WERBUNG

Anspruch auf Pflegegeld ruht bei stationärer Behandlung

29.9.2021 – Ein pflegebedürftiges Mädchen wurde für mehrere Wochen in einem Krankenhaus behandelt. Daraufhin unterbrach die Pflegekasse ihre Zahlungen. Ob das rechtens ist, klärte das Osnabrücker Sozialgericht. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Versicherungen & Finanzen
28.1.2022 – Das Düsseldorfer Landgericht hatte zu entscheiden, ob Geldinstitute zum Kassieren von Strafzinsen auf Geldeinlagen berechtigt sind. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
28.1.2022 – Für die Verbraucherzentrale Hamburg ist der Fall möglicherweise nur die Spitze des Eisbergs. Sie hat einen Musterbrief entworfen und fordert alle betroffenen Verbraucher auf, sich bei ihrem Lebensversicherer zu melden. (Bild: HH Oldman CC BY 3.0) mehr ...
 
28.1.2022 – Der IT-Dienstleister schließt in seiner App eine bestimmte Funktion, die das Unternehmen vor vier Jahren noch zum Vorreiter machte. Was die Gründe dafür sind und wie die Krankenversicherer der Allianz und der Barmenia damit umgehen. (Bild: Vivy) mehr ...
 
27.1.2022 – Wie Kunden die Leistungsabwicklung bewerten, hat Servicevalue ermittelt. In der 14-köpfigen Spitzengruppe gab es drei Auf- und vier Absteiger. Nur wenige Akteure zählen schon seit fünf Jahren zu den Topanbietern. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
27.1.2022 – Auf einer Fachveranstaltung kam Hoffnung auf mehr Wettbewerb aus Maklersicht auf. Zwiespältig wurden ESG-Risiken und die Haltung der Assekuranz dazu diskutiert. (Bild: BDVM) mehr ...
 
27.1.2022 – Von der harten Entscheidung des Bundesgerichtshofs sind vielen Versicherungskunden betroffen, aber längst nicht alle. Erste Stellungnahmen aus der Branche und von Juristen zeigen, für welche Unternehmer neue Hoffnung auf Entschädigung besteht. (Bild: ComQuat, CC BY-SA 2.0) mehr ...
 
26.1.2022 – Der Informations-Dienstleister hat 16 bundesweit geöffnete Anbieter nach 25 Kriterien analysiert. Daraus wurden in einer Preis-Leistungs-Wertung fünf Empfehlungen abgeleitet. mehr ...
 
26.1.2022 – (€) Nachdem ihr Gartenhaus abgebrannt war, wurde gegen die Besitzerin wegen vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt. Das zeigte sie ihrem Versicherer jedoch nicht an. Der verweigerte ihr daher die Gefolgschaft. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
26.1.2022 – PRAXISWISSEN: Gesetzlich Krankenversicherte können nahe Angehörige kostenlos mitversichern, wenn sie die Voraussetzungen dazu, darunter die Einkommensgrenzen, erfüllen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG