WERBUNG

Bischof übernimmt Chefsessel bei der Gothaer

22.9.2020 – Die Kölner Gesellschaft wirbt den neuen Vorstandschef für ihren Schadenversicherer von einem süddeutschen Wettbewerber ab. Die Position ist derzeit nur interimsweise besetzt. (Bild: W&W)

Bischof wird zusätzlich in das Führungsgremium der Gothaer Versicherungsbank VVaG und der Gothaer Finanzholding AG bestellt. Er führte seit 2018 die Württembergische Versicherung AG, die Württembergische Lebensversicherung AG und die Württembergische Krankenversicherung AG als Vorstandschef (12.6.2018).

Am Dienstag meldete die süddeutsche Gesellschaft seinen Abschied „aus persönlichen Gründen“ (22.9.2020). Vorherige Stationen des Managers waren beim Axa-Konzern, der Ergo-Gruppe und der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG.

Thomas Bischof (Bild: W&W)
Thomas Bischof (Bild: W&W)

Bischofs Vorgänger bei der Gothaer Allgemeine, Schoeller, war im Juli auf Karsten Eichmann als Vorstandsvorsitzenden der Versicherungsbank und der Holding gefolgt (3.4.2020).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Lebensversicherung · Rückversicherung
 
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

WERBUNG