Versicherer im Fokus der Ratinghäuser

26.8.2014 – Zahlreiche Marktteilnehmer aus der Assekuranz haben sich wieder dem Urteil der Analysten gestellt und auf Faktoren wie Servicequalität, Bonität oder Maklerzufriedenheit untersuchen lassen. Auch vonseiten der Versicherer war ein Preis zu vergeben.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Außendienst · Geschäftsbericht · Maklercourtage · Maklerpool · Marktanteil · Rating · Technik
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
2.6.2017 – Der Ergo-Konzern „fühlt“ sich unter „besonderer Beobachtung“ der Öffentlichkeit. Nach einer Reihe von Skandalen in der jüngeren Vergangenheit ist das wohl nicht ganz unberechtigt. Daher bemüht sich der Düsseldorfer Versicherer nun um Transparenz. Einige Fragezeichen bleiben trotzdem. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
31.5.2011 – Es gibt zahlreiche Dienstleister für Vermittler, die das Geschäft wesentlich erleichtern. Allerdings ist ihre rechtliche und wirtschaftliche Struktur oft nicht ausreichend zu durchschauen. Im VersicherungsJournal-Interview weist Ideal-Chef Rainer M. Jacobus auf Probleme hin. mehr ...
 
12.6.2020 – Die R+V Krankenversicherung AG hat ihre technische Vertriebs- und Serviceunterstützung kräftig ausgebaut. Vorständin Nina Henschel erzählt im Interview, wie sich Vollversicherungen virtuell verkaufen lassen, worauf der Vertrieb achten sollte und wie sich die Beitragsentwicklung darstellt. (Bild: Oliver Rüther) mehr ...
 
29.5.2019 – Auf der Bilanzpressekonferenz stellte der Versicherer neben den Geschäftszahlen und den Zukunftsaussichten auch einige Innovationen vor, darunter eine Baustellenversicherung. Die erst 2018 eingeführte digitale Patientenakte stellt das Unternehmen in Frage. (Bild: Lier) mehr ...
 
5.12.2017 – Bei den Nettobeiträgen liegen Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherer oft dicht beisammen. Zum Bruttobeitrag gibt es jedoch zum Teil enorme Abweichungen, wie der aktuelle Map-Report zeigt. Dementsprechend differiert das Risiko der maximalen Preissteigerung je nach Anbieter erheblich. (Bild: Wichert) mehr ...
 
2.6.2016 – Eine ganze Reihe neuer Unterstützungsangebote für den Vertrieb soll vor allem für mehr Transparenz sorgen. Dies in den unterschiedlichsten Bereichen, wie die Beispiele Basler, GDV, Fonds Finanz, Formaxx, Morgen & Morgen und Softfair zeigen. (Bild: Screenshot Basler.de) mehr ...
 
26.6.2015 – Der Kölner Versicherungskonzern ist 2014 stärker als der Markt gewachsen. Auf der Bilanzpressekonferenz äußerten sich die Vorstände auch zu den Themen Lebensversicherungen mit neuen Garantien, Versicherung von erneuerbaren Energien sowie Vermittlervergütung. (Bild: Gothaer) mehr ...