Insurlab Germany unter neuer Geschäftsführung

21.12.2017

Im Frühjahr ist der Insurlab Germany e.V. gegründet worden. Er hat zum Ziel, „maßgeschneiderte Lösungen für sämtliche Digitalisierungsbedarfe der deutschen Versicherungswirtschaft“ zu erarbeiten, wie die Stadt Köln damals verlauten ließ (VersicherungsJournal 29.5.2017). Ende Juni wurde hierfür Dr. Torsten Oletzky, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Ergo Gruppe, interimsweise als Geschäftsführer installiert (VersicherungsJournal 8.9.2017, 7.12.2017)

WERBUNG

Nun wurde zum Ende des Jahres mit Sebastian Pitzler ein neuer Geschäftsführer ernannt, der sich zukünftig hauptamtlich um die Belange des Vereins kümmern soll. Der 36-Jährige wird spätestens zum 1. April 2018 seine neue Arbeit aufnehmen; seit Anfang 2015 leitet er das „Ergo Digital Lab“ in Berlin. Dieses „Zukunftslabor“, so die Ergo in einem Unternehmensblog, beschäftigt sich mit den Folgen der Digitalisierung auf Versicherer und deren Produkte.

Man freue sich, so Torsten Oletzky gegenüber dem VersicherungsJournal, einen „gut geeigneten Kandidaten“ für die Kölner Position gefunden zu haben. Dessen Eintrittstermin hänge noch von den Planungen seines jetzigen Arbeitgebers ab. Oletzky selbst bleibe der Initiative erhalten, der Einsatz als Geschäftsführer sei aber zeitlich nicht mehr machbar gewesen. Er werde weiterhin ehrenamtlich für die Vereinsbelange tätig sein und sich als Mentor für die Start-up-Szene engagieren.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Digitalisierung
 
WERBUNG
Das bringt die neue bAV

Das BRSG schafft neue Impulse für die Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung. Was Sie über das Solidarpartnermodell und zum Thema steuerliche Förderung wissen müssen, wird in einem Dossier zusammengefasst.

Mehr erfahren Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Fonds sind kein Teufelszeug

Von Fonds und Fondspolicen lassen die meisten Deutschen die Finger.
Wie Sie dennoch mit dieser Produktgruppe Vertriebserfolge einfahren, zeigt ein aktuelles Praxisbuch.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.