechtigt nicht zahlungswillige Versicherer. In einem Fall verhalf der Schlichter einer erwerbsunfähigen Frau durch seine Intervention zur zuvor versagten Rente. (Bild: Gawlik) mehr ...
 
8.7.2024 – Viele der ehemaligen Unternehmer sind offenbar überrascht, wie stark sie als Rentner ihren Lebensstandard einschränken müssen. Was sie rückblickend hätten besser machen wollen, zeigt eine Umfrage vom HDI. (Bild: HDI) mehr ...
 
5.7.2024 – Eine Frau stellte ihre Riester-Police beitragsfrei und verbot dem ursprünglichen Vermittler die Kontaktaufnahme. Als der trotzdem mehrfach anrief, wurde er von dem Versicherungsmakler, der die Kunden inzwischen betreut, abgemahnt. Ob zu Recht, entschied das OLG Nürnberg. (Bild: Wirth-Rechtsanwälte) mehr ...
 
4.7.2024 – Die neue „BU PROTECT“ ist flexibler und geht auf spezielle Kundenbedürfnisse ein, insbesondere für den öffentlichen Dienst. Zahlreiche Details sind neu und erstmals werden die Nettobeiträge jahrelang garantiert. (Bild: die Bayerische) mehr ...
 
3.7.2024 – Langlaufende Investmentfonds (Eltifs) werden jetzt auch Bestandsteil von Versicherungen. An welche Zielgruppe sich das Produkt richtet, welche Vor- und Nachteile sowie Besonderheiten es hat und wie die Kostenstruktur aussieht, zeigt ein Blick in das Angebot und die Bedingungen. (Bild: Swiss Life) mehr ...
WERBUNG