WERBUNG

Verbraucherzentrale Hamburg: „Huk-Coburg wimmelt Kunden ab“

27.11.2019

Ein Versicherungsnehmer hatte von der Huk-Coburg-Lebensversicherung AG verlangt, seine Police wegen einer fehlerhaften Widerspruchs-Belehrung rückabzuwickeln. Der lehnte ab, weil die Belehrung korrekt gewesen sei. Die Verbraucherzentrale Hamburg e.V. nennt das „abwimmeln“.

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.

Deren Versicherungsexperte Christian Biernoth erklärte: „Die Widerspruchsbelehrung zum betroffenen Vertrag ist klar fehlerhaft. Es fehlt darin der Hinweis, dass zur Wahrung der Widerspruchsfrist die rechtzeitige Absendung des Widerspruchs genügt“. Er beruft sich dabei auf das Urteil des Bundesgerichtshofes mit den Aktenzeichen IV ZR 76/11 (VersicherungsJournal 8.5.2014).

Deshalb wurde der Versicherer abgemahnt. Der hat bereits reagiert: „Im konkreten, von der Verbraucherzentrale Hamburg aufgeführten Fall erfolgte der Widerspruch des Kunden am 25. Oktober 2019, bei uns eingegangen am 28. Oktober. Den Widerspruch hat die Huk-Coburg mit Schreiben vom 8. November akzeptiert.“

Der Versicherer ist das fünfte Unternehmen, das ins Visier der Verbraucherzentrale geriet: Erst im August erhielt die Generali Lebensversicherung AG eine Rüge (22.8.2019). Sie erkannte die Verwendung einer ungültigen Widerspruchsbelehrung an (6.9.2019). Auch die Allianz Lebensversicherungs-AG, der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG und die Neue Leben Lebensversicherung AG erhielten Abmahnungen in ähnlichen Fällen.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Lebensversicherung · Verbraucherschutz
 
WERBUNG
WERBUNG
Aufbruch in die neue bAV-Welt

Die bAV sendet positive Signale – zugleich aber nehmen technische und regulatorische Anforderungen zu.

Über Hürden und Chancen für den Vertrieb berichtet ein neues Dossier.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Fonds sind kein Teufelszeug

Von Fonds und Fondspolicen lassen die meisten Deutschen die Finger. Wie Sie dennoch mit dieser Produktgruppe Vertriebserfolge einfahren, zeigt ein aktuelles Praxisbuch.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

WERBUNG