WERBUNG

Medienspiegel

7.928 Artikel
Kinderzuschläge für Witwen/Witwer und Berufsausbildungszeiten wurden bei der Berechnung der Renten übersehen. Viele Fällen wurden bereits korrigiert, aber Tausende Rentner dürfen noch auf Nachzahlungen hoffen.
Kinderzuschläge für Witwen/Witwer und Berufsausbildungszeiten wurden bei der Berechnung der Renten übersehen. Viele Fällen wurden bereits korrigiert, aber Tausende Rentner dürfen noch auf Nachzahlungen hoffen.
WERBUNG
Das von vielen Marktteilnehmern langersehnte BMF-Schreiben zum Verzicht auf eine künftig noch zu erdienende Pensionsanwartschaft (so genannter Future Service) bei Gesellschafter-Geschäftsführern ist da.
Unter den Kfz-Haftpflichtversicherern herrscht ein harter Wettbewerb. Die ARD berichtet, dass Anbieter versuchen, über das Management von Unfallschäden das Geschäft profitabel zu halten.
Der Schweizer Konzern hat seine Gewinne im ersten Halbjahr 2012 steigern können, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fielen die Überschüsse jedoch geringer aus. Besonders profitiert hat die Sparte Sachversicherung.
Hohe Beitragsanpassungen veranlassen Versicherte der PKV, auf einen günstigeren Tarif umzusteigen. Doch ein Tarifwechsel kann gravierende Nachteile haben und einen Wechselwilligen teuer zu stehen kommen.
Die Altersvorsorge von 17 Millionen Deutschen ist bedroht: Die Pensionskassen können nur noch Anleihen mit niedrigen Zinsen aufnehmen.
Experten gehen mit Blick auf die demografische Entwicklung davon aus, dass die Zahl der pflegebedürftigen Menschen steigen wird. Wer privat für den Pflegefall vorsorgen sollte und wie die Pflegezusatz-Versicherung funktioniert.
Die Riester-Rente bleibt im Fokus der Aufmerksamkeit: Produktinformations-Blätter sollen nun für mehr Transparenz sorgen und das Produkt verbraucherfreundlicher gestalten. In einem Interview verteidigt Ex-Arbeitsminister Walter Riester sein Konzept.
Kinderzuschläge für Witwen/Witwer und Berufsausbildungszeiten wurden bei der Berechnung der Renten übersehen. Viele Fällen wurden bereits korrigiert, aber Tausende Rentner dürfen noch auf Nachzahlungen hoffen.
Ursula von der Leyen hat ihr Rentenpaket vorgelegt, das Fragen der Zuschuss-, Kombirente sowie der Altersvorsorge für Selbstständige regeln soll. Von Opposition und Sozialverbänden, aber auch dem Koalitionspartner FDP kommt heftiger Einspruch.
Ursula von der Leyen hat ihr Rentenpaket vorgelegt, das Fragen der Zuschuss-, Kombirente sowie der Altersvorsorge für Selbstständige regeln soll. Von Opposition und Sozialverbänden, aber auch dem Koalitionspartner FDP kommt heftiger Einspruch.
Das Bundesversicherungsamt wirft in seinem aktuellen Tätigkeitsbericht einen kritischen Blick auf das Finanzgebaren gesetzlicher Krankenversicherer. Die Prüfer haben einige Fälle von Unterschlagung und ungeschickter Anlage von Versichertengeld entdeckt.
2007 hatte die Hamburg-Mannheimer International (HMI) ihre besten Verkäufer mit auf eine Lustreise nach Budapest genommen. Das Handelsblatt schreibt über Fehler bei der Aufklärung des Skandals und informiert über den Bericht der Konzernrevision.
Ursula von der Leyen hat ihr Rentenpaket vorgelegt, das Fragen der Zuschuss-, Kombirente sowie der Altersvorsorge für Selbstständige regeln soll. Von Opposition und Sozialverbänden, aber auch dem Koalitionspartner FDP kommt heftiger Einspruch.
2007 hatte die Hamburg-Mannheimer International (HMI) ihre besten Verkäufer mit auf eine Lustreise nach Budapest genommen. Das Handelsblatt schreibt über Fehler bei der Aufklärung des Skandals und informiert über den Bericht der Konzernrevision.
Im stetigen Streit um die Energiewende kommen deutsche Versicherer als neue Teilnehmer ins Spiel. Ein üppiges Geschäft, denn die Regierung garantiert enorme Zinsen. Bei Tennet geht es um 15 Milliarden Euro.
Nach dem Ausstieg von Kooperationspartner Generali ist die Werthaltigkeit des übernommenen Finanzberaters in der Swiss-Life-Bilanz noch mehr in Frage gestellt.
Die niedrigen Zinsen machen Wüstenrot & Württembergische zunehmend Sorgen. Zur Vorbeugung will der Bauspar- und Versicherungskonzern seine Kosten runterschrauben, auch wenn die Ertragszahlen noch über dem Plan und dem Vorjahresergebnis liegen.
Ursula von der Leyen hat ihr Rentenpaket vorgelegt, das Fragen der Zuschuss-, Kombirente sowie der Altersvorsorge für Selbstständige regeln soll. Von Opposition und Sozialverbänden, aber auch dem Koalitionspartner FDP kommt heftiger Einspruch.
Ursula von der Leyen hat ihr Rentenpaket vorgelegt, das Fragen der Zuschuss-, Kombirente sowie der Altersvorsorge für Selbstständige regeln soll. Von Opposition und Sozialverbänden, aber auch dem Koalitionspartner FDP kommt heftiger Einspruch.
Laut einer Assekurata-Untersuchung fragen Kunden nicht nach fertigen Produkten, sondern erwarten Angebote, die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sind. Eine Beratung, die auf ihre persönliche Situation eingeht, erzeuge höhere Zufriedenheit.
Der Konzern hat über die Halbjahreszahlen, die von Verlusten aus dem Verkauf einer US-Tochter geprägt sind, berichtet: Insgesamt verbleibt ein Gewinn von 83 Millionen Dollar, bei den verdienten Prämien ist eine Steigerung von 14 Prozent zu verzeichnen.
Der Versicherer AIG will den Anteil der amerikanischen Regierung auf unter 50 Prozent drücken. Damit würde der Staat die Kontrolle über den Versicherer aufgeben. Mit der neuen Unabhängigkeit kommen aber auch neue Pflichten.
Bei den Ausgaben der privaten Krankenversicherung für nicht stationäre Behandlungen hat es im vergangenen Jahr geringe Entlastungen gegeben. Eine Trendwende sei jedoch noch nicht in Sicht.
 
25 Artikel pro Seite
1...301302303...318
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG
WERBUNG