Gothaer sagt Leitungswasserschäden den Kampf an

16.4.2018

Der Gothaer-Konzern sieht beim Thema Smart Home großes Potenzial für die Assekuranz, wie Vorstandschef Dr. Karsten Eichmann verschiedentlich ausgeführt hat (VersicherungsJournal 11.12.2015, 26.1.2017). Nach der „smarten“ Kooperation mit Abus im vergangenen Herbst (VersicherungsJournal 3.11.2017), gaben die Kölner am Montag die Zusammenarbeit mit dem Hersteller für Armaturen und Sanitärprodukte Grohe AG bekannt. Kürzlich waren bereits die Provinzial Rheinland Versicherungen eine Kooperation mit dem Anbieter eingegangen (VersicherungsJournal 28.2.2018).

WERBUNG

Leitungswasserschäden stellen die teuerste und gleichwie häufigste Schadenursache in der Wohngebäudeversicherung dar (VersicherungsJournal 23.2.2018). Zur Prävention bietet die Gothaer ihren Kunden ein exklusives Angebot für die beiden Produkte „Grohe Sense“ und „Grohe Sense Guard“ an. Beim „Grohe Sense Guard“ handelt es sich um ein intelligentes System zur Wassersteuerung, „das sogar Mikrorisse in beschädigten Leitungen erkennt und im Notfall die Wasserzufuhr automatisch stoppt“, erläutert der Versicherer.

Lesetipp: Extrablatt „Smart Home – Intelligente Technik clever verkaufen, schützen und einsetzen“
VersicherungsJournal-Dossier

Mit der smarten, vernetzten Haustechnik beschäftigt sich auch ein Extrablatt des VersicherungsJournals. Die neue Technik verspricht mehr Komfort, hat aber auch ihre Tücken.

Das Internet der Dinge, Apps und leistungsstärkere Sensoren eröffnen neue Möglichkeiten und Märkte. Auf (Assekuranz-) Konferenzen wird zu diesem Thema getrommelt. Viele Versicherer stehen in den Startlöchern. Das Angebot an „echten“ Smart-Home-Tarifen steckt aber noch in den Kinderschuhen. Das hat eine Umfrage unter knapp 200 Wohngebäude- und Hausrat-Versicherern sowie Deckungskonzeptmaklern ergeben.

Informationen hierzu und Weiteres zum Stand der Dinge liefert das VersicherungsJournal Extrablatt 1/2018, das kostenlos als PDF-Datei (4,0 MB) heruntergeladen werden kann. Abonnenten, die sich über dieses Formular im Internet registrieren lassen, erhalten bei Erscheinen der jeweils aktuellen Ausgabe des Heftes ein persönliches Exemplar per Post zugeschickt.

„Wir wollen nicht nur für unsere Kunden da sein, wenn ihnen ein Schaden entstanden ist, sondern auch, quasi als digitaler Alltagshelfer, dabei unterstützen, dass erst gar kein Schaden entsteht“, lässt sich Dr. Christopher Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeinen Versicherung AG (VersicherungsJournal 4.10.2016), in einer Pressemitteilung zu der Kooperation zitieren.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gebäudeversicherung · Marktforschung · Smart Home · Technik · Verkauf
 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Fonds sind kein Teufelszeug

Von Fonds und Fondspolicen lassen die meisten Deutschen die Finger.
Wie Sie dennoch mit dieser Produktgruppe Vertriebserfolge einfahren, zeigt ein aktuelles Praxisbuch.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

WERBUNG