Nachrichten

32.350 Artikel
Die Verbraucher-Zentrale Nordrhein-Westfalen: „Getäuschten Kunden winken nun rund 200 Millionen Mark.“ mehr ...
Vier Prozent der Internetnutzer haben bereits Versicherungen online abgeschlossen, fast 20 Prozent können sich vorstellen, das zu tun. Aber auch Skepsis ist weit verbreitet. Das ergab eine Online-Befragung der Speedfacts Online Research zum Thema Versicherungen. mehr ...
WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Überdurchschnittliches Wachstum und steigender Gewinn. mehr ...
TÜV und DBV-Winterthur schützen Online-Käufer vor unliebsamen Überraschungen und entschädigen die Kunden, wenn der Händler versagt. mehr ...
Die Krankversicherung Quelle „Premium Select“ vertreibt der maxPool nur über lizenzierte Vermittler, die ein spezielles Lizenzseminar durchlaufen. mehr ...
Wenn Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst unter verschiedenen Zusatzversorgungssystemen wählen können, dürfen sie sich auf Vergleichsrechnungen des Arbeitgebers verlassen. mehr ...
Ab 1. Januar 2001 haben Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf Teilzeitarbeit: Wer von den Angestellten also verkürzt arbeiten will, darf dies. Das hat Konsequenzen für Arbeitgeber. mehr ...
Wie hoch eine Rente zu besteuern ist, richtet sich auch nach der voraussichtlichen Zeitspanne, in der die Rente gezahlt wird. Je kürzer der voraussichtliche Rentenbezug, desto geringer die Steuer. mehr ...
Zur Start-Palette der Canada Life in Deutschland gehört ein fondsgebundener Rentenplan. Damit richtet sich das Unternehmen an chancenorientierte Anleger, die zugleich Garantien wünschen. mehr ...
Der britische Versicherungsverein nach ist nach verlorenem Gerichtsurteil und gescheiterten Verkaufsverhandlungen in einer schwierigen Lage. mehr ...
Einnahmen steigen um 6,3 % auf 12,9 Mrd. DM. Personenversicherer mit höherem Ergebnisbeitrag. Rückläufige Schadenquote durch weniger Großschäden in der Sachversicherung mehr ...
In dieser Woche laufen die Anhörungen zum Rentenreformgesetz im Sozialausschuss des Bundestages. Fachleute erwarten, dass der Gesetzentwurf durch die Lobbyisten noch einmal kräftig durcheinandergewirbelt wird, auch beim Thema staatlich geförderte kapitalgedeckte Altersvorsorge. mehr ...
Rentenversicherungsträger müssen den Versicherten mit Rat und tat zur Seite stehen. Fehler aus der Beratung dürfen nicht zu Lasten der Versicherten gehen. mehr ...
„Dramatischer Stellenabbau bei der Hamburg-Mannheimer“, berichtet das Hamburger Abendblatt. mehr ...
ERGO Versicherungsgruppe steigert in diesem Jahr die Beitragseinnahmen um 5,7 Prozent, den Jahresüberschuss um über 50 Prozent. mehr ...
Mit einer nach deutscher Lesart unbekannten Grundfähigkeitsversicherung ist jetzt die Canada Life auf dem deutschen Markt gestartet. Versichert ist mehr als nur die Situation, nicht mehr arbeiten zu können. Bei beeinträchtigter Lebensführung: Rente mehr ...
Wenn ein Kraftfahrer unschuldig in einen Verkehrsunfall verwickelt und dabei verletzt wird, steht ihm von der Kfz-Haftpflichtversicherung auch die Bezahlung des Schadens zu, der durch seinen Ausfall im heimischen Haushalt entsteht. mehr ...
Neue Versorgungslücken durch die Erwerbsminderungsrenten zum 1. Januar 2001 – aber wie viel? mehr ...
Hochrechnung für das Jahr 2000: deutliche Marktanteilsgewinne im Versicherungsgeschäft, steigender Gewinn. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...128312841285...1294
Medienspiegel
Mehrere Finanzinstitute haben mittels raffinierter Aktiengeschäfte den Staat und damit die Allgemeinheit um Milliarden betrogen. Im ersten Cum-Ex-Strafprozess lädt das Gericht nun prominente Banken und Fondsgesellschaften vor. Wie lange wird es dauern, bis es die ersten Versicherer trifft?
Während der Bundesgerichtshof in seinem Grundsatzurteil von 1985 den Versicherungsmakler noch recht allgemein als „treuhänderähnlichen Sachwalter“ ansah, statuiert das Gesetz gut 30 Jahr später eine ganze Reihe weiterer Pflichten, die der Versicherungsmakler konkret zu beachten hat.
Sind sie eine Bedrohung oder sind sie keine? Unter dem Begriff GAFA werden die Internetriesen Google, Amazon, Facebook und Apple zusammengefasst und als große Bedrohung für die Versicherungsbranche gehandelt. Insbesondere Amazon sorgt mit seinen Aktivitäten für Unruhe bei den Versicherern.
Neueste Leserbriefe
Gerhard Göddecke zum Artikel „Berufe-Ranking: Heftige Klatsche für Versicherungsvertreter”. mehr ...
Hubert Gierhartz zum Leserbrief „Die öffentliche Wahrnehmung ist eine andere”. mehr ...
Lutz Wohler zum Artikel „Berufe-Ranking: Heftige Klatsche für Versicherungsvertreter”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Welches Ansehen verschiedene Berufsgruppen in der Bevölkerung genießen, hat der Deutsche Beamtenbund in diesem Jahr erneut untersucht. Für die Assekuranz sind die Ergebnisse noch niederschmetternder als in den Vorjahren. mehr ...
Mit Abschlusskosten bis 18 Prozent und Verwaltungskosten bis über sechs Prozent der Beiträge liegen die Gesellschaften enorm weit auseinander. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Quoten teilweise zweistellig verbessert oder verschlechtert. Das offenbart die im Map-Report erschienene Bilanzanalyse. (Bild: Meyer) mehr ...
Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat die Unternehmensqualität, Preis-Leistung, Flexibilität und Transparenz der Angebote bewertet. Dabei erhalten zwei Krankenversicherer sogar in allen Teilwertungen des Ratings die Höchstnote. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Heidelberg - M|A|H Management Advisory Heidelberg GmbH
WERBUNG