Aus dem früheren Zweikampf im Rennen um die Gunst der Makler ist zuletzt ein Vierkampf geworden. Dabei schiebt sich ein Akteur kontinuierlich weiter nach oben. Er rückt dem Seriensieger immer mehr auf die Pelle.
 
VersicherungsJournal
 
Ausgabe vom 24.11.2021
 
WERBUNG

Wirkt angestaubt, wird aber Ihr Leben rocken: „StartKlar“ und „MeinPlan“ sind maßgeschneidert für alle, die bei Versicherungen entweder Einfachheit oder Flexibilität vermissen. >Mehr bei der LV 1871

Inhalt dieses Newsletters
 
 
WERBUNG

KlinikGesund: Platz 1 mit 15,50 € im Monat

So behandelt werden und sich fühlen wie ein Patient 1. Klasse. Das Upgrade der Kassenleistung macht das Beste möglich: Beste Kliniken, beste Ärzte, beste Versorgung. Zum Glück gibt es KlinikGesund vom Münchener Verein, den neuen stationären Krankenhauszusatztarif. Platz 1 mit 15,50 € monatlich im Tarif KlinikGesund Komfort (538) bei Eintrittsalter 36 bis 40. Viele kostenfreie Serviceleistungen zusätzlich. Fünf Eulenaugen von softfair, sehr gut von HU-Versicherungen und Verivox. Onlineabschluss ohne Unterschrift (bei Annahmefähigkeit). Noch Fragen? www.mv-maklernetz.de/klinikgesund

Thema des Tages nach oben

[1] Auf diese Risikoleben-Anbieter setzen unabhängige Vermittler

Aus dem früheren Zweikampf im Rennen um die Gunst der Makler ist zuletzt ein Vierkampf geworden. Dabei schiebt sich ein Akteur kontinuierlich weiter nach oben. Er rückt dem Seriensieger immer mehr auf die Pelle. mehr ...

 
Nachrichten nach oben

[2] Sind Jahresprämienzahler wirklich die besseren Autofahrer?

Weit über die Hälfte der Pkw-Halter zahlt ihre Haftpflichtprämie jährlich. Welchen Einfluss das Kriterium „Zahlungsperiode“ auf das Schadenverhalten hat, zeigt ein Blick in die Jahresgemeinschafts-Statistik Kfz-Haftpflicht von Bafin und GDV mehr ...

 
WERBUNG



Die HanseMerkur platziert sich als privater Krankenvollversicherer auch zukünftig ganz vorn im Markt: mit beitragsstabilen Unisextarifen bis mindestens 1.1.2023 für Selbstständige, Angestellte und Beamte. Mehr

[3] Motorboot grob fahrlässig in die Havarie geführt

Ein Sportschiffer hatte sich blind auf eine Navigationssoftware verlassen. Mit fatalen Folgen: Seine Yacht strandete auf einer Sandbank, dann ging sie unter. Im Prozess mit seinem Kaskoversicherer stritt der Mann sich anschließend wegen einer Leistungskürzung. mehr ...

 

[4] Städteranking: Wo Wohnen attraktiv ist und wo nicht mehr

In den vergangenen zwei Jahren hat sich der deutsche Immobilienmarkt verändert. Was die Gründe dafür sind und welche Kriterien bei der Bewertung eine größere Rolle spielen, zeigt eine Untersuchung. mehr ...

 
WERBUNG



Aus sehr gut wird besser!

Für sich alleine ist der Canada Life UWP-Fonds ja schon sehr gut.
Zusammen in den neuen Fondskombis wird es noch besser.
Mehr Renditechancen und mehr Flexibilität – so beraten Sie Ihre Kunden noch individueller.

Erfahren Sie mehr >> Absprung www.canadalife.de/partner/fondskombinationen

[5] Kein Kündigungsrecht trotz Corona-Reisewarnung

Besteht wegen der Covid-19-Pandemie ein Rücktrittsrecht von einem Chartervertrag für eine Yacht? Mit dieser Frage hat sich das Landgericht München befasst. mehr ...

 

[6] So punktet man mit Serviceleistungen bei seinen Zielgruppen

PRAXISWISSEN: Kunden, die konjunkturunabhängig ihre Prämien bezahlen und keinerlei Lust verspüren, irgendwohin zu wechseln – das wünscht sich jeder Vermittler. Treue erhält man aber nicht einfach geschenkt, weiß der Spezialmakler Michael Jeinsen. mehr ...

 
WERBUNG

Bewerben oder nicht bewerben? Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym. mehr...

[7] Kunden benachteiligt? BdV mahnt Lemonade ab

Drei Textstellen im Bedingungswerk stoßen den Verbraucherschützern sauer auf. Der Onlineversicherer allerdings kontert und hält die Kritik für „in diesem Maße nicht zutreffend“. Seine Herangehensweise sei „nicht branchenunüblich“. mehr ...

 
Kurzmeldungen nach oben

[8] Interesse an Restkredit-Versicherungen steigt

Fast jedes dritte Konsumentendarlehen wird abgesichert. Dabei weichen die versicherten Risiken sehr stark von den Absicherungs-Bedürfnissen der Kunden ab. Das zeigt eine Umfrage des Bankenfachverbandes. mehr ...

 
Medienspiegel nach oben

Ghosting: Warum Kunden den Kontakt abbrechen – und wie man damit umgeht

Ghosting ist der Abbruch jedes Kontakts ohne Erklärung und Erreichbarkeit. Dieses Phänomen betrifft immer mehr auch die Geschäftsbeziehungen von Vermittlern. In seiner neuen monatlichen Kolumne erklärt VP-Experte Moritz Heilfort, welche Folgen das haben kann und wie man diesen begegnet. mehr ....

Was Vermittler über technische Versicherungen wissen sollten

Von der Digitalisierung über die Auswirkungen der Pandemie bis hin zu steigenden Baupreisen und Nachhaltigkeit: Gerade auch diese Sparte ist geprägt von aktuellen Themen und Trends, wie die Versicherungsexperten Stephan Schmitz und Andreas Knittel im Interview verdeutlichen. mehr ....

Es gibt wieder Geld für einen Kredit an den Staat

Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen ist auf 0,017 Prozent gestiegen, erstmals seit bald drei Jahren ist sie positiv. Für Sparer ändert sich aber erst einmal nahezu nichts. mehr ....

Provisionsverbot für Sparkassen, Banken und Versicherer? Ampel plant den Finanz-Hammer

Vermittler von Krediten, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungen nehmen Provisionen für ihre Dienste. Die sich bildende Koalition in Berlin will das ändern. Die Finanzbranche soll zur Honorarberatung übergehen, damit Kunden keine unnötigen, teuren Produkte angedreht bekommen. Die Branche läuft Sturm. mehr ....

Krankenkasse fordert Zuzahlung Ungeimpfter

Die Pandemie reißt gewaltige Löcher in die Finanzen der Krankenkassen. Um die Versicherten zu entlasten, übernimmt der Bund zusätzliche Milliarden. Die KV Berlin rechnet allerdings mit horrenden Kosten, die Ungeimpfte auf Intensivstationen verursachen. Und schlägt eine Kostenbeteiligung vor. mehr ....

Stellt R+V Kunden schlechter als nach GDV-Bedingungen?

Ein fränkischer Makler wollte seinem Kunden sehr guten Elementarschutz bieten. Bei näherer Recherche entdeckte er eine Bedingungsänderung der R+V. Die bringt nicht nur den Kunden im Ernstfall um die Leistung, sondern auch den Makler in die Haftung. mehr ....

Was Beratung bei Verbraucherzentralen kostet

Provision oder Honorar? Die Debatte um Vergütungsmodelle spitzt sich zu. Doch für Endkunden ist diese Trennung oft schwer nachzuvollziehen. Das dürfte auch für die Honorarsätze von Verbraucherzentralen gelten. Denn die unterscheiden sich teilweise erheblich. mehr ....

Grundrente berechnen: So berechnet sich die Grundrente ab 2021

Bei der Grundrente handelt es sich um einen individuellen Zuschlag zur Rente. Wie wird die neue Grundrente berechnet? Hier gibt es Rechenbeispiele für Brutto- & Netto-Rente. mehr ....

Provisionsverbot: Grünen-Politiker zeigt sich kompromissbereit

Provisionsverbot: Grünen-Politiker zeigt sich kompromissbereit Stefan Schmidt (Bündnis 90/Die Grünen) beharrt nicht starr auf einer Abschaffung von Provisionen in der Finanzberatung. Auf dem „Hauptstadtgipfel” des Branchenverbandes AfW sagte er, es müsse aber mindestens ein echter Wettbewerb von .. mehr ....

 
Originaltexte nach oben
WERBUNG

Gewerbe- und Industriegeschäft grundlegend neu gedacht

Die Advisory Suite von Thinksurance ermöglicht eine grundlegend neue Beratung von Gewerbe- und Industriekunden. Damit schafft ausgerechnet die Digitalisierung das, was Vermittler im Gewerbe- und Industriegeschäft nachfragen: mehr Zeit für die Kundenberatung. mehr ...

Altersvorsorge mit gutem Gewissen und guter Rendite

Nachhaltigkeit ist in allen Lebensbereichen angekommen. Auch in der Altersvorsorge: Ethische, soziale und ökologische Kriterien werden für viele Menschen immer wichtiger. Sie wollen einen persönlichen Beitrag für eine bessere Welt leisten. mehr ...

 
Anzeigenmarkt nach oben

Stellenangebote Innendienst

Kundenbetreuer für Versicherungen (m/w/d) in Berlin bei finanzen.de, Vollzeit mehr ...

Leiter Kfz-Versicherungs-/​Schadenmanagement (m/w/d) in Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt mehr ...

Insurance Manager (m/w/d) Region Nord in Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt mehr ...

Stellengesuche Innendienst

Volljurist/Rechtsanwalt für Versicherungs- und Haftungsrecht; Führungserfahrung: Abteilungsleiter HUS-Schaden, Industrie; Abteilungsleiter Schadenmanagement SHK, Industrie/Gewerbe/Privat; Geschäftsführer Gesellschaft für Schadenbegutachtung/regulierung mehr ...

 
Leserbriefe nach oben

Es gibt genug Alternativen für persönliche Treffen

Peter Schramm zum Artikel „Sachsen schickt Vermittler in den Lockdown” mehr ...

Die Menschen werden nicht mehr ausreichend beraten

Malte Säger zum Leserbrief „Viele Versicherungsberater sind am Limit” mehr ...

Keine von Versicherungsberatern entwickelte Versicherungskonzepte

Erwin Daffner zum Leserbrief „Viele Versicherungsberater sind am Limit” mehr ...

 

Herausgeber

Claus-Peter Meyer

E-Mail cp.meyer@versicherungsjournal.de

Website www.versicherungsjournal.de/ansprechpartner.php.

Verlag und verantwortlich für den Inhalt

VersicherungsJournal Verlag GmbH

Rathausstraße 15, 22926 Ahrensburg, Deutschland
Telefon +49 (0)4102 7777880

Eingetragen beim Handelsregister Ahrensburg unter der Nummer HRB 4295
Geschäftsführer Claus-Peter Meyer
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE207950892, Finanzamt Stormarn.

Newsletter bestellen

Diesen Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.