WERBUNG

Chance zum Wechsel in den Journalismus

21.10.2015 – Der VersicherungsJournal Verlag bietet einer Fachkraft aus der Versicherungsbranche eine Ausbildung zum Journalisten beziehungsweise zur Journalistin an. Perspektive ist eine Festanstellung in der Redaktion.

WERBUNG

Für ihre Redaktion in Ahrensburg sucht die VersicherungsJournal Verlag GmbH zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Volontärin oder einen Volontär.

Fachjournalist/-in werden

Er oder sie absolviert in zwei Jahren eine Ausbildung zum/zur Print- und Onlinefachjournalist/-in mit dem Ziel, danach in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis als Redakteur/-in übernommen zu werden.

Bewerber sollten eine kaufmännische oder Fachwirt-Ausbildung im Bereich der Versicherungswirtschaft absolviert oder Versicherungsmanagement, Versicherungs-Betriebslehre, Versicherungswesen oder Vergleichbares studiert haben und den Einstieg in den Fachjournalismus suchen.

Idealerweise haben sie bereits Erfahrungen aus einem journalistischen Umfeld wie Praktika, freie Mitarbeit oder Festanstellung.

Umfassende Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt praktisch in allen Ressorts in unserer Redaktion in Ahrensburg sowie in einem vierwöchigen Volontärskurs.

Weitere Informationen zu dem Volontariat finden Sie in der Stellenausschreibung.

Für journalistisch ausgebildete Fachkräfte bietet der Verlag alternativ eine Stelle als Redakteur/-in an.

Hilka H. Jeworrek

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung
 
WERBUNG
WERBUNG
Kfz-Wechselsaison unter neuen Vorzeichen

Zum Jahreswechsel 2020/21 wird es in der Kraftfahrt-Sparte turbulent zugehen.
Der Wettbewerb hat sich verschärft, zugleich jedoch tun sich neue Abschlusschancen auf. Über die Marktlage berichtet ein neues Dossier.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Kunden gewinnen mit Vorträgen

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Termine und Empfehlungen gehören zum Einmaleins im Versicherungsvertrieb.
Wie sich die Erfolgsquoten steigern lassen, zeigt ein neues Praktikerhandbuch.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
3.12.2020 – Ein Student hatte die Hinterbliebenen-Leistung erhalten. Daraufhin wollte seine Universität die Zahlung bei der Ermittlung eines Ausbildungsförderungs-Anspruchs anrechnen. Ob zu Recht, musste das Göttinger Verwaltungsgericht entscheiden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
17.11.2020 – Doppelten Zuwachs erhält die Führungsriege des Versicherungsmaklers und Risikoberaters. Die beiden neuen Management-Mitglieder kommen aus dem eigenen Haus. (Bild: Funk Gruppe) mehr ...
 
13.11.2020 – Für Menschen, die im Berufsleben stehen, ist das Ausscheiden aus dem Job mit wenig Freude, aber vielen Herausforderungen belastet. Welche Probleme sie für das eigene Rentenalter sehen, zeigt eine DIA-Studie. (Bild: DIA) mehr ...
 
10.11.2020 – Der Auszubildende einer Autowerkstatt hatte eine Pkw-Kollision verursacht. Als dessen Kfz-Versicherer die Firma fragte, ob diese eine Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung für Kundenfahrzeuge abgeschlossen hatte, stieß er damit allerdings auf taube Ohren. Also zog der Versicherer vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
6.11.2020 – Ob die Corona-Pandemie den Stellenwert von Altersvorsorge, Kapitalanlage, Eigentumserwerb und (aufgeschobenem) Konsum als Sparmotiv verändert hat, hat der Bausparkassenverband mit einer Umfrage ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.11.2020 – Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat selbstständige Berufsunfähigkeits- (SBU) Versicherungen unter die Lupe genommen. Neun Lebensversicherer erhielten die Höchstnote „exzellent“ in allen sechs untersuchten Zielgruppen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
4.11.2020 – Die Verbraucherschützer kritisieren für das Wintersemester eine Zusammenarbeit zwischen der Universität Frankfurt und dem Finanzvertrieb. Dieser nimmt Stellung zu den aktuellen Vorwürfen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.10.2020 – Die betriebliche Altersvorsorge leidet nicht überall unter der Corona-Krise, wie auf der DKM deutlich wurde. Bestimmte Branchen scheinen für Vermittler besonders attraktiv zu sein. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
26.10.2020 – Die Berufsunfähigkeits-Versicherung & Co. haben ein Vertrauensproblem. Das ergab eine Umfrage der Versicherungsforen Leipzig. Deren Geschäftsführer Julius Lücke erläutert im Extrablatt 4|2020, welche Lösungen hier weiterhelfen. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
WERBUNG