WERBUNG

Gossmann übernimmt gescheiterten Versicherer Sovag

13.1.2020 – Der als Sanierer geholte Arndt Gossmann hat den ehemaligen Schadenversicherer erworben. Mitarbeiter, IT und Infrastruktur sollen in eine europäische Abwicklungs-Plattform integriert werden, die der Manager gemeinsam mit der Münchener Rück aufbaut. Die Versicherungsbestände hatte bereits 2019 die Darag erworben.

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.

Die der Gossmann & Cie. GmbH gehörende Minerva Capital GmbH hat am 30. Dezember 100 Prozent des Aktienkapitals der Schwarzmeer und Ostsee Versicherungs-AG (Sovag) erworben. Verkäufer waren Gazprom Germania GmbH, Insurance Company of Gaz Industry (Sogaz) und Volga Resources Investments S.A.

Das teilte das Unternehmen von Gründer Arndt Gossmann mit. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Der Investor erwirbt von den Verkäufern somit das Team, die IT und die Infrastruktur der Gesellschaft.

Sovag hat Versicherungslizenz abgegeben

Arndt Gossmann (Bild: Sovag)
Arndt Gossmann (Bild: Sovag)

Den Erst- und Rückversicherungs-Bestand wollte zunächst die Axa Liabilities Managers (Axa LM) übernehmen (VersicherungsJournal 10.9.2018). Die Transaktion war aber im vergangenen Jahr gescheitert (30.7.2019). Eingesprungen ist dann die Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG (Darag). Die Sovag selbst habe ihre Tätigkeit als Risikoträger eingestellt und nach der Transaktion ihre Versicherungslizenz zurückgegeben, heißt es in der Mitteilung.

Gossmann & Cie. erwirbt von den Verkäufern somit das Team, die IT und die Infrastruktur der Gesellschaft. Die will der Investor in eine neue Abwicklungs-Plattform einbringen. Diese betreibt er gemeinsam mit der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG in München (Munich Re), die den Großteil der noch zu akquirierenden Risiken übernimmt.

Der in Malta ansässige neue Risikoträger, eine Protected-Cell-Company (PCC), solle noch "im ersten Quartal von der dortigen Aufsichtsbehörde zugelassen werden“, teilt Gossmann & Cie. mit.

Bestandsübernahmen geplant

2017 hatte das die Sovag den Vorstand durch Arndt Gossmann und Dr. Gerd Meyer ersetzt, damit sie den Hamburger Maklerversicherer stabilisieren und Möglichkeiten zur Sanierung ausloten (15.5.2017). Im Juli 2017 kam dann erstmals ein Bestandsverkauf ins Gespräch (Medienspiegel 7.7.2017).

„Die Übernahme der Sovag ist ein wichtiger Meilenstein für die Einführung von ‚Expro‘ in Europa“, lässt sich Gossmann zitieren. „Expro“ (Expiring Policy Roll-Over) sei ein innovatives Produkt, das es erstmals ermöglicht, Versicherungsportfolien fortlaufend zu optimieren, lange bevor sich Bestände im Run-off akkumulieren.

„Durch die Übernahme sind wir in der Lage, schon im zweiten Quartal 2020 in acht EU-Ländern Geschäft abzuwickeln.“ Nach eigenen Angaben will sein Unternehmen weitere auslaufende Policen aus aktiven Beständen von Schadenversicherern übernehmen.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Bestandsverkauf · Mitarbeiter · Rückversicherung · Runoff
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Einmaleins des Wettbewerbsrechts

WettbewerbsrechtEs gibt viele rechtliche Fallstricke, über die ein Vermittler bei seinen Werbeaktionen stolpern kann. Ein Praktikerhandbuch zeigt, wie sie zu vermeiden sind.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.1.2015 – Bei einem Bestandsverkauf schauen Versicherungsaufsicht und Verbraucherschützer genau hin. Dass die Abwicklung von Beständen nicht Zeichen unternehmerischer Schwäche sein muss, schreibt Versicherungs-Mitarbeiterin Regina Kutschera in einem Gastkommentar. (Bild: Kutschera) mehr ...
 
29.8.2019 – Der Verkauf von Altbeständen wird in der Schaden- und Unfallversicherung deutlich an Bedeutung gewinnen. Was die Ursachen dafür sind, welche Produkte dafür in Betracht kommen und wie hoch das geschätzte Volumen ist, zeigt eine aktuelle Studie. (Bild: 67Rockwell) mehr ...
 
29.1.2019 – Die Cyberpolice der Provinzial Rheinland kann um eine Vertrauensschaden-Versicherung ergänzt werden, die auch Täuschungsschäden ersetzt. Neues in Sachen Cyber gibt es zudem von Lampe & Schwartze sowie der Ergo. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
10.9.2018 – Der in Sanierung befindliche Versicherer Sovag hat für seinen Run-off-Bestand einen Abnehmer gefunden. (Bild: Sovag) mehr ...
 
3.8.2018 – Das Kapitel mit den für die Gruppe wenig erfolgreichen Variable-Annuity-Produkte wird zumindest teilweise beendet. Nun geht das Geschäft an einen Finanzinvestor in den Run-off. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
27.4.2018 – Mit neuem Vermittlerrecht und der Entwicklung bei Lebensversicherungen beschäftigte sich am Donnerstag ein internationales Beratungshaus. Der Verkauf von Vorsorge dürfte bald weniger lukrativ sein, lautete dessen Prognose. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
WERBUNG