WERBUNG

Bei der Bayerischen gibt es Elementarschadenschutz solo

16.8.2021 (€) – Viel Neues für Privatkunden: Statt großer Beitragssprünge im Alter kalkuliert der neue Unfallschutz der Degenia schrittweise ab 40 Jahren. Die DEVK integriert die Unfallrente in eine Teilrente. Das gibt mehr Geld für eine kürzere Dauer. Neuigkeiten vermelden auch Maxpool, Hiscox und Amexpool. (Bild: Fotolia Robert Kneschl)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.2.2022 – Die Arag versichert den Diebstahl von Kryptowährung in ihrer Kombipolice, die R+V legt die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr wieder auf. Neuigkeiten melden auch Ammerländer, Andsafe, Chubb und Getsafe aus den Bereichen Hausrat, Gebäude, Haftpflicht und Cyber. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
7.7.2023 – Die wachsende Nachfrage nach erneuerbaren Energien erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass eine Wärmepumpe gestohlen wird, meint die Alte Leipziger. Sie hat ihre Bedingungen überarbeitet. Neues in Wohngebäude, Hausrat und Unfall melden Alteos, Prokundo, S-Direkt und SHB. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.2.2022 – Bei den neuen Tarifen von Policenwerk und LTA geht es wieder einmal auch um Covid-19 – aber nicht nur. LTA hat in der Reiserücktrittskosten-Police die Leistung bei Elementarereignissen erweitert, Policenwerk seine Unfallversicherung modifiziert. Neues gibt es auch von Adam Riese und DA Direkt. (Bild: Pixabay CC0/Julie McMurry) mehr ...
 
12.10.2020 – Einige Anbieter haben den Schutz für ihre Versicherten ausgebaut. Im Fokus stehen vor allem Sach- und Kfz-Tarife. Neues melden die Admiraldirekt, die AIG, die Continentale und die DKB mit Produkten der Rheinland sowie Axa. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
2.7.2020 – Die Continentale zahlt nun schon ab 35 Prozent Invalidität lebenslang. Vor allem rund um das Rad, aber auch in Haftpflicht und Hausrat haben eine Reihe von Anbietern ihre Leistungen ausgeweitet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.8.2019 – Degenia, Amexpool und K&M haben ihre Deckungskonzepte überarbeitet und um Einiges erweitert. Selbst an Einbruch durch Katzenklappen wurde gedacht. Teilweise wird der Schutz auch günstiger. Domcura hat ein komplettes Sachkonzept für junge Leute entwickelt. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
20.6.2019 – Zur Absicherung vermögender Haushalte hat die Helvetia ein Bündel mit acht Versicherungen geschnürt. Weitere Angebote für Private meldeten auch die Arag, die Provinzial Nordwest und die Itzehoer. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG