<-TITEL->
 
VersicherungsJournal
 
Ausgabe vom 13.9.2019
 
WERBUNG

StartKlar – einfach und sicher. MeinPlan – flexibel und chancenreich. >Mehr bei der LV 1871

 
Inhalt dieses Newsletters
 
Thema des Tages
[1] Die Lebensversicherer mit den höchsten Überschüssen
Nachrichten
[2] Cyber-Geschäft könnte Kfz-Sparte überholen
[3] Generation Mitte ist finanziell stark – hat aber Probleme
[4] Teure Versicherungslücken
[5] DIW: Armutsrisiko im Alter steigt auf fast 22 Prozent
[6] Fachmakler für Kreditversicherung: Die wichtigsten Player
Kurzmeldungen
[7] Wann auf einer Dienstreise der Dienst endet
In eigener Sache
[8] Fahren Sie noch oder chatten Sie schon?
Weitere Inhalte
Medienspiegel
Originaltexte
Anzeigenmarkt
Leserbriefe
 
WERBUNG



DAS PLUS AN EXPERTENWISSEN.
Ihr starker Partner für Wohnungswirtschaft.

Mit unserem Netzwerk aus Spezialisten bieten wir Ihnen im Firmenkundengeschäft jederzeit eine individuelle und spartenübergreifende Beratung. Nutzen Sie jetzt das Expertenteam der R+V Versicherungsgruppe für Wohnungswirtschaft. Mehr Informationen zu unseren Produkten finden Sie unter www.makler.ruv.de

 
Thema des Tages nach oben

[1] Die Lebensversicherer mit den höchsten Überschüssen

Die Reform der Zinszusatzreserve zeigt Wirkung. Das belegt ein in der Zeitschrift für Versicherungswesen veröffentlichtes Ranking der 50 größten Anbieter. Viele konnten 2018 die Rückstellungen für Beitragsrückerstattung und die Gesamtüberschüsse steigern, jedoch sehr unterschiedlich. mehr ...

 
Nachrichten nach oben

[2] Cyber-Geschäft könnte Kfz-Sparte überholen

Der Schutz vor Internet-Kriminalität soll der Sachversicherung enormen Schub verleihen. Die Vertreter der Branche erwarten laut einer Umfrage eine hohe Nachfrage, einen intensiven Wettbewerb und sie nennen wichtige Faktoren für hohe Abschlussquoten. mehr ...

 
WERBUNG

Jetzt Kinder richtig absichern!
Der neue Kinder-Gesundheitsschutz der SIGNAL IDUNA bietet einen Top-Leistungsumfang und schützt Eltern vor hohen Eigenanteilen. www.signal-iduna.de

 

[3] Generation Mitte ist finanziell stark – hat aber Probleme

Der Altersgruppe der 30- bis 59-Jährigen geht es heute finanziell überwiegend blendend und besser als vor fünf Jahren. Allerdings befürchten zugleich 44 Prozent, dass ihre Absicherung im Alter unzureichend ist, wie aus einer Umfrage für den GDV hervorgeht. mehr ...

 

[4] Teure Versicherungslücken

Kriminelle sind mit immer neuen Tricks im Netz unterwegs. Resümee einer MCC-Tagung: Es gibt keine unwichtigen Daten, auch kleine Unternehmen sind gefährdet und Mitarbeiter sind das A und O für die Cyber-Sicherheit. mehr ...

 
WERBUNG



Basler Express-Service!
Schneller und einfacher zum BU-Vertrag

Spezieller Antrag für junge Leute mit weniger Gesundheitsfragen und verkürzten Abfragezeiträumen. 72h Service für Risikovoranfragen mit Express-Policierung. Jetzt testen!

 

[5] DIW: Armutsrisiko im Alter steigt auf fast 22 Prozent

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat für die Bertelsmann Stiftung untersucht, wie sich die Altersarmut bis 2039 entwickeln könnte. Die Forscher bemängeln insbesondere die vorliegenden Grundrentenmodelle und plädieren für einen alternativen Ansatz. mehr ...

 

[6] Fachmakler für Kreditversicherung: Die wichtigsten Player

Auch wenn viele Angebote der Warenkreditversicherung ohne großen administrativen Aufwand funktionieren, bleibt sie ein komplexes Thema. Rund 70 Prozent des Geschäfts läuft über Versicherungsmakler. Eine Marktübersicht zeigt die wichtigsten Experten. mehr ...

 
WERBUNG

Gehen Sie mit uns auf Erfolgskurs

Die neue Dialog bündelt das Biometriegeschäft der Dialog Leben mit dem bAV- und Kompositgeschäft der Generali und wird DER Maklerversicherer der Generali in Deutschland.

Jetzt kennenlernen

 
Kurzmeldungen nach oben

[7] Wann auf einer Dienstreise der Dienst endet

Auf geschäftlichen Terminen ist nicht jede Tätigkeit gesetzlich unfallversichert. Den Sturz einer Frau im Hotelzimmer erkannten weder die Berufsgenossenschaft noch das Gericht als Arbeitsunfall an. mehr ...

 
In eigener Sache nach oben

[8] Fahren Sie noch oder chatten Sie schon?

Manch ein Makler betreibt sein Geschäft bereits via Internet von Mallorca aus. Doch auch wenn alle über Digitalisierung sprechen, reist der Vermittler klassisch mit dem Auto zum Kunden. Stimmt das noch? Und wenn ja, warum? Dazu läuft hier aktuell eine Umfrage. mehr ...

 
Medienspiegel nach oben

Freiwillige Altersvorsorge wird durch Provisionsdeckel leiden

Laut Bundesministeriums der Finanzen wird der Provisionsdeckel kommen. Kritik an den Plänen aber reißt nicht ab. So kritisierte nun Matthias Beenken, Professor des Fachbereichs Wirtschaft der Fachhochschule Dortmund: Der Fokus des Gesetzgebers wäre zu eng und Abschlusskosten der Versicherer ... mehr ...

Altersarmut wird systematisch überschätzt

Die Angst vor Altersarmut treibt die Deutschen um. Doch wie viele Rentner sind wirklich arm? Offizielle Zahlen schwanken zwischen 500.000 und neun Millionen. Warum das so ist – und was wirklich stimmt. mehr ...

Grund rät Branche zum Provisionsdeckel

Die deutschen Versicherer und Vermittlerverbände sollten einen Provisionsdeckel in der Lebensversicherung besser akzeptieren. Das ist die „private“ Botschaft, die Frank Grund, Exekutivdirektor der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), der Branche auf dem BF21-Kongress. mehr ...

Versicherung per Handy

Vodafone bietet eine neue Art von Autoversicherung an, die nach Kilometern abrechnet. Für den Konzern wird das Autogeschäft immer wichtiger. mehr ...

Morningstar erstellt „ETF-Mängelliste”

Passive Papiere machen aktiven Fonds das Leben immer schwerer. Doch trotz niedrigerer Gebühren sind die „Index-Imitate” nicht immer die bessere Wahl. Eine Morningstar-Studie zeigt, wo ETFs zuletzt enttäuscht haben. Verfechter klassischer Portfolios sollten sich aber nicht zu früh freuen. mehr ...

 
Originaltexte nach oben
WERBUNG

SDK GESUNDWERKER: Der Firmen-Gesundheitsspezialist.

Arbeitsplätze gesund zu gestalten ist eine große Aufgabe. Nur bei körperlichem und seelischem Wohlbefinden sind Mitarbeiter motiviert und leistungsstark. Mitarbeitergesundheit stellt deshalb einen echten Wettbewerbsvorteil dar. mehr ....

 
Anzeigenmarkt nach oben

Stellenangebote Innendienst

Chancen nutzen als Referent (m/w) Verkaufsförderung bei der IDEAL Lebensversicherung a.G. mehr ...

Wir sind der Versicherungsspezialist für Immobilien & Baugewerbe und suchen einen Versicherungskaufmann (w/m/d) für unser Back Office (Innendienst) in Grimma! Komm ins Team Schmalenberg - wir freuen uns auf dich! mehr ...

Stellengesuche Innendienst

Fachberater für Finanzdienstleistungen, 54 Jahre, 22087-29699 Hamburg bis nördliches Niedersachsen - Fallingbostel, evtl. Hannover mehr ...

Senior-Berater sucht Mitarbeit im Vorstand mehr ...

Stellengesuche Außendienst

Wer gibt erfahrenem 59-Jährigen eine Chance als Maklerbetreuer, Orgaleiter, Gewerbespezialist? mehr ...

 
Leserbriefe nach oben

Run-off-Unternehmen in der Spitzengruppe?

Rene Birmes zum Artikel „Die besten Riester-Renten” mehr ...

Nicht sensible, unverfängliche Daten melden

Dr. Wilhelm Margula zum Leserbrief „Europäischer Markt ist mit Amerika nicht vergleichbar” mehr ...

Programm Murx für Makler

Thomas Oelmann zum Artikel „Zwischen zwei Kundenterminen in den Pool” mehr ...

 

Herausgeber

Claus-Peter Meyer

E-Mail cp.meyer@versicherungsjournal.de

Website www.versicherungsjournal.de/ansprechpartner.php.

Verlag und verantwortlich für den Inhalt

VersicherungsJournal Verlag GmbH

Rathausstraße 15, 22926 Ahrensburg, Deutschland
Telefon +49 (0)4102 7777880

Eingetragen beim Handelsregister Ahrensburg unter der Nummer HRB 4295
Geschäftsführerin Nisveta Meyer
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE207950892, Finanzamt Stormarn.

Newsletter bestellen

Diesen Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.