Nürnberger verkauft Pensionsfonds an Metzler

10.6.2024

Die Nürnberger Lebensversicherung AG verkauft die Nürnberg Pensionsfonds AG an die Metzler Pension Management GmbH. Dadurch wechselt der gesamte Bestand an Versorgungsverhältnissen – Ende 2023 waren dies den Angaben zufolge rund 3.600 Kontrakte bei mehr als 700 Unternehmen mit einer Kapitalanlagensumme in Höhe von gut 290 Millionen Euro – „voraussichtlich zum 1. Januar 2025“ den Besitzer. Zum Kaufpreis wurden in der Mitteilung vom Montag keine Angaben gemacht.

WERBUNG

Katja Briones-Schulz, Vorständin für die Personenversicherung bei der Nürnberger (VersicherungsJournal 16.9.2022), kommentiert die Transaktion folgendermaßen: „Im Rahmen unserer Neuausrichtung konzentriert sich die Nürnberger auf ihre Kernkompetenzen. In der Lebensversicherung liegt der Fokus auf dem Thema Einkommensschutz (EKS).

Im Bereich der privaten und betrieblichen Altersvorsorge verfolgen wir die Strategie des Smart Followers. Der Pensionsfonds, der im Gegensatz zu den anderen bAV-Durchführungswegen weitestgehend nicht versicherungsförmig gestaltet ist, passt perspektivisch nicht mehr in unsere Produktpalette.“

Katja Briones-Schulz (Bild: Nürnberger)
Katja Briones-Schulz (Bild: Nürnberger)

Der Käufer Metzler stellte heraus, dass man die eigene langjährige Erfahrung in der kapitalunterlegten betrieblichen Altersversorgung (bAV) zukünftig auch kleinen und mittleren Unternehmen zur Verfügung stelle. Die Leistungsansprüche der bestehenden Kunden blieben von der Übernahme unberührt, heißt es in der Mitteilung weiter.

WERBUNG
 
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 12.500 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Noch erfolgreicher Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie im Praktikerhandbuch „Vertriebsgötter“.

Interessiert? Dann können Sie das Buch ab sofort zum vergünstigten Schnäppchenpreis unter diesem Link bestellen.

WERBUNG