Die 14 GKV-Branchenschwergewichte (über eine Million Mitglieder) konnten 2021 ihre Bestände um bis zu fast 140.000 Mitglieder ausbauen. Andererseits gab es aber auch Rückgänge von bis zu fast 100.000. Wer zu den Gewinnern und Verlierern zählt.
 
VersicherungsJournal
 
Ausgabe vom 23.01.2023
 
Inhalt dieses Newsletters
 
 
Thema des Tages nach oben

[1] Dies sind die größten Krankenkassen

Die 14 GKV-Branchenschwergewichte (über eine Million Mitglieder) konnten 2021 ihre Bestände um bis zu fast 140.000 Mitglieder ausbauen. Andererseits gab es aber auch Rückgänge von bis zu fast 100.000. Wer zu den Gewinnern und Verlierern zählt. mehr ...

 
Nachrichten nach oben

[2] Dies sind die Sparten mit den meisten Ombudsmann-Beschwerden

In welchen Bereichen es am häufigsten zum Streit zwischen Verbrauchern und Versicherungs-Unternehmen kommt, zeigt der Tätigkeitsbericht 2022 der Schlichtungsstelle. In auffällig vielen Segmenten waren deutliche Rückgänge zu beobachten. mehr ...

 

[3] Fondspolicen zogen Hybriden und Klassikern davon

Die durchschnittliche Nettorendite fondsgebundener Produkte konnte 2021 nach Angaben der Versicherungsaufsicht spürbar zulegen. Gewinnbeteiligungs- und Hybridprodukte blieben dahinter zurück. mehr ...

 

[4] Unglück außerhalb der Öffnungszeiten: Unfallversicherer will nicht zahlen

Nachdem ein Jugendlicher bei einem Unfall in einem Klettergarten schwer verletz worden war, beanspruchte er Leistungen seines privaten Unfallversicherers. Der jedoch verweigerte die Leistung. Der Fall landete daher vor Gericht. mehr ...

 

[5] Studie: Noch kann eine Mehrheit mit den Folgen der Inflation umgehen

Sparmaßen, vor allem im Bereich Energie, sind landauf landab an der Tagesordnung. Sollte die Geldentwertung weiter so rasant voranschreiten, geht es verstärkt auch dem Versicherungsschutz an den Kragen. Dies zeigt eine Untersuchung der Fachhochschule Dortmund. mehr ...

 

[6] Reiseabbruch wegen Corona: Veranstalter nicht immer von Haftung befreit

Haben Pauschalreisende, die ihren Urlaub aufgrund einer behördlichen Verfügung infolge der Pandemie abbrechen mussten, einen Anspruch auf Minderung des Reisepreises gegenüber dem Reiseveranstalter? Mit dieser Frage hat sich der Europäische Gerichtshof befasst. mehr ...

 

[7] Altersvorsorge: Der Blick aufs Älterwerden verdüstert sich

Geschüttelt von den aktuellen Krisen sinkt das Vertrauen auf einen Lebensabend in guten finanziellen Verhältnissen massiv, so eine Studie. Das wirkt sich insbesondere auf die private Vorsorge aus. Positiv: Die Menschen scheinen die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen. mehr ...

 

[8] Die besten Arbeitgeber 2023

Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, wird gerade in Krisenzeiten zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Aber nur wenige Unternehmen profilieren sich im Kampf um Fachkräfte. Wer in der Versicherungsbranche zu den Gewinnern zählt, zeigt ein aktuelles Ranking. mehr ...

 
Kurzmeldungen nach oben

[9] Rohrbruch wegen Wurzeleinwuchs: Schlichterspruch bringt Klarheit

Wurzeln, Muffen, Wasserdruck – nicht jeder Rohrbruch ist gleich. Und nicht jede Entscheidung muss akzeptiert werden – das riet der BdV einem Mitglied, dass einen vollgelaufenen Keller zu beklagen hatte. Ein Blick in die Vergangenheit half bei der Klärung. mehr ...

 

[10] Nettowelt verliert Geschäftsführerin

Die Managerin räumt ihren Chefsessel beim Dienstleister im Bereich der Honorarvermittlung. Was sie über ihren Abschied sagt. mehr ...

 

[11] Element heuert Maklerchef an

Die Berliner werben einen Vertriebsprofi bei einem etablierten Versicherer ab. Der Neueinsteiger soll in einer eigens für ihn geschaffenen Position das Geschäft mit den unabhängigen Vermittlern aufbauen. mehr ...

 
Medienspiegel nach oben

Schwammausschluss gilt für alle Gebäude

Viele Gebäudeversicherungen schließen Schwammschäden aus. Die Besitzerin eines Hauses, das in Holzständerbauweise errichtet worden war, sah sich hierdurch benachteiligt und klagte. Erfolglos. mehr ....

Generationenkapital statt Aktienrente

Eine Aktienrente wollte die Ampel-Koalition einführen. Doch anstatt sich an erfolgreichen Vorbildern zu orientieren, geht Deutschland einen Sonderweg. Das geplante Generationskapital wird die Probleme bei der Altersvorsorge nicht beheben mehr ....

Immer mehr Rentner auf Grundsicherung angewiesen

Immer mehr Rentnerinnen und Rentner in Deutschland sind auf staatliche Sozialhilfe angewiesen und drohen in die Altersarmut abzurutschen. Das geht aus neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) berichtet. mehr ....

Goldgeschäfte: Vermittlung oder Anlageberatung?

Die Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte erreichte für ihre Mandantin vor dem LG Gera eine Klageabweisung hinsichtlich einer Schadensersatzforderungen im Zusammenhang mit der Vermittlung von Goldgeschäften mit der der Auvesta Edelmetall AG. mehr ....

Immobilienverrentung: Teilverkauf-Anbieter geben sich Verhaltenskodex

Auch der Teilverkauf einer Wohnimmobilie unterfällt gesetzlichen Regelungen. Gleichwohl lassen sich Details der jeweiligen Verträge ganz unterschiedlich gestalten. Eine Gruppe von Anbietern bemüht sich darum, Mindeststandards in einer Boom-Branche zu etablieren. mehr ....

Wie im Film: Alkoholfahrt hinterlässt innerstädtische Kraterlandschaft

Eine Kanadierin hat die Messlatte für Alkoholausrutscher sehr hoch gelegt. Doch die Zeche für den millionenschweren (Versicherungs-) Schaden in der Provinz Ontario sollen doch bitte – teilweise – andere übernehmen. mehr ....

Ausgefuchst – Wefox und seine aggressiven Zukaufpläne

Das Versicherungs-Start-up Wefox vermeldete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 600 Millionen Dollar – mehr als die meisten deutschen Unicorn-Firmen. Der Wachstumstreiber: Über die Jahre kaufte das Unternehmen sieben Maklerfirmen zu. mehr ....

Nachhaltigkeit: GDV verankert Schutz der Biodiversität in seinen Zielen

Der Versichererverband hatte am 11. Januar 2021 ein Positionspapier verabschiedet. Nun wurde die Nachhaltigkeits-Roadmap nachgeschärft. Der Schutz der Biodiversität soll in Zukunft sowohl bei der Kapitalanlage als auch bei der Versicherung von Risiken berücksichtigt werden. mehr ....

„Man hat mit Menschen zu tun, die einem mehr Wertschätzung entgegen bringen”

Der Dresdner Versicherungsmakler Rainer Schamberger ist auf das Handwerk und damit auf kleine und mittlere Unternehmen spezialisiert. Eine wichtige Zielgruppe sind Bäckereien, Konditoren und Schornsteinfeger. Warum sich das Engagement im KMU-Geschäft lohnt und was man beachten muss. mehr ....

 
Anzeigenmarkt nach oben

Stellenangebote Innendienst

Regionalbereichsleiter (m/w/d) für den Großraum München mehr ...

Versicherungskaufmann (m/w/d) Fuhrpark- und Belegschaftsversicherungen bei Knauf V.V.G. Versicherungsservice und -Vermittlungs GmbH am Standort in Iphofen (Raum Würzburg) mehr ...

Helvetia sucht Referent (m/w/d) Sach-Großschaden in Frankfurt am Main mehr ...

Leiter:in (w/m/d) Verkaufsförderung Vorsorge / Lebensversicherung bei HDI in Köln mehr ...

Helvetia sucht Maklerbetreuer (m/w/d) Komposit, Geschäftsgebiet Nürnberg/Nordbayern mehr ...

expert Versicherungs-Service GmbH sucht Sachbearbeiter (m/w/d) im Versicherungsmakler - Innendienst - Schwerpunkt Gewerbliche Kompositsparten in Langenhagen mehr ...

expert Versicherungs-Service GmbH sucht Spezialisten (m/w/d) im Innendienst im Bereich Kfz-Versicherungen in Langenhagen mehr ...

Versicherungsspezialist (w/m/d) mehr ...


Herausgeber

Claus-Peter Meyer

E-Mail cp.meyer@versicherungsjournal.de

Website www.versicherungsjournal.de/ansprechpartner.php.

Verlag und verantwortlich für den Inhalt

VersicherungsJournal Verlag GmbH

Klaus-Groth-Straße 16 a, 22926 Ahrensburg, Deutschland
Telefon +49 (0)4102 7777880

Eingetragen beim Handelsregister Lübeck unter der Nummer HRB 4295 AH
Geschäftsführer Claus-Peter Meyer
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE207950892, Finanzamt Stormarn.

Newsletter bestellen

Diesen Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.