2019 verkauften die deutschen Lebensversicherer knapp eine Million Rentenpolicen. Wer die größte Vertriebsleistung erzielte und bei wem der Bestand am stärksten wuchs beziehungsweise schrumpfte, zeigt der Map-Report 922.
 
VersicherungsJournal
 
Ausgabe vom 16.12.2021
 
WERBUNG

Wiederanlage: Vom Bestand profitieren, Folgegeschäft generieren
Unsere Aktion unterstützt in der Kundenansprache und bietet eine Gewinnchance für „Wiederanlage-Coaches“ mit Standard Life Bestand. Mehr erfahren

Inhalt dieses Newsletters
 
 
WERBUNG



Umfassendes Wissen, individuelle Betreuung und ein exklusives Angebot: Das bietet die Expertengemeinschaft der R+V-Versicherungsgruppe Ihnen und Ihren Kunden. Wir sind da: persönlich. digital. Jetzt informieren

Thema des Tages nach oben

[1] Dies sind die größten Rentenversicherer

2019 verkauften die deutschen Lebensversicherer knapp eine Million Rentenpolicen. Wer die größte Vertriebsleistung erzielte und bei wem der Bestand am stärksten wuchs beziehungsweise schrumpfte, zeigt der Map-Report 922. mehr ...

 
Nachrichten nach oben

[2] Jobrad-Unfall außerhalb der Arbeitszeit: Wann die Berufsgenossenschaft zahlen muss

Eine Frau hatte ihr Dienst-Fahrrad auf Anweisung ihres Arbeitgebers zur Wartung in eine Werkstatt gebracht und war auf dem Rückweg verunglückt. Ob sie dabei unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stand, entschied das Landessozialgericht Baden-Württemberg. mehr ...

 
WERBUNG



Die HanseMerkur platziert sich als privater Krankenvollversicherer auch zukünftig ganz vorn im Markt: mit beitragsstabilen Unisextarifen bis mindestens 1.1.2023 für Selbstständige, Angestellte und Beamte. Mehr

[3] Die teuersten Immobilien 2021

Wohnen in Deutschland ist eine Frage des Kontostands. Wer in einer Metropole mit Weinkeller oder eigenem Wellnessbereich residieren möchte, sollte schon mal großzügig ein paar Millionen Euro für den Kauf einplanen. mehr ...

 

[4] Wie die steigende Inflation die Altersvorsorge vernichtet

Die klassische, kapitalbildende Lebensversicherung gerät immer stärker unter Druck. Nach einer langen Phase der Null-Zinspolitik wirkt sich jetzt die stetig wachsende Inflationsrate negativ aus. Eine Beispielrechnung zeigt einen Kaufkraftverlust von 30 Prozent. mehr ...

 
WERBUNG



Endlich ein Beitrag, der bleibt.

Unsere Tarife zur Arbeitskraftabsicherung kommen ganz ohne Beitragsanpassungen, versteckte Erhöhungen oder Leistungskürzungen aus – Ihr Beitrag bleibt fix. Ein Berufsleben lang.

Erfahren Sie mehr >> canadalife.de/partner/berufsunfaehigkeitsschutz-zum-festpreis

[5] Geldbuße für alkoholisierte, aber schiebende Radler?

Ein volltrunkener Mann hatte sein Fahrrad geschoben, war jedoch trotzdem auf eine Straße gefallen und dort bewusstlos von einem Polizisten aufgefunden worden. Als er eine Geldstrafe wegen fahrlässiger Trunkenheit im Straßenverkehr zahlen sollte, zog er vor Gericht. mehr ...

 

[6] Maklerjob wird zur spaßfreien Veranstaltung

Welche Ängste und Sorgen den unabhängigen Vertrieb 2021 belasteten, ermittelte Policen Direkt in einer Umfrage. Klar ist auch, die finanziellen Aussichten bewerten die Vermittler als wenig attraktiv. mehr ...

 
WERBUNG

Ist die Lebensversicherung am Ende?

Der Höchstrechnungszins sinkt auf 0,25 Prozent. Kaum eine Produktgattung bleibt davon unberührt – von der Riester-Rente über die bAV bis hin zur BU- und Risikolebens-Versicherung. Was Vermittler jetzt über Markt und Produkte wissen sollten, zeigt ein NEUES VersicherungsJournal Dossier.

Das Dossier ist für Premium-Abonnenten vom VersicherungsJournal kostenlos.

Alle anderen Leser können es hier kaufen...

[7] Anwälte stellen Strafanzeige gegen die Mecklenburgische

Der Rechtsschutzversicherer der norddeutschen Gesellschaft hat Ärger am Hals. Eine Kanzlei fährt gegen die Gesellschaft schwere Geschütze auf. Andere Versicherer werden dagegen gelobt. mehr ...

 
Kurzmeldungen nach oben

[8] Bavariadirekt erweitert Vorstand

Der Versicherungskonzern setzt neue Akzente mit einem zusätzlichen Ressort. Das verantwortet ab sofort ein promovierter Jurist, der seit vielen Jahren in verschiedenen Positionen für die Versicherungskammer Bayern tätig ist. mehr ...

 
Medienspiegel nach oben

LV 1871 nimmt jetzt auch bei TikTok Fahrt auf

Versicherung goes TikTok. Ab sofort ist die LV 1871 mit einem neuen Kanal auf dem Videoportal TikTok vertreten. Über diesen digitalen Kanal werden sich Mitarbeiter*innen der LV 1871 mit kreativen Kurzvideos vor allem an die jüngere Zielgruppe wenden. mehr ....

BU-Schutz: Versicherer annahmefreudiger als gedacht

Das Analysehaus Morgen & Morgen hat den Markt für Berufsunfähigkeitsversicherungen unter die Lupe genommen. Es gab eine Vielzahl von Spitzenratings – und einige interessante Marktinformationen, die Maklern im täglichen Beratungsgespräch helfen können. mehr ....

Altersvorsorge: Muss man Arbeitnehmer zu ihrem Glück „zwingen“?

Laut einer Aon-Studie sind Arbeitnehmer aufgeschlossen gegenüber einer inkludierten betrieblichen Altersvorsorge. Solche „Stay-in“-Modelle könnten der betrieblichen Altersvorsorge zum erhofften Durchbruch verhelfen. mehr ....

Zehn Lebensversicherer retten sich aus Bafin-„Manndeckung”

Mit der Lebensversicherung meinte es das Jahr 2021 gut. Das wird ersichtlich, wenn man auf Solvenz-Schlusslichter 2020 schaut: Auf Unternehmen, die ohne Übergangshilfen nicht ausreichend solvent waren oder sich sogar in „Manndeckung“ der Finanzaufsicht begeben mussten. mehr ....

Wie Vermittler beim Verkauf von Cyberversicherungen vorgehen sollten

Die Lücke in der Programmierumgebung Java gilt schon jetzt als der größte Hack in der Geschichte des Internets. Inzwischen müsste wohl auch das letzte Unternehmen begriffen haben, dass man eine Cyberversicherung braucht. Dennoch ist es kein leichtes Spiel diese Police an den Mann zu bringen. mehr ....

Vermittler-Image: Makler-Buch gibt Tipps zum Nachdenken

Verbinden Sie Ihre Tätigkeit als Versicherungsvermittler mit Scham und geringem Selbstwertgefühl? Makler Robert Peukert tat es, doch irgendwann änderte er das. In seinem Buch beschreibt er diesen Weg und gibt gleichzeitig viele praktische Ansätze für ein besseres Berufsbild. mehr ....

Bauch gegen Kopf: Wie Behavioral Finance alte Muster der Beratung aufbricht

Die klassische Ökonomie hat getroffene Entscheidungen lange als rational angesehen. Mit Behavioral Finance positioniert sich allerdings ein Gegengewicht zum Homo oeconomicus. CFP und MLP-Berater Uland Grawe gibt einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung und hat zudem Tipps für ... mehr ....

Neue Strategie: Generali will Allianz in Deutschland von Platz eins verdrängen

CEO Philippe Donnet setzt auf Digitalisierung und Zukäufe: Bis zu drei Milliarden Euro sind für Übernahmen geplant. Auch die Aktionäre sollen profitieren. mehr ....

Wie Versicherungen möglichem Betrug auf die Spur kommen

Versicherungsbetrug. Das Wort ist den meisten Menschen durchaus bekannt und viele kennen jemanden, der jemanden – der Rest des Satzes ist ebenso bekannt. Dabei ist Versicherungsbetrug eine echte Straftat. mehr ....

Allianz-Studie: Manager und Vorstände nur eingeschränkt versicherbar

Wenn Unternehmen ihre Führungskräfte und Manager versichern wollen, sehen sie sich aktuell damit konfrontiert, dass die Nachfrage nach D&O-Policen durch die Versicherer nicht ausreichend gedeckt werden kann. Das hat auch mit steigenden Schadensersatzforderungen zu tun. Eine Allianz-Studie ... mehr ....

Verblüffende DRV-Statistik: 40 Personen beziehen echte Spitzenrente

Der deutsche Durchschnittsrentner bekommt aktuell rund 1.300 Euro brutto im Monat. Eine sehr kleine Gruppe von Ruheständlern dürfte aber das eigentlich Unmögliche geschafft haben – und eine Rente von 3.000 Euro oder mehr beziehen. mehr ....

Versicherer AXA steht vor gerichtlicher Niederlage

Der Versicherer AXA steht in einem Grundsatzstreit mit der Verbraucherzentrale Hamburg vor einer gerichtlichen Niederlage. Das bestätigten beide Prozessparteien und ein Sprecher des Oberlandesgerichts (OLG) Köln gegenüber boerse-online.de. mehr ....

Vom Versicherer zum „Asset-Gatherer"

Die Allianz gibt in den USA die Risiken aus einem großen Lebensversicherungsbestand an einen Investor weiter. Das setzt viel Kapital frei und verbessert die Solvency-Quote des Konzerns um neun Prozentpunkte. Die Allianz preist den Deal als grundlegende Veränderung für das ... mehr ....

 
Originaltexte nach oben
WERBUNG

Heute in die Altersvorsorge von morgen investieren

Mediolanum Life Plan verknüpft einzigartiges Investitions-Know-how mit zukunftsfähigem Vermögensaufbau für das Alter mehr ...

Liquidität als Schlüssel für langfristigen Erfolg

Oft wird nur auf die Rentabilität eines Unternehmens geachtet, weniger auf die Liquidität. Thomas Wimmer, CFO der Nutz GmbH, berichtet im Gespräch über zukunftsorientiertes Wachstum und verrät, wie ein professioneller Partner dabei unterstützen kann. mehr ...

 
Anzeigenmarkt nach oben

Stellenangebote Innendienst

Gebietsleiter Versicherungsgeschäft (m/w/d) Region Nord mehr ...

Leiter (m/w/d) der Gruppe Krankentagegeld unserer Krankenversicherung mehr ...

Leiter (m/w/d) der Gruppe Antrag unserer Krankenversicherung mehr ...

SIE SUCHEN PERSPEKTIVEN? WIR SUCHEN SIE. Spezialist Haftpflicht (m/w/d) am Standort Mannheim mehr ...

Stellenangebote Außendienst

Chancen nutzen als Vertriebsbeauftragter (m/w) Nord bei der IDEAL Lebensversicherung a.G. mehr ...

Stellengesuche Innendienst

Suchen Sie Verstärkung für Ihr Team? Versicherungsfachwirtin sucht neuen Wirkungskreis mehr ...

Volljurist/Rechtsanwalt für Versicherungs- und Haftungsrecht; Führungserfahrung: Abteilungsleiter HUS-Schaden, Industrie; Abteilungsleiter Schadenmanagement SHK, Industrie/Gewerbe/Privat; Geschäftsführer Gesellschaft für Schadenbegutachtung/regulierung mehr ...

 
Leserbriefe nach oben

Keine Fehlanreize bei den Versicherungsmaklern oder Pools

Thomas Gottschling zum Leserbrief „Ein seriöser Versicherungsmakler arbeitet so nicht” mehr ...

Ein seriöser Versicherungsmakler arbeitet so nicht

Axel Götz zum Artikel „Altersvorsorge: „Fehlanreize müssen weg„” mehr ...

 

Herausgeber

Claus-Peter Meyer

E-Mail cp.meyer@versicherungsjournal.de

Website www.versicherungsjournal.de/ansprechpartner.php.

Verlag und verantwortlich für den Inhalt

VersicherungsJournal Verlag GmbH

Rathausstraße 15, 22926 Ahrensburg, Deutschland
Telefon +49 (0)4102 7777880

Eingetragen beim Handelsregister Ahrensburg unter der Nummer HRB 4295
Geschäftsführer Claus-Peter Meyer
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE207950892, Finanzamt Stormarn.

Newsletter bestellen

Diesen Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.