Großvertriebe hoffen auf Jahresendgeschäft

11.11.2016 (€) – MLP und OVB zeigen sich nach neun Monaten wieder deutlich optimistischer. Dies hängt auch mit einer Erholung im Altersvorsorgegeschäft zusammen. (Bild: MLP)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersvorsorge · Rechnungszins · Sachversicherung · Senioren · Steuern · Zinsen
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.3.2023 – Bei dem Finanzdienstleister schrumpften 2022 die Erlöse in den beiden größten Geschäftsbereichen Vermögensmanagement und Altersvorsorge. Ein Versicherungsbereich wirkte sich stabilisierend aus, so dass ein kleines Plus blieb. Warum der Vorstand für 2023 optimistisch ist. (Bild: MLP) mehr ...
 
11.3.2022 – Der Konzern konnte Umsatz und Ergebnis im Geschäftsjahr 2021 deutlich steigern. Besonders stark wuchsen die Erlöse in zwei Nicht-Versicherungssegmenten. Bis Ende 2025 soll der Umsatz auf mehr als 1,1 Milliarden Euro steigen. (Bild: MLP) mehr ...
 
26.2.2021 – Bei dem Finanzdienstleister war das Vermögensmanagement erstmals der wichtigste Geschäftsbereich und verdrängte das Segment Altersvorsorge. Im Rahmen der Verbreitung des Geschäftsmodells spielen Versicherungen aber weiterhin eine zentrale Rolle. (Bild: MLP) mehr ...
 
14.8.2020 – Der Lockdown hat den Großvertrieben das Geschäft nicht verdorben. MLP, OVB und die deutschen Swiss-Life-Gesellschaften sind trotz Corona im ersten Halbjahr 2020 bei besserem Ergebnis gewachsen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.3.2020 – Trotz Verbreiterung des Geschäftsmodells bleibt die Altersvorsorge bei dem Finanzdienstleistungs-Konzern der wichtigste Geschäftsbereich. Bis 2022 postuliert der Vorstand ambitionierte Wachstumsziele. (Bild: MLP) mehr ...
 
10.8.2018 – Trotz höheren Wachstums haben MLP und OVB im ersten Halbjahr erheblich weniger verdient. Hypoport meldet ein gut zweistelliges Wachstum, das sich teils auch im Ergebnis niederschlägt. (Bild: MLP) mehr ...
 
7.5.2018 – Der Geschäftsbericht 2017 offenbart, wie stark die Zinszusatzreserve auf die Überschussbeteiligung durchschlägt. Neben ungünstigen Entwicklungen gab es auch positive Überraschungen und ein Leben-Produkt boomte gegen den Branchentrend. (Bild: Volkswohl Bund) mehr ...
WERBUNG