WERBUNG

Berufsunfähigkeit – Einkommen als entscheidendes Kriterium?

11.1.2018 – Der Bundesgerichtshof hat seine Rechtsprechung zum Thema Verweisbarkeit im Rahmen einer privaten Berufsunfähigkeits-Versicherung präzisiert. (Bild: Pixabay, CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:


Passwort oder Benutzername vergessen?

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung · Berufsunfähigkeit · Beschwerde · Fortbildung · Rente
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.1.2017 – Rund 20 Lebensversicherungen für einen einzelnen Zahnarzt? Welche Fehler bei der Beratung von Zahnmedizinern gemacht werden und wie Risiken und Lösungsmöglichkeiten aussehen, zeigt ein jetzt erschienenes Buch. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
 
14.12.2016 – Der Berufsunfähigkeits- (BU-) Schutz des Lebensversicherers ist Maklers Liebling. Mit der neuen Produktversion von 2017 kann es bei einigen Zielgruppen zu erheblichen Beitragsaufschlägen kommen, so Levelnine-Experte Martin Seichter in einem Gastbeitrag. mehr ...
 
6.7.2016 – Meistens geht es bei neuen Angeboten zur Vertriebsunterstützung in der Assekuranz um technologische Lösungen zur Effizienzsteigerung. Es gibt jedoch auch noch andere Ansätze, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. (Bild: Screenshot Axa.de) mehr ...
 
17.11.2014 – Nicht jeder Kunden eignet sich für eine klassische Berufsunfähigkeits-Versicherung – Gesundheitszustand und Beitragshöhe sind oft ausschließende Faktoren. In einem Gastkommentar plädiert Makler Philip Wenzel für eine andere Versicherungslösung. (Bild: Wenzel) mehr ...
 
21.3.2011 – Wie es mit der Ausbildung rund um den Vermittler weitergeht, diskutierten Branchenvertreter anlässlich des Jubiläums „20 Jahre Versicherungsfachmann/-frau“. Dabei ging es auch um das geplante Finanzvermittlergesetz. mehr ...
 
18.10.2018 – In zahlreichen Details wurden die verschiedenen Varianten des Produktes überarbeitet, analysiert Versicherungsmakler Philip Wenzel. Jetzt gibt es unter anderem auch eine Art Anwartschaft für Schüler, deren Eltern der Beitrag zu hoch ist. (Bild: Privat) mehr ...