Autoversicherer reichern Tarife an

15.11.2018 – Auffallen – und dies aber nicht um jeden Preis. Admiraldirekt und DEVK bieten Privatkunden Neues. Der HDI stellt nun auf sehr kleine Flotten ab und Jung, DMS & Cie. nehmen Emil ins Programm. (Bild: Pixabay, CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Direktvertrieb · Kfz-Versicherung · Maklerpool · Pkw · Reiseversicherung · Schadenregulierung · Telematik · Verkauf
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.7.2020 – Die Versicherungsgruppe hat die Geschäftszahlen für 2019 und die ersten fünf Monate 2020 vorgelegt. Nur in einem Geschäftsfeld ging das Neugeschäft Corona-bedingt zurück. (Bild: Hansemerkur) mehr ...
 
21.4.2020 – Die Allianz bietet jetzt über ein Start-up situativen Versicherungsschutz für Radler mit Chatbots in der Regulierung. Neues zu Cyber, PHV, Krafträder und Wohngebäude melden zudem der Amex Pool, eine Axa-Tochter, die Ostangler und die VHV. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
21.2.2020 – Jeder vierte Versicherungsnehmer kennt die Tarifierung nach persönlichem Fahrstil und jeder zehnte signalisiert Interesse an den Policen, wie eine Umfrage zeigt. Bei der Bekanntheit der Anbieter dominieren die Platzhirsche der Sparte. (Bild: Sirius Campus) mehr ...
 
13.2.2020 – Der „heiße Herbst“ fiel 2019 wohl aus, aber die Lage der Kraftfahrtsparte bleibt angespannt. Auf einer Fachkonferenz offenbarten Experten, mit welchen der über Check24 und Co. angeworbenen Kunden die Branche Geld verdient und welche Merkmale dagegen stehen. Der Telematik wurde wieder eine große Zukunft vorausgesagt und dazu Zahlen vorgelegt. (Bild: Lier) mehr ...
 
5.11.2019 – Der Versicherer berichtet von einer starken Nachfrage nach Autoversicherungen, die einen guten Fahrstil mit Rabatten belohnen. Auch einige Mitbewerber haben aktuelle Zahlen genannt. Das Geschäft läuft aber längst nicht reibungslos. (Bild: Huk-Coburg) mehr ...
 
21.10.2019 – Bringt das Jahreswechselgeschäft dem Vermittler mehr als nur Arbeit? Im VersicherungsJournal Extrablatt 4|2019 geht es um sinnvolle Strategien zum Kfz-Geschäft, aber auch um die Absicherung weiterer „rollender Risiken“. mehr ...
 
1.10.2019 – Verbraucher sind beim Abschluss ihrer wichtigsten Versicherungen kritisch und machen sich Sorgen über Fallen in ihren Verträgen. Womit Vermittler im Beratungsgespräch punkten können, zeigt eine aktuelle Studie. (Bild: Research Tools) mehr ...
 
27.9.2019 – Wie bringt das Jahreswechselgeschäft dem Vermittler mehr als nur Arbeit? Im VersicherungsJournal Extrablatt 4|2019 geht es um sinnvolle Strategien zum K-Geschäft. Im Fokus stehen aber auch andere „rollende Risiken“. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
22.11.2018 – Die unterschiedlichen Interessen in der Schadenregulierung prallten auf einer Tagung aufeinander. Zumindest ein Versicherer will für Kaskofälle mehr Geld ausgeben. Diskutiert wurde auch über den Zugang zum Kunden und wie dieser den Versicherungsfall positiv erleben kann, sowie „smarte“ Tarife. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
WERBUNG