WERBUNG

Beiträge im PKV-Standardtarif bleiben 2019 stabil

12.3.2019

Die Beiträge im brancheneinheitlich kalkulierten Standardtarif der privaten Krankenversicherung (PKV) bleiben in diesem Jahr stabil. Das hat der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV-Verband) mitgeteilt.

WERBUNG

Die letzte Beitragsanpassung liegt für Frauen drei Jahre zurück (1. Juli 2016). Davor seien die Beiträge sechs Jahre stabil geblieben. Die letzte Beitragsanpassung bei Männern datiert vom 1. Juli 2018 (VersicherungsJournal Medienspiegel 23.5.2018). Davor habe es in acht Jahren nur eine Erhöhung gegeben.

Nach Verbandsangaben waren Ende 2017 rund 50.200 Personen im Standardtarif abgesichert, im Jahr 2009 waren 38.400 in dem Sozialtarif versichert. Der Durchschnittsbeitrag liegt in diesem Tarif bei etwa 300 Euro im Monat.

Florian Reuther (Bild: PKV-Verband)
Florian Reuther (Bild: PKV-Verband)

Derzeit dürfen nur Privatversicherte mit Versicherungsbeginn vor 2009 in den Standardtarif wechseln. Der neue PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther erklärte in Berlin: „Wir wollen diesen gut funktionierenden Sozialtarif für noch mehr Privatversicherte öffnen als bisher, doch leider wird die dazu nötige Gesetzesänderung seit Jahren von der SPD blockiert.“

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsanpassung · Private Krankenversicherung · Standardtarif
 
WERBUNG
WERBUNG
Treffen Sie das VersicherungsJournal...

... auf den Vema-Tagen in Kassel an Stand 520.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und zahlreiche interessante Gespräche.

WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Erfolgreich Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie in einem Praktikerhandbuch.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

WERBUNG