Gothaer verkauft Bestand an Axa

5.7.2018

Die Gothaer Finanzholding AG hat sich endgültig von ihrem Rückversicherungs-Geschäft getrennt. Der im Run-off befindliche Bestand wurde an die Axa Liabilities Managers (Axa LM) veräußert. Die Erwerberin gehört zur Axa-Gruppe in Frankreich und ist nach eigenen Angaben spezialisierter Run-off-Erwerber und Manager von Nichtleben-Rückversicherungs-Geschäft.

WERBUNG

Zum Kaufgegenstand teilte Axa LM mit: „Die Reserven des Bestands betragen circa 19 Millionen Euro und beinhalten im Wesentlichen europäische Kfz-Haftpflicht- und allgemeine Haftpflicht-Risiken.“ Der Erwerb sei von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht (Bafin) am 26. Juni 2018 genehmigt worden.

Die Gothaer Rückversicherung AG hatte Risiken der konzerneigenen Erstversicherer übernommen, bis das Neugeschäft vor 14 Jahren eingestellt und die Gesellschaft auf die Finanzholding verschmolzen wurde. Vor dem Hintergrund von Solvency II wolle sich der Konzern auf das Kerngeschäft fokussieren, war der Ausstieg damals begründet worden (VersicherungsJournal 1.7.2004).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Rückversicherung · Runoff · Verkauf · Versicherungsaufsicht
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wettbewerbsrecht für Vermittler

WettbewerbsrechtSchnell mal einen Facebook-Account einrichten? Ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals erklärt, was aus rechtlicher Sicht zu beachten ist.

Für mehr Informationen klicken Sie hier...

WERBUNG