Zuletzt erzielte die Branche mit über 16 Cent pro Beitragseuro so viel versicherungs-technischen Gewinn wie seit fast 20 Jahren nicht mehr. Dennoch lagen fünf der 50 größten Anbieter zum Teil weit in der Verlustzone. Bei allen lief es teils massiv schlechter als im Jahr zuvor.
 
VersicherungsJournal
 
Ausgabe vom 11.01.2022
 
WERBUNG

Bewerben oder nicht bewerben? Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym. mehr...

Inhalt dieses Newsletters
 
 
WERBUNG

Kunde. Simsalabim. Jünger.

Einfach auf den Punkt. Wie unsere ausgezeichnete Risikolebensversicherung.

Sichern Sie Ihren Kunden jetzt günstigere Beiträge – dank Vertragsbeginn zum 1.12.2021.

Bei der EUROPA wurden Ihre Kunden bereits am 1. Januar 2022 ein Jahr älter – unabhängig von ihrem echten Geburtstag. Wir geben Ihren Kunden die Chance, nochmal ein Jahr jünger zu werden. Indem wir den Versicherungsbeginn ganz einfach auf den 01.12.2021 rückdatieren. So zahlen Ihre Kunden niedrigere Beiträge. Und das Monat für Monat über die gesamte Laufzeit!

Mehr erfahren ...

Thema des Tages nach oben

[1] Diese Haftpflichtversicherer schrieben 2020 (tief)rote Zahlen

Zuletzt erzielte die Branche mit über 16 Cent pro Beitragseuro so viel versicherungs-technischen Gewinn wie seit fast 20 Jahren nicht mehr. Dennoch lagen fünf der 50 größten Anbieter zum Teil weit in der Verlustzone. Bei allen lief es teils massiv schlechter als im Jahr zuvor. mehr ...

 
Nachrichten nach oben

[2] Private Krankenversicherer schaffen Grundlagen für Telemedizin in der Psychotherapie

Aus einer Sonderregelung in der Pandemie wird eine dauerhafte Empfehlung. Was das für privat Krankenversicherte und Beihilfeberechtigte bedeutet, erläutert der PKV-Verband. mehr ...

 
WERBUNG

2022: Massive Auswirkungen auf Riester, Biometrie und bAV

Ab Januar kommenden Jahres gilt ein Minigarantiezins von 0,25 Prozent. Damit scheint es, als stünde das Geschäftsmodell der Lebensversicherer vor dem Aus. Was Vermittler jetzt über Markt und Produkte wissen sollten, zeigt ein NEUES VersicherungsJournal Dossier.

Das Dossier ist für Premium-Abonnenten vom VersicherungsJournal kostenlos.

Alle anderen Leser können es hier kaufen...

[3] Anspruch auf Nahrungs-Ergänzungsmittel bei medizinischer Notwendigkeit?

Eine Frau litt unter einer Histamin-Intoleranz. Weil ihr gesetzlicher Krankenversicherer die Kosten für Daosin-Kapseln nicht übernehmen wollte, zog die Betroffene vor das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen. mehr ...

 

[4] Die Versicherer mit der größten Verbraucherorientierung

Welche Finanzdienstleister aus Konsumentensicht am besten performen, hat Servicevalue in einer Umfrage ermittelt. Wer in den Kategorien Makler-, Multichannel-, Service- beziehungsweise Direktversicherer besonders hervorsticht. mehr ...

 
WERBUNG

Die Risikolebensversicherung der InterRisk
Jeder sollte einen Plan B haben.


- Individuelle Antragsprüfung
- Hohe Versicherungssummen zu günstigen Konditionen
- Gesundheitsprüfung auch zuhause (M-Check)
- Flexible Vertragsgestaltung
- Günstige Rauchertarife

Mehr als eine Todesfallabsicherung von Anfang an und während der gesamten Laufzeit. Ausgezeichneten Schutz bietet die Risikoleben der InterRisk! >> Jetzt informieren <<

[5] Maskenpflicht: Zum Gebrauch von zweifelhaften Gesundheitszeugnissen

Ein Mann hatte sich ein fragwürdiges Attest ausstellen lassen, um auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verzichten zu können. Ob es sich dabei um eine Straftat handelt, entschied das Münchener Amtsgericht. mehr ...

 

[6] Knapp 1.600 Sanktionen wegen IDD-Verstößen

Hunderten Versicherungs-Vermittlern hat die Versicherungsaufsicht die Zulassung entzogen. Wegen Nichtbefolgen der Vertriebsrichtlinie wurden 2020 zudem allein in Deutschland über 1.000 Geldstrafen verhängt. Was am häufigsten beanstandet wurde, zeigt ein Bericht der Eiopa. mehr ...

 
WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz!
So halten Vermittler ihre Kunden auf dem Laufenden und sich im Gedächtnis der Kunden. Daraus entstehen Empfehlungen und Neugeschäft. mehr...

[7] Huk-Coburg: Einstieg in den Maklervertrieb

Die Versicherungsgruppe sucht in Kooperation mit Neodigital nach neuen Vertriebswegen. Auf Nachfrage kam auch eine mögliche Zusammenarbeit mit Internetgiganten wie Google, Amazon oder Facebook zur Sprache. mehr ...

 

[8] Stühlerücken bei den Versicherern

Zwei Managerinnen übernehmen beim ADAC und der Sovag im Führungsgremium mehr Verantwortung, während der Konzernchef der Basler kürzer tritt. DMB, SV und Waldenburger melden Wechsel im Vertrieb. mehr ...

 

[9] Makler und Dienstleister besetzen Führungspositionen neu

Blau direkt und Covomo schicken Nachwuchsmanager in die Chefetage. Der Erstversicherungsmakler von Aon und eine Funk-Tochter holen für spezielle Geschäftsbereiche Experten an Bord. Sum.Cumo Sapiens hat einen neuen Vertriebsdirektor. mehr ...

 
Medienspiegel nach oben

Honorarberatung: „Mehr als warme Luft hat die Politik bislang nicht zu Stande gebracht“

Cash.-Interview mit Dieter Rauch, Geschäftsführer des VDH Verbund Deutscher Honorarberater, über die Perspektiven der Honorarberatung in Deutschland. mehr ....

Der Mann hinter dem Milliardenskandal der Allianz

Hohe Schadensersatzforderungen, eine Strafe von beinahe einer Milliarde Dollar und Einschränkungen der künftigen Geschäfte: Der Hedgefonds-Skandal in den USA verläuft schmerzhaft für die Allianz. Hauptverantwortlich soll der frühere Chief Investment Officer der Fondstochter AGI sein. mehr ....

Versicherung: Aufnahme von Geflüchteten: Was Gastgeber beachten müssen

Viele Privatpersonen nehmen zurzeit Menschen bei sich auf, die aus der Ukraine fliehen mussten. Was Gastgeber versicherungsrechtlich beachten sollten mehr ....

Neue Betrugsmasche: Fake-Anrufe von der Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor einer neuer Betrugsmasche, mit der vor allem ältere Menschen gezielt in die Falle gelockt werden sollen. Betrüger geben sich dabei am Telefon als Mitarbeiter der Rentenkasse aus und versuchen, an Geld zu kommen. mehr ....

Kfz-Versicherung: Wenn Zwillinge am Steuer sitzen

Wie viel Einfluss haben die Sternzeichen auf die Fahrkünste? Immerhin sind laut einer Umfrage rund 61 Prozent der Deutschen zwischen 18 bis 24 Jahren davon überzeugt, dass die Sterne unser Leben verändern. Die Verti Versicherung AG hat mehr als 850.000 Daten aus dem Jahr 2021 analysiert... mehr ....

LV 1871 nimmt jetzt auch bei TikTok Fahrt auf

Versicherung goes TikTok. Ab sofort ist die LV 1871 mit einem neuen Kanal auf dem Videoportal TikTok vertreten. Über diesen digitalen Kanal werden sich Mitarbeiter*innen der LV 1871 mit kreativen Kurzvideos vor allem an die jüngere Zielgruppe wenden. mehr ....

BU-Schutz: Versicherer annahmefreudiger als gedacht

Das Analysehaus Morgen & Morgen hat den Markt für Berufsunfähigkeitsversicherungen unter die Lupe genommen. Es gab eine Vielzahl von Spitzenratings – und einige interessante Marktinformationen, die Maklern im täglichen Beratungsgespräch helfen können. mehr ....

Altersvorsorge: Muss man Arbeitnehmer zu ihrem Glück „zwingen“?

Laut einer Aon-Studie sind Arbeitnehmer aufgeschlossen gegenüber einer inkludierten betrieblichen Altersvorsorge. Solche „Stay-in“-Modelle könnten der betrieblichen Altersvorsorge zum erhofften Durchbruch verhelfen. mehr ....

Zehn Lebensversicherer retten sich aus Bafin-„Manndeckung”

Mit der Lebensversicherung meinte es das Jahr 2021 gut. Das wird ersichtlich, wenn man auf Solvenz-Schlusslichter 2020 schaut: Auf Unternehmen, die ohne Übergangshilfen nicht ausreichend solvent waren oder sich sogar in „Manndeckung“ der Finanzaufsicht begeben mussten. mehr ....

Munich Re: Naturkatastrophen machen 2021 besonders teuer

Naturkatastrophen werden für die Versicherer – und natürlich auch die Rückversicherer – zu einem Problem. Nach Angaben der Munich Re verursachten die Unwetter des vergangenen Jahres einen Gesamtschaden von 280 Mrd. US-Dollar. Davon waren etwa 120 Mrd. US-Dollar versichert. Für die Branche war es... mehr ....

Für wen lohnt sich die neue (2022) BU-Versicherung von der Basler?

Zum Beginn des Jahres 2022 bleibt die Basler Versicherung sich treu und bringt wieder ein Update ihrer BU-Versicherung heraus. mehr ....

Lebensversicherung: Diese Produkte bestimmen das Neugeschäft

Die Kapitalbildende Lebensversicherung (KLV) spielt eine immer geringere Rolle im Produkt-Portfolio der Lebensversicherer. Zugleich nimmt die Bedeutung fondsgebundener Produkte zu. Versicherungsbote stellt aktuelle Zahlen zum Bestand und Neugeschäft der Lebensversicherer nach Geschäftssegmenten vor. mehr ....

Wie Berater Sicherheit für den Lebensabschnitt Pflege bieten

Die Bundesregierung will Pflegebedürftige finanziell entlasten. Doch was bringt die neue Pflegereform wirklich? Das erklärt Margit Winkler vom Institut Generationenberatung. mehr ....

Sind Treibstoffreste bei einem Totalschaden zu ersetzen?

In Zeiten von steigenden Spritpreisen steigt auch das Interesse des Geschädigten die Kosten für den Treibstoff im verunfallten Fahrzeug ersetzt zu erhalten. mehr ....

Flutschäden im Ahrtal: Der Kampf mit der Versicherung

Im Juli zerstörten Sturzfluten Tausende Häuser - vor allem im Ahrtal. Es war die bisher teuerste Naturkatastrophe in Deutschland, berichtete nun die Munich Re. Viele Betroffene warten noch immer auf Hilfe - trotz Versicherung. mehr ....

 
Originaltexte nach oben
WERBUNG

IDD-Pflichtstunden & ESG Fortbildung jetzt EASY

EASY UNION erleichtert Unternehmen IDD-Pflichtstunden zu absolvieren. Online & günstig. Einzigartig ist die Chance, sich ohne Mehraufwand zum Nachhaltigkeits-Spezialisten zertifizieren zu lassen. Absolvierte EASY IDD Stunden werden dazu voll angerechnet. mehr ...

 
Anzeigenmarkt nach oben

Stellenangebote Innendienst

MSG Group sucht (Teil-)Projektleiter Migration (m/w/d) in Chemnitz, Hamburg, Köln, München, Passau, deutschlandweit (Homeoffice), Teilzeit oder Vollzeit, unbefristet mehr ...

VGB sucht Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Unternehmensbetreuung, Standort Hamburg, Vollzeit, unbefristet mehr ...

Leiter (m/w/d) der Gruppe Antrag unserer Krankenversicherung mehr ...

Leiter (m/w/d) der Gruppe Krankentagegeld unserer Krankenversicherung mehr ...

SIE SUCHEN PERSPEKTIVEN? WIR SUCHEN SIE. Spezialist Haftpflicht (m/w/d) am Standort Mannheim mehr ...

Stellenangebote Außendienst

Chancen nutzen als Vertriebsbeauftragter (m/w) Nord bei der IDEAL Lebensversicherung a.G. mehr ...

 
Leserbriefe nach oben

Keine Fehlanreize bei den Versicherungsmaklern oder Pools

Thomas Gottschling zum Leserbrief „Ein seriöser Versicherungsmakler arbeitet so nicht” mehr ...

Ein seriöser Versicherungsmakler arbeitet so nicht

Axel Götz zum Artikel „Altersvorsorge: „Fehlanreize müssen weg„” mehr ...

Auslegung der Musterbedingungen soll der Entwicklung der Rechtsprechung folgen

Peter Schramm zum Leserbrief „Warum äußert sich der GDV nicht dazu?” mehr ...

Die Kunden weinen und die Aktionäre grinsen

Helmut Geduldig zum Artikel „Lebensversicherer senken Überschussbeteiligung teilweise radikal” mehr ...

Die Altersversorgung ist eher ein Flop

Jürgen Roth zum Artikel „Lebensversicherer senken Überschussbeteiligung teilweise radikal” mehr ...

Warum äußert sich der GDV nicht dazu?

Erwin Daffner zum Leserbrief „Es ist problematisch, eine solche Klarstellung einzuführen” mehr ...

 

Herausgeber

Claus-Peter Meyer

E-Mail cp.meyer@versicherungsjournal.de

Website www.versicherungsjournal.de/ansprechpartner.php.

Verlag und verantwortlich für den Inhalt

VersicherungsJournal Verlag GmbH

Rathausstraße 15, 22926 Ahrensburg, Deutschland
Telefon +49 (0)4102 7777880

Eingetragen beim Handelsregister Ahrensburg unter der Nummer HRB 4295
Geschäftsführer Claus-Peter Meyer
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE207950892, Finanzamt Stormarn.

Newsletter bestellen

Diesen Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.