WERBUNG

Allianz Deutschland legte 2018 kräftig zu und geht neue Wege

22.3.2019 (€) – Die Versicherungsgruppe konnte im Geschäftsjahr 2018 ihre Beitragseinnahmen erneut deutlich steigern und Marktanteile hinzugewinnen. Ursachen, strategischen Maßnahmen sowie Ziele in Vertrieb und Marketing wurden bei einem Pressegespräch offenbart. (Bild: Müller)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.3.2017 – Die Allianz Deutschland AG hat ihr Geschäftsergebnis 2016 vorgelegt. Die selbst gesteckten Ziele hat sie nach eigener Einschätzung im Berichtsjahr gut erreicht. Einige Bereiche bieten jedoch Anlass zur Sorge. (Bild: Müller) mehr ...
 
20.5.2010 – Die HUK-Coburg-Gruppe hat sich 2009 in der Kfz-Versicherung wie insgesamt gut entwickelt. Dennoch macht sie sich über ihre vertriebsstrategische Aufstellung offenbar zunehmend Gedanken. mehr ...
 
8.7.2020 – Die Versicherungsgruppe hat die Geschäftszahlen für 2019 und die ersten fünf Monate 2020 vorgelegt. Nur in einem Geschäftsfeld ging das Neugeschäft Corona-bedingt zurück. (Bild: Hansemerkur) mehr ...
 
17.4.2019 – Experten erwarten in der Autoversicherung eine Trendwende: Die Prämien sollen 2019 sinken. Nicht alle Marktteilnehmer sind dafür gewappnet. Welche Anbieter mit ihren Vertriebsmodellen erfolgreich gegenhalten, zeigt Grzegorz Obszanski von Sollers Consulting in einem Gastbeitrag. (Bild: Marek Popowski) mehr ...
 
28.2.2019 – Sowohl die Allianz Deutschland als auch die SV Sparkassenversicherung betonen in ihren Meldungen zu den vorläufigen Geschäftsergebnisse 2018 die Fortschritte bei der Digitalisierung und deren positive Auswirkungen. Aussagen gibt es auch zu den klassischen Vertriebswegen. (Bild: Allianz) mehr ...
 
4.2.2019 – Die Unwetter 2018 ziehen die Schadenquoten hoch, die versicherungs-technischen Ergebnisse bleiben aber schwarz. Klinikrente, LVM, Provinzial Nordwest und SV legen ihre ersten Geschäftszahlen für 2018 vor. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
17.8.2018 – Die Allianz Deutschland hat am Donnerstag Geschäftszahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Zwischen Januar und Juni ist der Branchenprimus kräftig gewachsen – vor allem in einer Sparte. mehr ...
 
14.8.2017 – Der GDV hat neue Zahlen zum Anteil der einzelnen Vertriebskanäle am Neugeschäft veröffentlicht. In Leben, Kranken und Schaden/Unfall gibt es deutliche Unterschiede – und zum Teil kräftige Verschiebungen im Vergleich zu den Vorjahren. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.12.2015 – Deutschland-Chef Ralph Brand baut die deutsche Gruppe um. In die Digitalisierung wird eine Viertelmilliarde investiert. In den ersten drei Quartalen wuchs die Gruppe. Die Überschussbeteiligung sinkt. (Bild: Lier) mehr ...
WERBUNG