Aktiv Assekuranz und Droege fusionieren

8.10.2018 – Die Versicherungsmakler und Assekuradeure gründen eine gemeinsame Gesellschaft. Die Makler- und Assekuradeur-Aktivitäten der beiden Unternehmen werden neu strukturiert. Die Führungsriege der Aktiv-Assekuranz bleibt an Bord.

WERBUNG

Die norddeutsche Unternehmensgruppe Droege und die süddeutsche Aktiv Assekuranz Makler GmbH (AAM) gehen ab sofort gemeinsame Wege.

Unter dem Dach der neu gegründeten Droege Holding GmbH entsteht „der größte inhabergeführte Versicherungsmakler und Assekuradeure im Bereich Transport und Logistik in Deutschland“, teilten die Unternehmen in einer gemeinsamen Mitteilung am Freitag mit.

Bisherige Marken bleiben

Sowohl Droege als auch die AAM werden in ihren Kernbereichen weiterhin als eigenständige Marken unabhängig im Markt agieren. Allerdings würden im Zuge der Zusammenführung die Versicherungsmakler- und Assekuradeur-Aktivitäten neu strukturiert.

Die bisherigen Maklertätigkeiten von Droege werden in die AAM integriert und zukünftig unter diesem Namen firmieren. Der Assekuradeur W. Droege & Co. übernimmt im Gegenzug unter seinem Namen die Bavaria Assekuradeur GmbH, die Assekuradeur-Sparte der Münchner.

Die vier Gesellschafter der neuen Droege Holding (v.l.n.r.): Thomas Zimmermann, Claes Droege, Tanja Klindworth und Volker Jendricke (Foto: Droege Holding GmbH)
Die vier Gesellschafter der neuen Droege Holding (v.l.n.r.): Thomas Zimmermann, Claes Droege, Tanja Klindworth und Volker Jendricke (Foto: Droege Holding GmbH)

AAM-Gesellschafter bleiben an Bord

Die neue Gesellschaft übernimmt auch die Anteile an den Gesellschaften Aktiv Türkei und Bavaria Güterschadenservice GmbH sowie die Beteiligungen an den Gesellschaften DP Droege Versicherungsmakler GmbH und Biometric Underwriting GmbH. Gesellschafter der neuen Holding sind Claes Droege, Volker Jendricke, Tanja Klindworth und Thomas Zimmermann.

Jürgen Bochanski, Unternehmensgründer und Gesellschafter der Aktiv Assekuranz, und der langjährige geschäftsführende Gesellschafter Detlef Dörrié (VersicherungsJournal 8.7.2003, 8.5.2001) bleiben weiterhin als Geschäftsführer der AAM tätig. Das gelte auch für die Führungsebene der jetzt zur Droege Holding zählenden Gesellschaften, betont das Unternehmen.

„Durch die Zusammenführung beider Unternehmen will sich Droege in einem zunehmend stärker umkämpften Markt behaupten und für die Zukunft noch erfolgreicher aufstellen“, heißt es in der gemeinsamen Mitteilung.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Betriebliche Altersversorgung · Versicherungsmakler
 
WERBUNG
WERBUNG
Treffen Sie das VersicherungsJournal...

... auf der DKM in Halle 4 am Stand A08.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und zahlreiche interessante Gespräche.

Freikarten erhalten Sie hier.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Wie steht es um die Wechselbereitschaft in der Versicherungswirtschaft?

Neue Erkenntnisse der Studie „Betriebswirtschaftliche Struk- turen des Versicherungsver- triebs – BVK-Strukturanalyse 2016/2017“ erfahren Sie hier.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wenn der Umweg statt zur Arbeit vors Gericht führt

Wegeunfälle sind oft Anlass für einen Streit mit der Berufsgenossenschaft. Dann entscheiden Richter über die Versicherungsleistung.

Über aktuelle Urteile und Lücken im gesetzlichen Unfallschutz berichtet ein neues Dossier...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.9.2018 – Ein Makler-Start-up setzt jetzt auf den Vergleich von Versicherungen gegen Internet-Kriminalität für Endkunden. Das Angebot digitaler Policen ist derzeit noch überschaubar, wächst aber stark. (Bild: Bitcom Research) mehr ...
 
17.7.2018 – Eine Studie hat die Zufriedenheit bei unabhängigen Vermittlern mit Anbietern von betrieblichen Vorsorgelösungen ermittelt. Wer in Sachen Produktqualität, Finanzstärke, Neugeschäftsabwicklung und weiteren Kriterien zu den Besten gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.7.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern ist in der betrieblichen Altersversorgung höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.7.2018 – Wie sich Vermittlung und Courtage bei Produkten der betrieblichen Altersversorgung entwickelt haben und welchen Stellenwert dieses Geschäftsfeld hat, wurde in einer aktuellen Studie untersucht. Thema waren auch die Vertriebschancen der Nahles-Rente. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.7.2018 – In einer aktuellen Studie wurde ermittelt, welche Gesellschaften in der bAV (Direktversicherung und Unterstützungskasse) auf die größten Geschäftsanteile bei unabhängigen Vermittlern kommen. Im Vergleich zum Vorjahr gab es zum Teil deutliche Rangverschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.5.2018 – Die Zukunft der Lebensversicherung in Deutschland sieht viel rosiger aus, als viele Kritiker glauben. Das behauptet zumindest der zuständige Ergo-Manager in einem Pressegespräch, in dem es auch um künftige Produkt- und Vertriebsstrategien ging. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...