Martens & Prahl steigt bei Helmig & Partner ein

12.6.2019

Die Martens & Prahl Versicherungskontor GmbH & Co. KG kauft sich bei Helmig & Partner GmbH & Co. KG ein. Der Versicherungsmakler, der 35 Mitarbeitern in Olfen im Münsterland beschäftigt, habe über 40 Jahre Erfahrung am Markt und betreue überwiegend mittelständische Unternehmen, heißt es in einer Mitteilung.

WERBUNG

Mit Deckungskonzepten für größere Bäckereibetriebe biete die Gesellschaft ein Alleinstellungsmerkmal. Außerdem sei der Makler mit der HWA Vorsorgemanagement GmbH & Co. KG am Markt vertreten.

Die geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Wienmeier, Frank Austrup und Karsten Hartwig werden auch nach dem Einstieg von Martens & Prahl weiterhin die Mehrheit des Unternehmens halten. Beide Firmen „versprechen sich von der Partnerschaft langfristige strategische und operative Vorteile zur weiteren Entwicklung der Unternehmen“, so Martens & Prahl auf Nachfrage.

Die Holding bezeichnet sich als Markendach für 90 mittelständische Versicherungsmakler und beschäftigt nach eigenen Angaben rund 900 Mitarbeiter an über 50 Standorten (VersicherungsJournal 8.11.2017).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Mitarbeiter · Versicherungsmakler
 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Wenn der Umweg statt zur Arbeit vors Gericht führt

Wegeunfälle sind oft Anlass für einen Streit mit der Berufsgenossenschaft. Dann entscheiden Richter über die Versicherungsleistung.
Über aktuelle Urteile und Lücken im gesetzlichen Unfallschutz berichtet ein neues Dossier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie gewinnen Sie Ihre Neukunden?

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Mit vielen Problemen wollen sich Verbraucher nicht beschäftigen.
In Vortragsveranstaltungen bringen Sie sie dazu, ein Thema zu ihrer eigenen Sache zu machen.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

WERBUNG