WERBUNG

Ascore: Die besten Wohngebäude-Versicherungen

30.6.2020 – In dem Vergleich mit 43 Kriterien hat Ascore aus 33 Anbietern sechs mit der Höchstnote ermittelt: Domcura, Grundeigentümer-Versicherung, Interlloyd, Interrisk und Konzept & Marketing. Zahlreiche, auch große Versicherer wurden in der Untersuchung nicht berücksichtigt.

WERBUNG

Die Ascore Das Scoring GmbH hat einen Vergleich der Wohngebäude-Versicherung veröffentlicht. In der Untersuchung wurden 82 Tarife von 33 Anbietern verglichen.

Die Liste der bewerteten Produkte ist auf der Ascore-Internetseite über den Rechner abrufbar.

Die meisten Marktgrößen fehlen in dem Vergleich

Demnach wurden zahlreiche Versicherer nicht berücksichtigt.

Dazu gehören zum Beispiel Axa Versicherung AG, Continentale Sachversicherung AG, Cosmos Versicherung AG, DEVK Allgemeine Versicherungs-AG, Ergo Versicherung AG, Europa Versicherung AG, Generali Deutschland Versicherung AG, Helvetia Versicherungs-AG, LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.G., R+V Allgemeine Versicherung AG, Signal Iduna Allgemeine Versicherung AG, Universa Allgemeine Versicherung AG, WGV-Versicherung AG und WWK Allgemeine Versicherung AG sowie die öffentlich-rechtlichen Regionalversicherer.

Von den zehn größten Akteuren in der Sparte (VersicherungsJournal 26.11.2019) ist nur die Allianz Versicherungs-AG in dem Scoring vertreten.

Vergleich von Wohngebäude-Versicherungen nach 43 Kriterien

Bewertet wurden die Tarife nach 43 Kriterien in den Bereichen:

  • Allgemein,
  • Gebäude und Grundstück,
  • Feuer, Blitz und Strom,
  • Leitungswasser,
  • Elementar und
  • Sonstige Leistungen

Neben den für das Scoring maßgeblichen Anforderungen wurden etliche weitere außerhalb der Konkurrenz untersucht.

Die Liste aller Kriterien bietet das Unternehmen zum Herunterladen (PDF, 490 KB) an.

Pro erfüllter Anforderung ein Punkt

Wurden die Scoring-relevanten Anforderungen erfüllt, vergaben die Analysten jeweils einen Punkt. Werden die Vorgaben übererfüllt, führt das zu keiner besseren Beurteilung.

So spielt es keine Rolle, ob Vandalismusschäden bis 5.000 oder bis 50.000 Euro mitversichert sind; mit den höheren Summen können also keine Schwächen an anderer Stelle ausgeglichen werden.

Die Summe der erreichten Punkte wurde in „Kompasse“ umgerechnet. Die besten Tarife erhielten davon sechs.

Sechs Anbieter mit der Höchstnote

Die Höchstnote von sechs „Kompassen“ wurde an zehn Tarife von sechs Anbietern vergeben:

Für 27 Tarife reichte es für fünf Kompasse, 18 Mal wurden vier davon vergeben, 16 Tarife bekamen drei der Richtungsanzeiger, sieben Produkte waren den Testern zwei Kompasse wert und vier Schlusslichter erhielten jeweils einen davon.

Die Bewertungen für alle Tarife sind über den Ascore-Rechner einsehbar.

Weitere Vergleiche von Gebäudeversicherungen

Neben Ascore haben sich weitere Analysten der Wohngebäudeversicherung angenommen. So hat die Morgen & Morgen GmbH ein „M&M Rating Wohngebäude“ im Programm (17.5.2018).

Die Stiftung Warentest hat neben den Bedingungen beispielhaft auch die Beiträge verglichen und die Ergebnisse in der Ausgabe 12/2018 ihrer Zeitschrift Finanztest veröffentlicht (16.11.2018, 20.11.2018).

Welche Versicherer aus Kundesicht am fairsten sind, hat die Servicevalue GmbH hat in Kooperation mit Focus-Money untersucht (29.5.2020).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gebäudeversicherung · Hausratversicherung · Marketing · Rating · Sachversicherung · Scoring
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Was Vertriebsgötter uns lehren

Kundendialoge sind ausschlaggebend für den Vertriebserfolg.
Gut, wenn man weiß, welcher Persönlichkeitstyp einem gegenübersitzt.

Wie man ihn erkennt und richtig anspricht, erfahren Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
2.7.2020 – In den beiden Kompositsparten gibt es jeweils eindeutige Spitzenreiter, was die Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt betrifft. Deutlich verbessert oder verschlechtert haben sich die Bayerische Beamten, die Dema, die Domcura und die Helvetia. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.6.2020 – Ascore hat die Leistungen von 73 Tarifen nach 18 Kriterien analysiert. Die ausgezeichneten Angebote sind nicht unbedingt die teuersten Produkte im vorliegenden Vergleich. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.11.2019 – Welche Produktgeber in der Betriebshaftpflicht (BHV) für (Zahn-) Ärzte, Veterinäre und Heilnebenberufe die wichtigsten Anbieter sind, hat die Vema unter ihren Partnermaklerbetrieben erhoben. Bei einer Zielgruppe ging es deutlich knapp zu. (Bild: Wichert) mehr ...
 
29.10.2019 – Welche Produktgeber in der Betriebshaftpflicht-Versicherung für IT-Unternehmen beziehungsweise Architekten und Ingenieure die wichtigsten Anbieter für das Neugeschäft sind, hat die Versicherungsmakler-Genossenschaft unter ihren Partnerbetrieben erhoben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.7.2019 – In einer aktuellen Studie wurde ermittelt, welche (Deckungskonzept-) Anbieter in den Bereichen Hausrat, Wohngebäude, Privathaftpflicht und Unfall auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
24.6.2019 – Um den Überblick über die vielen Privathaftpflichttarife für Familien zu behalten, ist professionelle Unterstützung ratsam. Das aktuelle VersicherungsJournal Extrablatt zeigt die wenigen Angebote, die bei allen einschlägigen Analysehäusern die Höchstnote erhalten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
11.12.2018 – Mit welchen Gesellschaften unabhängige Vermittler im Privatkundengeschäft zuletzt gute Leistungs-Erfahrungen gemacht haben, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. In den verschiedenen Versicherungszweigen gab es meist eindeutige Spitzenreiter. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG