WERBUNG

Veranstaltungen - Bestellen

Geben Sie hier Ihre Veranstaltungstermine ein.

Die mit (*) gekennzeichneten Daten müssen angegeben werden. Die angegebenen Preise verstehen sich netto, zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

  • Ihre Veranstaltungen
  • Anzahl
  • Anmeldedaten
  • E-Mail *
  • Dieses Feld nicht ausfüllen:
  • Rechnungsdaten
  • Name/Firma *
  • Zusatz (z.B. Abteilung)
  • Vorname (bei Einzelpersonen)
  • Anrede
  • Titel
  • Ansprechpartner (bei Unternehmen/Organisationen)
  • Anrede
  • Titel
  • Vorname
  • Name
  • Telefon *
  • Anschrift *
  • Straße
  • PLZ/Ort
  • Land
  • Land (Sonstige)
  • Zahlungsart
  • Rechnung
    Bankeinzug
  •  
  • Papierrechnung
  • Ja – Ich möchte die Rechnung in Papierform per Post erhalten.
    Nein – Die Rechnung erhalten Sie standardmäßig als PDF-Datei per E-Mail.
  •  
  • Bankverbindung
  • IBAN
  • BIC
  • Name der Bank
  • Kontoinhaber
  • Sind Sie schon Kunde bei uns? Ja    Nein
  • Kundennummer
  • Besteller von außerhalb Deutschlands geben bitte ihre Umsatzsteuer-ID an, sofern vorhanden. Sie erhalten dann eine Rechnung ohne Mehrwertsteuer.
  • Umsatzsteuer-ID:
WERBUNG
Hinweis zur Mehrwertsteuer

Die Preisangaben einschließlich Mehrwertsteuer sind nach den in Deutschland gültigen Steuersätzen berechnet.

Besteller aus den anderen EU-Staaten erhalten von uns eine Netto-Rechnung; die Mehrwertsteuer ist dann vom Empfänger nach den Sätzen seines Landes an das heimische Finanzamt selbst abzuführen. Die Angabe der Umsatzsteuer-ID ist zwingend erforderlich.

Lieferungen und Leistungen in Staaten außerhalb der EU rechnen wir gemäß dem Steuerrecht ebenfalls ohne Mehrwertsteuer ab.

Nachrichten aus Karriere & Mitarbeiter
20.2.2020 – Ein Arbeitnehmer hatte nach einer Betriebsversammlung eine Entgeltumwandlungs-Vereinbarung mit Kapitalwahlrecht abgeschlossen. Als er später zusätzliche Beiträge entrichten musste, wollte er seinen Arbeitgeber für die Richtigkeit der Auskünfte verantwortlich machen und zog bis vor das Bundesarbeitsgericht. mehr ...
20.2.2020 – In fast allen Branchen wurde zuletzt Personal eingestellt, zum Teil sogar in großem Stil. Nicht so in der Finanz- und Versicherungsbranche, die sich nach aktuellen Destatis-Zahlen komplett vom positiven Gesamttrend abgekoppelt hat. Doch es gibt einen leichten Hoffnungsschimmer. mehr ...
19.2.2020 – Ein Arbeitnehmer war entlassen worden, weil er sich in scharfer Form über die Arbeitsweise der Personalabteilung seines Arbeitgebers beschwert hatte. Weil er die Kündigung für ungerechtfertigt hielt, zog er vor Gericht. mehr ...
WERBUNG