Nachrichten

31.319 Artikel
Um 26 Prozent auf jetzt 68 Euro hat der Kurs der AWD-Aktie seit ihrer Börseneinführung am 20. Oktober 2000 zugelegt. Inzwischen wurden 9,9 Millionen Stückaktien vorwiegend in Europa erfolgreich platziert. Rund 21 Prozent der AWD-Aktien in Mitarbeiter-Besitz. mehr ...
Ein heißes Eisen - der Umgang mit Storno und Storno-Haftung. In der Assekuranz wird nicht einheitlich verfahren. Vom Storno-Reserve-Einbehalt bis zur Rückforderung von Provisionen und Courtagen bietet sich ein breites Feld, das vor allem für Vermittler und Versicherungs-Makler zur Existenzfrage werden kann. mehr ...
3,5 bis 4 Prozent aller Schadenmeldungen werden bei Allstate Direct als versuchter Versicherungsbetrug erkannt. Mit einem neuen Computerprogramm will der Versicherer noch mehr schwarze Schafe finden. mehr ...
Bei Berufsunfähigkeit gibt es häufig Streit über den Rentenanspruch. Drei neuere BGH-Urteile stärken Versicherten den Rücken. mehr ...
Quelle Versicherungen setzen auf Online-Abschlüsse mit sofortigem Versicherungsschutz mehr ...
Deutsche Verbraucherorganisationen gründen neuen Bundesverband. mehr ...
Gesunde Mitarbeiter sind wichtige Voraussetzung für unternehmerisches Handeln – Fachtagung zur betrieblichen Gesundheitsförderung. mehr ...
PKV-Zahlenbericht 1999/2000: Zahl der Vollversicherten stieg um gut 150.000. Krankenhauszusatzversicherung leicht rückläufig. Steigendes Interesse an privater Krankentagegeldversicherung. Beitragsanstieg insgesamt 3,1 Prozent auf 38,9 Mrd. DM. Im Jahr 2000 voraussichtlich Beitragseinnahmen von 40,5 Mrd. DM. mehr ...
Die gewerblichen Feuerversicherer haben das zweite Jahr hintereinander weniger Beiträge als im Vorjahr eingenommen. 1,5 Milliarden DM Beitragseinnahmen stehen 981 Millionen DM Schadenzahlungen gegenüber. Trotz über 60 Prozent Schadenquote verfallen die Prämien für gewerbliche Immobilien offenbar weiter, wie eine Analyse der Mietnebenkosten zeigt. mehr ...
Expertenbefragung der Mummert + Partner Unternehmensberatung: Ein Grossteil der Assekuranzen befindet sich im Blindflug an der Kundenfront. mehr ...
Deutsche Bank verkauft Nürnberger Versicherung - eine alte Story mit angeblich neuen Details. Die Nürnberger dementiert. mehr ...
Apotheken-Spezialist Bachthaler stellt seinen Maklerkollegen das von ihm entwickelte Deckungskonzept zum Mitvertrieb zur Verfügung. mehr ...
Ausgaben für Arbeitszimmer, Fortbildung und andere beruflich bedingte Ausgaben können Selbständige, darunter auch Handelsvertreter, und Arbeitnehmer bis Jahresende günstiger steuerlich geltend machen als im kommenden Jahr. mehr ...
Ein weiterer bedeutender Lebensversicherer setzt auf die fondsgebundene Versicherung: Schweizerische Rentenanstalt bringt Investmentrente mit vier Anlagestrategien. mehr ...
Bei Initiatoren von Kapitalanlagen fungieren häufig Rechtsanwälte, Steuerberater oder andere sogenannte Ehrenberufler als Treuhänder. Allein deswegen sollten die Produkte nicht als seriös und ohne Haftungsprobleme für den Vermittler eingestuft werden, wie ein aktuelles Urteil zeigt. mehr ...
Kritik des BVI Bundesverband Deutscher Investment-Gesellschaften e.V. an den Plänen zur Rentenreform: Unvertretbar hohe Kostenbelastung für die Bevölkerung. Faktische Garantie notwendig und ausreichend. Förderung des Finanzplatzes Luxemburg. mehr ...
Die gesetzliche Unfallversicherung kommt für Arbeits- und Wegeunfälle primär von Arbeitnehmern sowie bei anerkannten Berufskrankheiten auf. Selbständige können sich freiwillig ebenfalls günstig absichern. Ohne privaten Berufsunfähigkeitsschutz ist das Invaliditätsrisiko jedoch nicht richtig abgedeckt. Eine Bestandsaufnahme. mehr ...
Eine Auswertung der deutsche-versicherungsboerse.de zeigt Mängel auf. Nur 10 Prozent der Tarife werden umfassend dargestellt, nicht mehr als 7 Prozent können online abgeschlossen werden. mehr ...
Mit der Beratung bei der Auswahl von inzwischen fast 5000 am deutschen Markt angebotenen Investmentfonds steht es nicht zum Besten. Nur wenige Versicherer, die sich auf fondsgebundene Produkte konzentrieren, sind Vermittlern eine echte Hilfe. mehr ...
Der Verband der Rentenversicherungsträger weist die Befürchtungen der gesetzlichen Krankenversicherung vor Zusatz-Belastungen durch die Rentenreform zurück. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...124712481249...1253
Medienspiegel
Vor allem in der Autoversicherung und der Lebensversicherung liefern sich die Unternehmen eine intensive Konkurrenzschlacht. Die Werbewirtschaft profitiert im Moment davon.
Das Bundeskartellamt sieht seinen Verdacht auf verbraucherrechtliche Verstöße bei Versicherungsvergleichsportalen als erhärtet an. Das besagt ein Bericht der Behörde, der procontra vorliegt.
Wie Versicherer in den sozialen Medien auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen und welche Kampagnen bei den Nutzern von Facebook, Twitter und Co. besonders gut ankommen, zeigt das aktuelle Social Media Ranking für den November.
Neueste Leserbriefe
Tim Tasche zum Artikel „Die besten privaten Rentenversicherungen”. mehr ...
Andreas Reissaus zum Artikel „Kein Versicherungsschutz wegen Halt auf dem Parkplatz”. mehr ...
Michael Goltz zum Artikel „Kein Versicherungsschutz wegen Halt auf dem Parkplatz”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Mit welchen Gesellschaften unabhängige Vermittler im Privatkundengeschäft zuletzt gute Leistungs-Erfahrungen gemacht haben, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. In den verschiedenen Versicherungszweigen gab es meist eindeutige Spitzenreiter. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Ideal hat den länger währenden Absenkungstrend durchbrochen und die laufende Verzinsung für 2019 erhöht. Diesem Beispiel folgen nun zwei weitere Gesellschaften. Insgesamt sind bereits die Deklarationen von fast 20 Anbietern bekannt. (Bild: Wichert) mehr ...
Im Rating der Tarife der ungeförderten privaten Altersvorsorge erzielten zehn Anbieter die Höchstnote, manche sogar in mehreren Kategorien. Untersucht wurden Klassik, neue Klassik, Fondspolicen und Hybridprodukte. (Bild: Franke und Bornberg) mehr ...
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Leipzig - Versicherungsforen Leipzig GmbH
WERBUNG