WERBUNG

Fonds Finanz wächst auf 292 Millionen Euro Umsatz

11.7.2024 – Der Maklerpool hat ein Wachstum von der Provisionserlöse von 15 Prozent gemeldet. Das ist mehr als die Mitbewerber Germanbroker.net, JDC, Vema und VFM vorgelegt hatten, aber weniger als bei Blau direkt. Alle genannten Maklerpools und -Verbünde haben den Beitragstrend der Versicherungsunternehmen bei weitem übertroffen.

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH hat nach eigenen Angaben vom Mittwoch im vergangenen Jahr ihren Umsatz auf 292,4 Millionen Euro gesteigert. Das ist weniger als im März prognostiziert (VersicherungsJournal 20.3.2024) und gegenüber dem Vorjahr (Medienspiegel 20.7.2023) ein Zuwachs von 17 Prozent.

Die Provisionserlöse aus dem operativen Geschäft, insbesondere aus dem Versicherungs- und Investmentbereich, seien um 15 Prozent auf 287,5 Millionen Euro gestiegen und die Belegschaft um sieben Prozent auf 498 Mitarbeitende erhöht worden, teilte der Maklerpool mit.

Christine Schönteich und Norbert Porazik (Bild: Fonds Finanz)
Fondsfinanz-Geschäftsführer Christine Schönteich und Norbert Porazik
(Bild: Fonds Finanz)

Blau direkt wächst stärker

Ein noch stärkeres Wachstum hatte zuvor die Blau direkt-Gruppe gemeldet. Sie wuchs in 2023 um 24 Prozent auf 193 Millionen Euro Umsatz. Die reinen Provisionserlöse des Pools seien um 30 Prozent gestiegen.

Knapp dahinter liegt mit 171,7 Millionen Euro Jahresumsatz in 2023 die JDC Group AG. Der Maklerpool legte zehn Prozent zu.

Die als Maklerverbund tätige VFM-Gruppe erzielte im vergangenen Jahr Courtage- beziehungsweise Provisionserlöse von 57,6 Millionen Euro und damit 13 Prozent mehr als in 2022. Der Maklerverbund Germanbroker.net AG kam 2023 mit einem Wachstum von neun Prozent auf 24,7 Millionen Euro.

Die Vema Versicherungsmakler Genossenschaft e.G. hat für 2023 den Umsatz der Gemeinschaft (Vema-geschlüsselte Maklercourtage + Vema-Overhead) von „etwa 400 Millionen Euro“ angegeben (24.4.2024). Im Jahr zuvor waren es „über 300 Millionen Euro“ (Medienspiegel 12.5.2023).

Maklerpools und -Verbünde übertreffen den Markttrend

Zum Vergleich: Die Beitragseinnahmen der Versicherungsbranche waren im vergangenen Jahr um 0,6 Prozent gewachsen. Das hatte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) auf der Basis vorläufiger Zahlen gemeldet (26.1.2024).

Die aufgeführten Maklerpools und -Verbünde übertreffen also das Wachstum der Versicherer bei weitem. Das deutet darauf hin, dass sich diese Dienstleister einen immer größeren Anteil an der Versicherungsvermittlung erobern.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Maklercourtage · Maklerpool · Personal · Versicherungsmakler · Versicherungsvermittlung
 
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 12.500 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Noch erfolgreicher Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie im Praktikerhandbuch „Vertriebsgötter“.

Interessiert? Dann können Sie das Buch ab sofort zum vergünstigten Schnäppchenpreis unter diesem Link bestellen.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
24.4.2024 – Die Maklergenossenschaft wächst weiter, bereitet sich auf das Ausscheiden von Vorstandschef Hermann Hübner vor und sorgt sich um die Zusammenarbeitet mit den Versicherern. (Bild: Vema) mehr ...
 
26.4.2010 – Bei den Vema-Tagen 2010 tauschten Versicherer und Makler ihre Vorstellungen über eine engere Zusammenarbeit aus – und die daraus entstehenden Herausforderungen für Technik und Personal. mehr ...
 
25.3.2024 – Der Pool kauft seit 2022 Bestände auf und reicht sie an umsatzstarke Versicherungsmakler weiter. Die Münchener haben jetzt ein Fazit gezogen, wie sich die Aktion bislang entwickelt hat. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.11.2023 – Ins aktuelle Ranking „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2024“ haben es 48 Unternehmen der Versicherungswirtschaft geschafft. Plätze in der Spitzengruppe sicherten sich dabei verschiedene Marktteilnehmer: Makler, Insurtechs, Versicherer und Direktanbieter. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
6.10.2023 – Nach den Erfahrungen des Maklerverbandes ist die Flottenversicherung besonders schwierig. Auch bei der Abwicklung hakt es. Doch in einer kritischen Sparte gibt es Fortschritte, wird berichtet. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
30.1.2023 – Der Maklerpool will wieder im Investmentbereich wachsen. Dafür kauft das Unternehmen zu. Im Zuge der Übernahme kommen alte Bekannte wieder zusammen. (Bild: JDC) mehr ...
 
23.1.2023 – Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, wird gerade in Krisenzeiten zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Aber nur wenige Unternehmen profilieren sich im Kampf um Fachkräfte. Wer in der Versicherungsbranche zu den Gewinnern zählt, zeigt ein aktuelles Ranking. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
21.12.2022 – Die betriebliche Krankenversicherung spielt nach Einschätzung von Praktikern eine immer größere Rolle. Allerdings werden Arbeitgeber meist nicht richtig angesprochen, hieß es auf einer Veranstaltung. Experten lieferten Tipps zur Beratung und Einbindung der bKV in Unternehmen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.10.2022 – Versicherungsmakler mit guten Umsätzen können sich über den Münchener Pool Bestände von Kollegen in ihrer Region sichern. Die Übergabe ist nicht selbstlos, sondern durchaus an Bedingungen gekoppelt. (Bild: Fonds Finanz) mehr ...
WERBUNG