MSG will Softwaremarkt für Versicherer aufmischen

12.7.2018

Die MSG-Gruppe hat ihre Organisationsstruktur im Versicherungsbereich gestrafft. In der zum 1. Juli neu gegründeten Tochtergesellschaft MSG Nexinsure AG wurden verschiedene Einheiten miteinander verschmolzen, wozu nach Unternehmensangaben unter anderem Teile der Innovas GmbH und der MSG Systems AG gehören. Vorstandschef von Nexinsure ist Jens Stäcker, zur Führungsmannschaft gehören ferner Maik Callies, Michael Ketzer und Dr. Jürgen Zehetmaier.

WERBUNG

MSG Nexinsure soll die End-to-End-Plattform „msg.Insurance Suite“ in den Bereichen Gesundheitsvorsorge und Schaden-/ Unfallversicherung weiterentwickeln, vermarkten und implementieren, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Bei der Plattform handelt es sich den Angaben zufolge um eine Lösungsplattform für sämtliche im Backoffice sowie Frontoffice benötigten Funktionalitäten und Analysetools für alle Versicherungssparten. Zielgruppe seien alle Versicherer in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie perspektivisch auch weltweit.

Bei der 100-prozentigen MSG-Systems-Tochter, die nach eigenen Angaben auch weitreichende fachliche und technische Beratungsleistungen anbietet, sind rund 600 Mitarbeiter beschäftigt. Etwa ein Drittel davon arbeitet bei drei Tochtergesellschaften, die auf die verschiedenen Themenschwerpunkte „Gesundheit stationär“, Gesundheit ambulant“ und „Beihilfe-Service“ spezialisiert sind, heißt es weiter.

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesundheitsreform · Mitarbeiter · Zielgruppe
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wettbewerbsrecht für Vermittler

WettbewerbsrechtSchnell mal einen Facebook-Account einrichten? Ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals erklärt, was aus rechtlicher Sicht zu beachten ist.

Für mehr Informationen klicken Sie hier...

WERBUNG