BCA: Versicherungsgeschäft wächst 2016 um 1,7 Prozent

4.8.2017 – Der Maklerpool konnte im Geschäftsjahr 2016 seine Umsatzerlöse auf dem Niveau des Vorjahres stabil halten. Das Ergebnis der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) wurde dennoch verhagelt. (Bild: BCA)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.8.2018 – Trotz höheren Wachstums haben MLP und OVB im ersten Halbjahr erheblich weniger verdient. Hypoport meldet ein gut zweistelliges Wachstum, das sich teils auch im Ergebnis niederschlägt. (Bild: MLP) mehr ...
 
22.3.2018 – Der Alte Leipziger – Hallesche Konzern setzt seine langfristig ausgerichtete Geschäftspolitik fort, hieß es am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz. Dies führte 2017 zu wachsenden Beitragseinnahmen. Berichtet wurde auch über die zentralen Themen für 2018. (Bild: Ullrich) mehr ...
 
29.3.2017 – Im Rahmen der MMM-Messe hat der Pool gestern unter anderem erste Geschäftszahlen für 2016 genannt, einen Ausblick für 2017 gegeben und ein Programm zur Wertschätzung der Partner vorgestellt. (Bild: Meyer) mehr ...
 
17.11.2016 – Von teilweise enormen Zuwächsen beim Absatz von Lebens- und Krankenversicherungen über unabhängige Vermittler berichtet Michael Bastian, Leiter des Makler-Vertriebs für diese Sparten bei der Allianz, im VersicherungsJournal-Interview. (Bild: Florian Jaenicke) mehr ...
 
21.7.2015 – Versicherungsmanagement über Apps ist bereits Realität – bei zwei neuen Anwendungen bedarf es (noch) der Vermittler. Für diese wird es künftig einfacher im Gewerbegeschäft – und es gibt weitere Neuigkeiten. mehr ...
 
19.2.2015 – Die Alte Leipziger – Hallesche, Dr. Klein, Plansecur und Qualitypool haben vorläufige Geschäftszahlen für 2014 vorgelegt. Die Entwicklungen zeigen deutliche Unterschiede. mehr ...
 
22.9.2014 – Der Bonnfinanz AG bescherte das Jahr 2013 eine deutliche Ergebnis-Verbesserung. Für die Zukunft will sich der Allfinanz-Anbieter laut Geschäftsbericht 2013 mit einem Fünf-Punkte-Programm rüsten. (Bild: Screenshot Bundesanzeiger.de) mehr ...
WERBUNG