WERBUNG

Allianz Rentenkompass: Per Mausklick zur Nettorente

10.7.2020 (€) – Der Lebensversicherer hat ein Portal vorgestellt, über das Kunden und Interessenten ihre gesetzlichen, betrieblichen und privaten Versorgungsansprüche zusammengefasst darstellen und ihre Versorgungslücken berechnen können. Das soll auch den Vermittlern helfen, aber nicht allen. (Bild: Allianz)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersvorsorge · Immobilie · Lebensversicherung · Rente · Rentenübersicht · Verkauf · Versicherungsmakler
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
18.5.2022 – Der BVK ist bereit, die einmalige Abschlussprovision in der Lebensversicherung durch eine laufende Betreuungsvergütung zu ersetzen. Das sagte Verbandschef Michael H. Heinz auf einer Fachtagung. Dort wurden auch noch andere heiße Eisen der Branche diskutiert. (Bild: BVK) mehr ...
 
15.9.2017 – Auf der Vermittlermesse Vifit wurden gestern die Möglichkeiten zum Kapitalaufbau im Niedrigzinsumfeld diskutiert. Außerdem wurde vor einer neuen Abmahnwelle gegen Maklerhomepages gewarnt und erklärt, wie Vermittler sich davor schützen können. Der AfW stellte das überraschende Ergebnis seiner „Sonntagsfrage“ zur Bundestagswahl vor. (Bild: AfW) mehr ...
 
6.8.2014 – Wie Arbeitnehmer schon früh die Weichen für eine gute und sichere Altersvorsorge stellen können, beleuchtet ein neuer Ratgeber von Detlef Pohl. Dabei wirft der Autor auch einen Blick auf Sinn und Unsinn verschiedener Versicherungen in unterschiedlichen Altersklassen. (Bild: Akademische) mehr ...
 
25.11.2021 – Dem Vorsorge-Geschäft droht eine düstere Zukunft: Der Rechnungszins wird 2022 auf 0,25 Prozent gesenkt. Für manche Produkte wird dies das Aus bedeuten. Wie sich der Markt darauf einstellt und was für Vermittler nun wichtig ist, berichtet ein neues Dossier. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
7.7.2021 – Verbraucher kaufen ihre Rentenversicherungen und Sparverträge bisher kaum online, hier fehlt das persönliche Vertrauen. Wie das Internet zu einem erfolgreichen Absatzkanal wird, will eine Studie klären. Sie benennt einige Faktoren, die im Onlinevertrieb erfüllt sein müssen. mehr ...
 
19.5.2021 – Kaum ein Versicherungsvermittler hat Immobilien als Kapitalanlage auf dem Schirm. Dabei könnte er hier seinen Kunden lukrative Lösungen bieten, meint der Makler Peter Hennig. Profitieren könne man durch motivierte Empfehlungen und zusätzliche Serviceentgelte. (Bild: privat) mehr ...