BaFin schreitet gegen Provisionsexzesse ein

9.12.2010 (€) – Der Versicherungsaufsicht ist die Entwicklung in der privaten Krankenversicherung ein Dorn im Auge. Was sie unternehmen will.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Private Krankenversicherung · Versicherungsaufsicht
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
9.4.2024 – Bei der Bafin haben sich im vergangenen Jahr deutlich mehr Konsumenten über Banken, Versicherer und Wertpapierdienstleister beschwert als 2022. Die Aufsicht legte dar, welche Bereiche besonders häufig in der Kritik standen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.3.2024 – Die FAMK steckt seit Längerem in finanziellen Schwierigkeiten. Nun will sie sich in eine Fusion retten. Der Partner ist bereits gefunden. Nun soll der Zusammenschluss schnell vollzogen werden. Was aus den Mitarbeitern wird. (Bild: Inter) mehr ...
 
6.3.2024 – In einem Pressegespräch nahm Konzernchef Ulrich Leitermann Stellung zu drohenden Verlusten durch die Signa-Pleite, zum Ärger mit der Versicherungsaufsicht, Protesten der Vertreter, dem abgelaufenen Geschäftsjahr und seinen Zukunftsplänen. (Bild: Meyer) mehr ...
 
14.2.2024 – Über welche Anbieter sich Verbraucher in den letzten Jahren am häufigsten Beanstandungen bei der Bafin und beim PKV-Ombudsmann eingereicht haben, wurde im aktuellen Map-Report ermittelt. Ein Akteur konnte mit einer weißen Weste glänzen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
2.2.2024 – Die Aufsicht verstärkt die Kontrolle in der Sparte. Versicherer, die „schwarze Schafe“ für den Verkauf nutzen, werden direkt angesprochen. Zehn Anbieter stehen im Fokus, in einem Fall wurden schon Veränderungen erreicht. Zustimmung kommt vom BVK. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
24.1.2024 – Die Zahl der versicherten natürlichen Personen ist auch 2022 gestiegen – auf mehr als 45 Millionen. In der Rangliste der Versicherer kam es dabei wieder zu Positionsveränderungen. Wer vorne liegt und bei wem der Bestand am stärksten gewachsen beziehungsweise geschrumpft ist. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.1.2024 – Der Konzentrationsprozess in der gesetzlichen Krankenversicherung hat sich zu Beginn des neuen Jahres fortgesetzt, auch wenn das Fusionstempo in früheren Zeiten deutlich höher war. In der PKV schreitet die Konzentration seit der Jahrtausendwende ebenfalls voran. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG