WERBUNG

Auch IKK Gesund plus hält Zusatzbeitrag stabil

24.11.2022

Die IKK Gesund plus hält den Zusatzbeitrag für 2023 stabil bei 1,1 Prozent. Dies teilte die Körperschaft auf ihrer Internetseite mit. „Wir wollen damit auch ein Signal setzen, dass die unbestritten vorhandenen Wirtschaftlichkeits-Reserven in unserem Gesundheitswesen gehoben werden müssen, statt die Probleme mit dem Griff in die Taschen der Beitragszahler zu kaschieren“, lässt sich Vorstandschef Uwe Deh in der Online-Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zitieren.

Die Magdeburger Kasse verlangt damit zum dritten Mal in Folge den gleichen Zuschlag auf den GKV-Einheitsbeitrag. Zuletzt hatte die Körperschaft den Zusatzbeitrag für das Jahr 2021 erhöht, der zuvor bei 0,6 Prozent gelegen hatte (VersicherungsJournal 11.1.2022).

Die IKK Gesund plus gehört zu den wenigen Krankenkassen, die ihre Mitgliederzahl in den vergangenen Jahren kontinuierlich steigern konnten. Nach Daten des Branchen-Informationsportals Krankenkassen.net (ein Projekt von Franke-media.net) erhöhte sich deren Zahl zwischen 2013 und 2020 um über ein Fünftel auf 364.318 Mitglieder.

Die Kasse aus Magdeburg ist nach der Knappschaft-Bahn-See (21.11.2022) bereits die zweite Körperschaft, die keine Erhöhung ihres Zusatzbeitrags vornimmt. Hintergrund: Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat den durchschnittlichen Zusatzbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für 2023 auf 1,6 (2022: 1,3) Prozent festgesetzt. Die Kassen entscheiden je nach Finanzlage individuell über die Höhe des tatsächlichen Zusatzbeitrags.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung · Gesundheitsreform
 
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social-Media-Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Werbung im Vermittlerbüro

WettbewerbsrechtMan muss mehrere Gesetzesbücher wälzen,
um etwas über das Wettbewerbsrecht zu erfahren. Einfacher macht es ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

WERBUNG