Volkswohl Bund setzt auf Neue Klassik und Biometrie

21.4.2015 (€) – Mit einem Plus von zwei Prozent ist die Gruppe 2014 weniger stark gewachsen als geplant. Auch 2015 werden neue Produkte eingeführt, die für Schwung sorgen sollen, heißt es im Geschäftsbericht. (Bild: Volkswohl Bund)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.12.2013 – Mit der Beitragsentwicklung im Jahre 2013 zeigen sich die Bayerische, die Nürnberger, die VGH und die VHV in ihren vorläufigen Ergebnisübersichten sehr zufrieden. Die Unwetter und das Dauerzinstief hinterließen jedoch mehr oder weniger große Spuren. mehr ...
 
26.4.2019 – Der Umbau ihres Geschäftsmodells hat die deutsche Gruppe 2018 Wachstum gekostet – vor allem in Leben und Kranken. Das Ergebnis fällt aber deutlich besser aus. (Bild: Axa) mehr ...
 
22.4.2015 – Die DVAG-Vermittler haben den beiden Generali-Töchtern 2014 zu einem marktüberdurchschnittlichen Plus verholfen. Auch für 2015 sind die Pläne ambitioniert. Im Geschäftsbericht steht, was so gut lief. (Bild: Aachenmünchener) mehr ...
 
7.5.2018 – Der Geschäftsbericht 2017 offenbart, wie stark die Zinszusatzreserve auf die Überschussbeteiligung durchschlägt. Neben ungünstigen Entwicklungen gab es auch positive Überraschungen und ein Leben-Produkt boomte gegen den Branchentrend. (Bild: Volkswohl Bund) mehr ...
 
16.1.2015 – Nach und nach laufen die vorläufigen Zahlen zur Geschäftsentwicklung der Versicherer im vorigen Jahr ein. Gut entwickelt hat sich danach offenbar vor allem die Schaden- und Unfallversicherung. mehr ...
 
15.8.2014 – Die Allianz Deutschland, die Talanx und die W&W-Gruppe haben ihre Halbjahreszahlen vorgelegt. Die Beitragseinnahmen und auch der Gewinn entwickelten sich unterschiedlich. (Bild: W&W) mehr ...
 
28.4.2023 – Nach vielen wachstumsstarken Jahren verzeichnet die Versicherungsgruppe für 2022 einen Rückgang bei den Beitragseinnahmen und im Ergebnis. In welchem Geschäftsbereich es schlechter als geplant lief, erläuterte Konzernchef Norbert Rollinger auf der Bilanz-Pressekonferenz. (Bild: GDV) mehr ...
 
22.3.2023 – In 2022 zeigte sich die ALH-Gruppe 2022 wachstumsstark. Die Gründe dafür nannte der Vorstand bei der Vorlage der Bilanzen. Nach Tausenden verlorenen Vollversicherten meldet der Krankenversicherer die Wende. Auch die Leben-Sparte vergrößerte ihren Bestand deutlich. (Bild: Ullrich) mehr ...