BVV gewinnt Versicherte und verdient erheblich weniger

9.7.2019

Der BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G. hat seine Jahresberichte 2018 (PDF, 2 MB) vorgelegt. Danach sind die verdienten Beiträge auf 1,2 Milliarden Euro angewachsen. Der Anstieg um 71 Prozent wird mit dem Übertragen von Zusagen eines Mitgliedsunternehmens auf den BVV Pensionsfonds erklärt.

WERBUNG

Erhöht haben sich auch die Zahl der Mitgliedunternehmen um elf auf 778, der Anwärter um 2,7 Prozent auf 352.622, der Rentner um 2,9 Prozent auf 117.693 und der Jahresrenten-Ansprüche um 7,2 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro.

Die Nettoverzinsung der Kapitalanlagen ist trotz Zusatzerträgen durch Abgangsgewinne und Zuschreibungen um mehr als ein Viertel auf 3,1 (Vorjahr 4,3) Prozent gesunken. Der Gesamtüberschuss inklusive Reserveverstärkungen sowie Direktgutschriften verringerte sich um 77 Prozent auf 89 Millionen Euro.

Das Eigenkapital habe um 22,2 Millionen Euro gestärkt werden können, schrieb der Verein in einer Pressemitteilung. Die Eigenkapitalquote von 6,6 Prozent liege weiter deutlich über der Mindestquote von 4,5 Prozent.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht · Pension · Pensionsfonds · Senioren
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

WERBUNG
Premium-Abo mit Zufriedenheitsgarantie

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit einem besonderen Vorteil.

Entscheiden Sie sich noch in diesem Juli für das Jahres-Abo, können Sie sechs Monate lang ohne Angabe von Gründen von dem Auftrag zurücktreten und erhalten den bezahlten Beitrag in voller Höhe zurück.

Nutzen auch Sie die Geld-zurück-Garantie spätestens bis zum Monatsende und melden Sie sich hier für das Abo an!

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Werbung im Vermittlerbüro

WettbewerbsrechtMan muss mehrere Gesetzesbücher wälzen, um etwas über das Wettbewerbsrecht zu erfahren. Einfacher macht es ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

WERBUNG