<-TITEL->
 
VersicherungsJournal
 
Ausgabe vom 14.2.2020
 
WERBUNG

MeinPlan Kids: Die moderne Sparlösung für den Nachwuchs vereint hohe Flexibilität mit attraktiven Renditechancen. > Mehr bei der LV 1871

 
Inhalt dieses Newsletters
 
 
WERBUNG

Die HALLESCHE Gipfeltour 2020 - Wir machen Sie fit!

Besuchen Sie die „Base Camps“ unserer Gipfeltour 2020 und lernen Sie alles, was Sie benötigen, um sicher und erfolgreich ans Ziel zu kommen. Mit unseren praxisorientierten Veranstaltungen und Webinaren bieten wir Ihnen einen echten Mehrwert für Ihre Kundenberatung. Werden Sie Gipfelstürmer – jetzt anmelden!

 
Thema des Tages nach oben

[1] Die beliebtesten Flottenversicherer aus Maklersicht

Die Sparte steckt seit Jahren in roten Zahlen. Im unabhängigen Vertrieb erfreut sich dieser Zweig dennoch einer nicht zu unterschätzenden Bedeutung. Wie sich das Schadengeschehen entwickelt hat und an wen unabhängige Vermittler bevorzugt Geschäft vermitteln. mehr ...

 
Nachrichten nach oben

[2] Wie die Deutschen am liebsten ihr Geld anlegen

Welche Produkte die Geldanlage deutscher Sparer dominieren, wird in einer Studie der Gothaer untersucht. Berichtet wird, welche Faktoren die Auswahl bestimmen. Ein Versicherungsprodukt zieht an, während andere Klassiker absinken. mehr ...

 
WERBUNG

ExistenzPlan der Bayerischen:
Sichern Sie Ihr Können ab!


Gehen, Sehen, Hören, Denken... falls das irgendwann nicht mehr geht, ist es gut, einen Plan zu haben. ExistenzPlan - die Grundfähigkeitenversicherung.
Bereits beim Verlust von nur einer Grundfähigkeit für mindestens 6 Monate gibt es die vereinbarte Leistung als monatliche Rente:
- solange die Beeinträchtigung anhält,
- versichert bis zum 67. Lebensjahr,
- auch wenn man trotz der Beeinträchtigung weiter arbeitet.
Für Kinder ab 3 J.! Wechseloption zur BU für alle < 30 J. – ohne weitere Gesundheitsprüfung. diebayerische.de/existenzplan

 

[3] Enkel sollen für Pflege der Großmutter aufkommen

Eine Rentnerin hatte ihren Enkeln ab deren Geburt über lange Jahre fortlaufend Geld zum Kapitalaufbau geschenkt. Als sie zum Pflegefall wurde, forderte der Sozialhilfeträger das Geld zurück. Der Fall landete schließlich vor Gericht. mehr ...

 

[4] Assekurata: Beitragsgarantie in Leben kaum mehr darstellbar

Die Stimmung wird trotz drohenden Zinsdebakels besser. Die aktuelle Marktstudie schlüsselt wieder alle Deklarationswerte auf und wagt einen Blick in die Zukunft. Wie sich die bevorstehende Rechnungszinssenkung auswirkt, zeigen brisante Modellrechnungen. mehr ...

 
WERBUNG

Maklerhomepage Premium für 11,90 Euro im Monat

- optimale Internetpräsenz für Makler und freie Vermittler

- nach Freischaltung sofort verfügbar
- keine Vorkenntnisse erforderlich
- große Auswahl an Layouts und Farben
- eigene Seiten, Bilder und Dokumente hinterlegbar
- Newsverwaltung mit beliebig vielen News
- auf die einzelnen Produktsparten zugeschnittene Anfrageformulare
- unkomplizierte Einbindung eigener Inhalte (Tarifrechner, Informationen)
- Zusatzmodule wie VersicherungsJournal-Pressedienst, Newsletter-Modul

Mehr Informationen hier...

 

[5] Versicherer bleiben eine tragende Säule der Fondsbranche

Versicherungswirtschaft und Investmentfonds-Industrie sind eng verzahnt. Wie das Jahr 2019 für sieben versicherungsnahe Fondsgesellschaften verlief, zeigt die BVI-Statistik. Eine Investmenttochter erlebte einen Absatzeinbruch. Altersvorsorge war 2019 ein wichtiger Treiber. mehr ...

 

[6] Zwei Ferraris nach Brand beim Nachbarn abgefackelt

In einem Holzunterstand war es zu einem Brand gekommen. Er griff auf eine benachbarte Garage über und richtete dort erheblichen Schaden an. Vor Gericht ging es anschließend um die Schuldfrage wie auch baurechtliche Vorschriften. mehr ...

 
WERBUNG

Wohngebäudeversicherungen – Schwerpunkt im VersicherungsJournal Extrablatt

Potenzielle Wohngebäudeversicherungs-Kunden sind interessant für den Versicherungsvertrieb. Eigentümer lassen ihr Gebäude nicht unversichert. Sie sind zumeist gut situiert und die Sparte eignet sich zur Kundenbindung. Mit dem effektiven Verkauf und der sicheren Beratung dieser Sparte befasst sich das kommende Heft.

Anbieter können jetzt im Heft inserieren, um sich bei Versicherungsmaklern ins Gespräch zu bringen.

Mehr über die inhaltliche Planung und die Konditionen, erfahren Sie hier...

Das Heft kann kostenlos hier bestellt werden...

 

[7] Für den Rechtsschutz-Abschluss ist es oft noch nicht zu spät

Die Rechtsanwälte Jöhnke und Reichow beleuchteten auf ihrem Vermittlerkongress typische Konfliktfelder im Versicherungsrecht. Darunter waren Verletzungen der vorvertraglichen Anzeigepflicht und Rückforderungen von Krankentagegeld-Versicherern. mehr ...

 
Kurzmeldungen nach oben

[8] Ecclesia kauft weiter zu

Die westfälische Maklergruppe übernimmt einen spezialisierten Vermittler für Kreditversicherungen und will damit ihre Marktposition stärken. mehr ...

 
Medienspiegel nach oben

Sachsen führt als fünftes Bundesland KV-Wahlrecht für Beamte ein

Mit Sachsen will das erste unionsgeführte Bundesland Beamte ohne Nachteile zwischen privater und gesetzlicher Krankenkasse wählen lassen. Der Beamtenbund im Freistaat sieht allerdings keine große Wechselbereitschaft bei den Beamten. mehr ...

Die größte Enttäuschung der deutschen Wirtschaft gefährdet unsere Rente

Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland wird schon bald stark sinken. Das wäre halb so schlimm, stiege die Produktivität weiter. Doch sie ist praktisch zum Erliegen gekommen. Eine Entwicklung, die die Rentenversprechen akut gefährdet. mehr ...

Betrugsverdacht: Krankenkasse verklagt radiologische Praxenkette

Winfried Leßmann hat nicht nur Geld mit seiner Praxenkette gemacht. Jahrelang wickelte er einträgliche Arzneimittelgeschäfte über seine Frau ab - sie verdiente damit Millionen. mehr ...

Raffelhüschen plädiert für skandinavisches Rentenmodell

In einem Interview mit „Euro am Sonntag“ fordert der Bernd Raffelhüschen eine gesetzliche Rente nach dem Vorbild skandinavischer Länder. Menschen sollen demnach zwar flexibel in Rente gehen dürfen - aber deutliche Abschläge akzeptieren müssen, wenn sie es zeitig tun. mehr ...

Von wegen sicher: Rentenniveau sinkt auf 43 Prozent

Der Staat pumpt immer mehr Steuerzuschüsse in die gesetzliche Rente. Ohne eine Reform wird Rentennivau bis 2045 auf 43 Prozent sinken. Und der Beitrag auf 23 Prozent steigen. Eine Regierungsantwort gibt Einblick in die Berechnungsgrundlagen der Rentenkommission. mehr ...

 
Originaltexte nach oben
WERBUNG

Smart versichern: die Gewerbeversicherung der NÜRNBERGER

Mit der Gewerbeversicherung Smart sichern Sie Kleinstunternehmen mit Betriebshaftpflicht und Geschäfts-Inhalt schnell und unkompliziert ab. Denn Smart ist so konzipiert, dass Sie ohne großen Aufwand Ihre Kunden beraten können. mehr ....

 
Anzeigenmarkt nach oben

Stellenangebote Innendienst

Allianz sucht mehrere Sachbearbeiter (d/m/w) für die Abteilung Schadenmanagement Kraft am Standort Frankfurt am Main mehr ...

Mitarbeiter (m/w) Gewerbeversicherung bei der IDEAL Vorsorge GmbH mehr ...

Generalagentur Brucke KG sucht für die Hauptverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kauffrau/Kaufmann für Versicherungen und Finanzen in Saarbrücken mehr ...

Allianz sucht Sachbearbeiter für die Abteilung Schadenmanagement Kraft befristet für 24 Monate (d/m/w) in Frankfurt am Main mehr ...

Stellengesuche Innendienst

Führungskraft Schaden sucht neue Herausforderung mehr ...

Stellengesuche Außendienst

Erfolgreiche Führungskraft Vertrieb A-Orga/Maklerorganisation setzt zuverlässig Unternehmensziele um mehr ...

Problemlöser mit Mehrwert sucht neuen Wirkungskreis in Baden-Württemberg als Key Account Manager, Maklerbetreuer, Organisationsleiter, Gewerbespezialist für die Dauer von 5-7 Jahren mehr ...

Verschiedenes

Die VersicherungsJournal-Redaktion sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung durch einen Journalisten (m/w/d) mit Engagement und gründlicher, zuverlässiger und selbstständiger Arbeitsweise. mehr ...

 
Leserbriefe nach oben

Hört endlich auf, auch noch überhöhte Provisionen zu zahlen

Enrico Wonneberg zum Artikel „Portalkunden bringen den Autoversicherern Verluste” mehr ...

Lasst den Menschen doch die freie Wahl

Christian Deckarm zum Artikel „Kritik am Ende der Beitragsgarantie in der Lebensversicherung” mehr ...

Insurtechs haben noch einiges zu lernen

Rüdiger Falken zum Artikel „Warum Insurtechs mit Maklern zusammenarbeiten müssen” mehr ...

 

Herausgeber

Claus-Peter Meyer

E-Mail cp.meyer@versicherungsjournal.de

Website www.versicherungsjournal.de/ansprechpartner.php.

Verlag und verantwortlich für den Inhalt

VersicherungsJournal Verlag GmbH

Rathausstraße 15, 22926 Ahrensburg, Deutschland
Telefon +49 (0)4102 7777880

Eingetragen beim Handelsregister Ahrensburg unter der Nummer HRB 4295
Geschäftsführer Claus-Peter Meyer
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE207950892, Finanzamt Stormarn.

Newsletter bestellen

Diesen Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.