Schwere Vorwürfe gegen die Neue Leben

12.3.2018 – Wegen „unsäglicher“ Ablehnungsschreiben hat die Verbraucherzentrale Hamburg den Versicherer abgemahnt. Kunden, die ihr Widerrufsrecht geltend machten, würden mit falschen Argumenten in die Irre geführt, wird behauptet. Das VersicherungsJournal hat bei der Beschuldigten nachgefragt. (Bild: Oldman, CC BY 3.0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:


Passwort oder Benutzername vergessen?

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Lebensversicherung · Rente · Verbraucherschutz
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.10.2018 – Die Zeichnungspolitik, die Kosten und die Abwicklung der Versicherer hat der Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler heftig kritisiert. Zum Thema Provisionsdeckel wird eine „Buckellösung“ ins Gespräch gebracht. An der Verbandsspitze steht ein Wechsel bevor. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
13.9.2018 – Einem Lebensversicherten, der sich auf eine falsche Widerrufsbelehrung berief, verweigerte der Versicherer die Rückabwicklung seiner Police. Zu Unrecht, meinen die Verbraucherschützer aus Hamburg und mahnten die Gesellschaft ab. (Bild: HH Oldmann, CC BY SA 3.0) mehr ...
 
6.9.2018 – Die neuesten Entwicklungen zu den heiklen Regulierungsthemen wurden mit Politikern und Versicherungsaufsehern auf einer Fachkonferenz diskutiert. Dabei ging es neben den Abschlusskosten der Lebensversicherung um die Zinszusatzreserve, die europäische Altersvorsorge „Pepp“ und Run-Offs. (Bild: Lier) mehr ...
 
16.8.2018 – Die Axa hat Tausende „Unfall-Kombirenten“-Policen, bei denen die Kalkulation nicht mehr aufging, gekündigt. Die Verbraucherschützer wollen nun nicht anerkennen, dass sich der Versicherer auf eindeutige Versicherungs-Bedingungen beruft. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.8.2018 – In die Diskussionen über einen Provisionsdeckel bei Lebensversicherungen hat sich jetzt der Bund der Versicherten (BdV) mit einer Stellungnahme für die Politik eingeschaltet. Welche Vergütung die Verbraucherschützer für ausreichend halten. (Bild: Brüss) mehr ...
 
6.8.2018 – Die in der letzten Woche vorgestellte Rentenversicherung wurde in der Öffentlichkeit teilweise gelobt, aber vielfach gescholten. Die Gradwanderung des Versicherers zwischen Direkt- und Vermittlervertrieb ist hinsichtlich der Kosten offenbar schwer vermittelbar. (Bild: Harjes) mehr ...
 
25.5.2018 – Vor gut zwei Monaten hatten Verbraucherschützer schwere Vorwürfe wegen „unsäglicher“ Ablehnungsschreiben gegen die Talanx-Tochter erhoben. Jetzt hat die Auseinandersetzung ein Ende gefunden. (Bild: Neue Leben) mehr ...
WERBUNG