WERBUNG

Aon baut Führung weiter aus

26.1.2021 – Das Unternehmen ernennt einen neuen Verantwortlichen für das deutsche Makler-Center. Vorgänger Rainer Breeck wechselt innerhalb der Firmengruppe auf eine neu geschaffene Position. (Bild: Aon)

„Aufgrund seiner spartenübergreifenden Expertise und auch den jüngsten Erfahrungen aus einer der härtesten Erneuerungsrunden im Bereich der D&O-Versicherungen, ist er für diese Aufgabe in einem sich verändernden Marktumfeld die optimale Besetzung“, lässt sich Hartmuth Kremer-Jensen, Geschäftsführer und Chief-Broking-Officer bei Aon, zu der Personalie zitieren.

 Marcel Roeder (Bild: Aon)
Marcel Roeder (Bild: Aon)

Rainer Breeck wird die neu geschaffene Position des Chief-Innovation-Officer innerhalb der Holding von Aon Deutschland antreten. Er soll produktgetriebene Prozesse für Kunden und Partner weiter ausbauen. Breeck leitete vor Roeder das German-Broking-Center des Maklers. Die Führung der Financial-Services-Group wird interimsweise Andrea Michalczyk-Schröder übernehmen.

Erst am Montag hatte Aon drei Manager in die deutsche Geschäftsführung befördert. Das Unternehmen will damit sein Geschäft bis 2025, vor allem im Süden, deutlich ausbauen und stabilisieren (VersicherungsJournal 25.1.2021).

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung · Managerhaftpflicht
 
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

WERBUNG