Etwa 6,5 Prozent der Beitragseinnahmen haben die privaten Krankenversicherer im vergangenen Jahr für das Neugeschäft ausgegeben. Die Kostensätze der einzelnen Anbieter gehen weit auseinander – und liegen zwischen knapp zwei und fast 20 Prozent.
 
VersicherungsJournal
 
Ausgabe vom 2.9.2020
 
WERBUNG

Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym. mehr...

Inhalt dieses Newsletters
 
 
WERBUNG



HanseMerkur: Hochleistung für Vertriebspartner

Die HanseMerkur überzeugt mit top Produkten und außergewöhnlicher Unterstützung ihrer Vertriebspartner: Kurze Bearbeitungszeiten, engagierte Ansprechpartner in der Zentrale und eine starke Vernetzung in der Region durch unsere Fachspezialisten. Zudem bieten wir eine fundierte Weiterbildung, natürlich auch digital und IDD-fähig. Und: Mit unserem leistungsfähigen Softfair-Vergleichsrechner behalten Sie stets im Überblick, wie wettbewerbsfähig unsere Produkte sind. Zusammen geben wir alles für Ihren Vertriebserfolg, denn Hand in Hand ist HanseMerkur.

Thema des Tages nach oben

[1] Riesige Unterschiede bei den PKV-Abschlusskosten

Etwa 6,5 Prozent der Beitragseinnahmen haben die privaten Krankenversicherer im vergangenen Jahr für das Neugeschäft ausgegeben. Die Kostensätze der einzelnen Anbieter gehen weit auseinander – und liegen zwischen knapp zwei und fast 20 Prozent. mehr ...

 
Nachrichten nach oben

[2] Bafin kritisiert die Vertriebspraxis bei Restschuld-Policen

Die Versicherungsaufsicht hat ihre aktualisierte Marktuntersuchung sowie eine ergänzende Verbrauchererhebung zu diesem Versicherungszweig vorgestellt. Demnach wirkt zwar die strengere Regulierung, aber es bleibt noch vieles zu beanstanden. mehr ...

 
WERBUNG



Alles für Ihre Beratung auf Augenhöhe: CondorPrivatschutz.

Profitieren Sie zusammen mit Ihren Kunden. Mit modernen Produktlinien und innovativen Garantien setzen Sie bei den Bedürfnissen Ihrer Kunden an und bieten ihnen individuelle Angebote.

> Mehr zu den exklusiven Lösungen.

[3] PKV-Abschlusskosten: Anlass zur Sorge?

Wird das sinkende Neugeschäft in der Vollversicherung mit steigenden Kosten eingekauft, wie es Chefredakteur Reinhard Klages im neuesten Map-Report vermutet? Bei der Analyse hilft ein Blick auf die marktweiten Abschlussaufwendungen und Abschlusskostenquoten der vergangenen Jahre. mehr ...

 

[4] Aon: Harte Einschnitte in der Industrieversicherung

Der Großmakler legte seine aktuelle Prognose für den Deutschen Versicherungsmarkt 2020 vor. Das Fazit: Die Coronakrise hat für viele Sparten negative Konsequenzen, Firmenkunden müssen sich auf steigende Prämien bei schlechteren Bedingungen einstellen. mehr ...

 
WERBUNG

Das Fachbuch „Wohngebäudeversicherung anhand praktischer Fälle“ ist ein Lehrbuch wie man es sich wünscht: präzise, auf aktuellem Stand der Rechtsprechung, mit hoher Praxistauglichkeit und einer Online-Synopse der GDV- und Proximus-Bedingungen!

Das Autorenduo Lemberg/Luksch hält für den Leser Musterlösungen und Lösungswege selbst komplexer Schadenfälle bereit. Das Buch eignet sich besonders für Anwender als Nachschlagewerk und Einsteiger der Versicherungswirtschaft, die sich weiterbilden möchten.

Das Buch ist beim Verlag Versicherungswirtschaft erschienen und kostet 24,90 EUR.

[5] Wie sich Corona auf die Finanzstärke von Versicherern auswirkt

Aktuelle Ratings und Ausblicke der Analysehäuser zeigen, wie stabil die untersuchten Unternehmen durch die Pandemie kommen. Bewertet wurden unter anderem die Alte Leipziger, die Bayerische und die Württembergische. mehr ...

 

[6] Worauf es Versicherungsnehmern bei der Online-Suche ankommt

Google und Vergleichsportale werden intensiv von Endverbrauchern genutzt, um sich über Versicherungen zu informieren. Je nach Produkt empfiehlt sich eine Kommunikations-Strategie entweder über den Preis oder über die Qualität. mehr ...

 
WERBUNG



STARKER STOFF. STARKER PARTNER. Versicherungen, die halten was Sie versprechen und Stabilität in volatilen Zeiten bieten, sind sehr gefragt. Auf uns ist Verlass! Mit über 170 Jahren Erfahrung und exzellenter Finanzstärke stehen wir immer an Ihrer Seite. Zuverlässig, solide gemeinschaftlich – typisch kanadisch. Und das wird auch in Zukunft so bleiben. >>Hier erfahren Sie mehr

Kurzmeldungen nach oben

[7] Rechtsschutz-Spezial live: Potenziale für mehr Geschäft

Das Prämienaufkommen in der Rechtsschutz-Versicherung ist in den vergangenen Jahren um etwa ein Drittel gestiegen. Im Vertrieb gehörte diese Sparte zuletzt aber nicht mehr zu den Absatzhits. In einer Interviewrunde berichten Experten über die Chancen der Produktgruppe. mehr ...

 

[8] Wieder ein Lebensversicherer weniger

Die Stuttgarter hat zwei ihrer Töchter neu geordnet. Gleichzeitig kündigte das Unternehmen eine Erweiterung des Portfolios für die Direkte Leben an. mehr ...

 
Medienspiegel nach oben

Anstößige E-Mails: QBE-Vorstandschef räumt Posten nach Beschwerde einer Mitarbeiterin

Nach einer externen Untersuchung entlässt Australiens zweitgrößter Versicherer QBE seinen CEO Pat Regan. Eine Mitarbeiterin beschwerte sich über seinen Kommunikationsstil. Dieser erfüllte nicht die Standards des Verhaltenskodex des Unternehmens, lautet das Fazit der QBE. mehr ....

Zinszusatzreserve: Bei diesen Lebensversicherern lastet sie besonders schwer

Die Lebensversicherer sind zur Finanzierung einer Zinszusatzreserve (ZZR) verpflichtet. Der Aufwand dafür wird weiter steigen und einige Anbieter vor große Probleme stellen. mehr ....

„Freiberufliche” Telefonsexdienstleisterin kann auch Arbeitnehmerin sein

Als Frei­be­ruf­le­rin­nen ge­führ­te Te­le­fon­sex­dienst­leis­te­rin­nen kön­nen Ar­beit­neh­me­rin­nen sein, wenn sie durch eine ein­sei­ti­ge Steue­rung und Kon­trol­le der Be­triebs­ab­läu­fe in einer Weise ihrer Selbst­stän­dig­keit be­raubt wer­den, die über die ... mehr ....

Je jünger desto nachhaltiger

Die Fridays for Future-Proteste machen es deutlich: Die jüngere Bevölkerung ist zunehmend am Thema Nachhaltigkeit interessiert. Das gilt auch bei der Kapitalanlage. Bei älteren Anlegern besteht hier noch deutlich Luft nach oben. mehr ....

Alternativen zur Arbeitskraftabsicherung: Wo lassen Sie denken?

Selbsternannte Experten geben Ratsuchenden Hilfestellung bei der Unterscheidung von Grundfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung oder Dread Desease-Versicherung. Doch diese Absicherungen als „Alternativen“ zu einer echten Berufsunfähigkeitsversicherung zu bezeichnen, geht zu weit. mehr ....

 
Originaltexte nach oben
WERBUNG

Menschen schützen, die uns viel bedeuten

Seit April gibt es bei der Allianz eine RisikoLebensversicherung für Menschen aller Diabetesformen - die häufigsten sind Typ 1 und Typ 2. Der Clou: Die Allianz bietet eine Beitragssenkungsoption an, die an den Langzeitblutzuckerwert gekoppelt ist. mehr ...

 
Anzeigenmarkt nach oben

Stellenangebote Innendienst

Sachbearbeiter/in Vertriebsunterstützung Sach/HU Firmen Versicherungsmakler (m/w/d) mehr ...

Suche als freie Mitarbeiter § 84 HGB

Super-Vertriebler möchte noch mehr Erfolge generieren. Erfahrener Leiter einer Agentur von Deutschlands größtem KFZ-Versicherer ist bereit für neue Offerten. Ich habe meine Einheit von Platz 550 bei Übernahme auf aktuell Platz 10 bundesweit gebracht! mehr ...

Verschiedenes

Versicherungsmakler oder Mehrfachagent gesucht! Sie sind angestellt als Versicherungsberater oder Mehrfachagent und möchten den Schritt in die Selbstständigkeit wagen? Sie sind selbstständiger Versicherungsmakler oder Mehrfachagent? Wir suchen Sie. mehr ...

 
Leserbriefe nach oben

Wie kommt der Kunde zu dieser Erkenntnis?

Hubert Gierhartz zum Artikel „Die fairsten Privathaftpflicht-Versicherer aus Kundensicht” mehr ...

 

Herausgeber

Claus-Peter Meyer

E-Mail cp.meyer@versicherungsjournal.de

Website www.versicherungsjournal.de/ansprechpartner.php.

Verlag und verantwortlich für den Inhalt

VersicherungsJournal Verlag GmbH

Rathausstraße 15, 22926 Ahrensburg, Deutschland
Telefon +49 (0)4102 7777880

Eingetragen beim Handelsregister Ahrensburg unter der Nummer HRB 4295
Geschäftsführer Claus-Peter Meyer
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE207950892, Finanzamt Stormarn.

Newsletter bestellen

Diesen Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.