Blau direkt begibt sich auf den Weg in Richtung europäischer Superpool

12.7.2022 (€) – Ein US-amerikanischer Wachstumsinvestor beabsichtigt, die Mehrheit an dem Maklerpool zu übernehmen. Für die Lübecker ist das eine gute Nachricht, denn sie haben offensichtlich einiges vor. (Bild: Balu direkt)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Digitalisierung · Maklerpool
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
3.4.2024 – Der Neue bringt weitreichende Expertise aus der Finanz- und Paymentbranche mit, die das Unternehmen für seine Transformation nutzen will. Welche Aufgaben auf den Manager warten. (Bild: Blau direkt) mehr ...
 
29.3.2023 – Mehr vom Verdienst in die Tasche des Vermittlers und weniger für den Pool. Der Vermögensverwalter will mit dem neuen Geschäftszweig Maklerpool und mit weniger Anbindungskosten verstärkt Finanzanlagenvermittler an sich ziehen. (Bild: Inno Invest) mehr ...
 
7.2.2023 – Die Landschaft der Maklerpools verändert sich fundamental. Der Trend zum Mega-Pool bedarf besonders viel Kapital. Damit wächst der Einfluss von Investoren. Vertriebspartner können von den neuen Plattformen profitieren – manche könnten aber auch als „Karteileiche“ enden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
27.4.2022 – Der Maklerpool will im laufenden Geschäftsjahr technologisch aufrüsten. Einen Ausblick auf die kommenden Monate mit finanziellem Rückenwind gab Geschäftsführer Norbert Porazik gestern auf der MMM-Messe. Er äußerte sich auch zu seiner eigenen Zukunftsplanung. (Bild: Hefer) mehr ...
 
16.3.2022 – PRAXISWISSEN: Die geburtenstarken Jahrgänge gehen in den Ruhestand. Neben Maklerhäusern werden auch immer mehr Bestände übernommen. Wer keinen Nachfolger herangezogen hat, braucht Tipps und Zeit. Wichtig sind drei Erfolgsfaktoren. (Bild: pirvat) mehr ...
 
20.1.2022 – Der Maklerpool gewinnt den Teilhaber eines Tochterunternehmens für seine Geschäftsleitung. Der neue Entscheidungsträger ist Start-up-Gründer und bringt insbesondere Erfahrungen in der IT und Gewerbeversicherung mit. (Bild: Blau direkt) mehr ...
 
8.10.2021 – Der Pool veranstaltete nach zwei Jahren Abstinenz wieder seine MMM-Messe. Produktgeber und Vermittler nutzten nach Monaten der Videokonferenzen im Homeoffice die Gelegenheit für einen persönlichen Austausch. (Bild: Fonds Finanz) mehr ...
 
16.9.2021 – Der Maklerpool aus Lübeck und der Regensburger Maklerverbund und Dienstleister für Ausschließlichkeits-Vermittler, die in den Maklerstatus wechseln wollen, arbeiten künftig eng zusammen. Über die Hintergründe informierten beide Firmen in einer Pressemitteilung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
18.12.2020 – Wie die Dienstleister durch die Krise kommen und welche Hilfen sie Vermittlern bieten, zeigt das soeben erschienene „Poolradar 2020“. Die Studie bietet zudem einen Einblick in die Kennzahlen, Dienstleistungen und Kosten der befragten Unternehmen. (Bild: Brunottekonzept) mehr ...
WERBUNG