WERBUNG

Autodiebstahl: So genau muss das Opfer die Laufleistung angeben

21.10.2019 (€) – Nachdem sein Auto gestohlen worden war, lag ein Versicherter mit seinem Kaskoversicherer wegen der Schadenregulierung in Streit. Dabei ging es unter anderem um angeblich falsche Angaben zum Kilometerstand des Fahrzeugs. Der Fall landete schließlich vor dem Dresdener Oberlandesgericht.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Diebstahl · Schadenregulierung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
3.2.2022 – In der Hausratversicherung der Helvetia finden sich viele „grüne“ Posten. Die VHV hat ihre Wohngebäude-Tarife sichtbar überarbeitet. Der Automobilclub ACE entdeckt die Radfahrenden. Neues meldet auch die Haftpflichtkasse. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.11.2021 – Ascore hat die Leistungen von 135 Offerten von 45 Anbietern nach rund fünf Dutzend Kriterien untersucht. Dabei kamen 35 Angebote von 25 Produktgebern auf die Höchstnote von sechs „Kompassen“. (Bild: Wichert) mehr ...
 
31.3.2021 – PRAXISWISSEN: Beim Sortieren der verschiedensten Unterlagen ist es wichtig zu wissen, was tatsächlich problemlos entsorgt werden kann und was man noch aufheben sollte. Manche Papiere muss man sogar ein Leben lang aufbewahren, um gravierende Nachteile zu vermeiden oder nicht gegen Verordnungen zu verstoßen. Das gilt auch für Versicherungen. (Bild: Creativsignature, Pixabay, CC0) mehr ...
 
9.7.2020 – Das Computermagazin hat eine Auswahl von Smartphone-Policen unter die Lupe genommen und einen Vergleich zusammengestellt. Welcher Anbieter vorne liegt und welche Firmen die besten Leistungen für wenig Geld bieten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
22.6.2020 – Die Schadenstatistik des Spezialversicherers belegt eine zunehmende Bedrohung. Einzelfälle gehen in die Millionen. Aktuell ist ein akutes Problem hinzugekommen. Doch die Betroffenen nehmen die Gefahr noch nicht richtig wahr, zeigt eine Umfrage. (Bild: Hiscox) mehr ...
 
21.4.2020 – Die Allianz bietet jetzt über ein Start-up situativen Versicherungsschutz für Radler mit Chatbots in der Regulierung. Neues zu Cyber, PHV, Krafträder und Wohngebäude melden zudem der Amex Pool, eine Axa-Tochter, die Ostangler und die VHV. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
27.2.2020 – „Trockenheit“ wird niedriger besteuert. Die Trockenheits-Versicherung der Münchener & Magdeburger Agrar ist für 2020 noch abschließbar. Neues gibt es zu dem für Biolandwirte, -winzer und -gemüsebauern – sowie Radler und klimaorientierte Haftpflichtkunden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.10.2019 – Bei Hausrat- und Wohngebäude-Versicherungen und ergänzenden Deckungen waren die Anbieter zuletzt besonders kreativ. Das zeigen die Beispiele von Conceptif, Domcura, Friday, GEV und Öffentliche Braunschweig. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG