WERBUNG

Medienspiegel

8.801 Artikel
Der Renten-Beitragssatz könnte 2014 erneut sinken. Experten aus Union und Rentenversicherung gehen aktuell von einer Reduzierung des Beitrags zur gesetzlichen Rentenversicherung von 18,9 auf 18,7 Prozent aus.
Zum 116. Ärztetag ist die BÄK mit einer Idee für die Krankenversicherung vorgesprecht. Im Interview erklärt Gesundheitsminister Daniel Bahr, was er daran gut findet - und wo er von der Ärzteschaft mehr Tempo erwartet.
Ob ein Mensch gesund ist, ist keine reine Glückssache. Auch Armut und Bildung spielen eine Rolle: Wer wenig Geld hat, ist häufiger fettleibig, raucht öfter und stirbt mit höherer Wahrscheinlichkeit früher. Der Deutsche Ärztetag sucht nach Lösungen.
Bei der Jahreshauptversammlung des BVK wurde der bisherige Erfolg der Lobbyarbeit der Versicherungsbranche sehr differenziert bewertet. Der Vertrieb muss sich für 2015 auf eine Umsetzung der neuen Vermittlerrichtlinie einstellen.
Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hat sich in einem Leitantrag auf seiner Jahreshauptversammlung in Friedrichshafen zu einer „grundsätzlichen Neugestaltung des Berufsbilds“ bekannt.
Die meisten Deutschen sehen keinen Trend zu einer Zweiklassenmedizin. Nur neun Prozent von 1005 Befragten kritisieren in einer repräsentativen Forsa-Umfrage eine solche Entwicklung.
Der Verkäufer von privaten Krankenversicherungen hält die Branche in Atem. Staatsanwälte ermitteln, Insider plaudern, Göker streitet alles ab. Wie aus dem Menschenfänger ein Gejagter wurde - und warum er umsattelt.
Seit Jahresanfang fördert der Staat private Pflegepolicen. Das kann sich richtig lohnen, wenn man den richtigen Versicherer wählt. Ein Überblick über die besten Angebote.
Die beiden deutschen Versicherungskonzerne Allianz und Ergo forcieren ihr Geschäft in China. Die Allianz will in das Geschäft mit Krankenversicherungen einsteigen.
Sie wollten 30 Prozent mehr Honorar: Gesundheitsminister Bahr erteilt den Forderungen der Ärzte eine Absage. Private Krankenversicherer und Ärzteschaft hätten sich über eine Erneuerung der ärztlichen Gebührenordnung nicht verständigen können.
Hannoveraner Staatsanwälte stellten Ermittlungen gegen AWD-Gründer Carsten Maschmeyer ein – gegen Zahlung von 2,9 Millionen Euro. Der Investmentprofi sieht darin kein Schuldeingeständnis.
Ärzte und Privatpatienten mögen die Einheitsversicherung nicht, für die Rot-Grün kämpft. Jetzt ist auch die Wirtschaft alarmiert. Eine exklusive Studie nennt den Grund: Die Lohnnebenkosten würden massiv steigen.
Kaum ein Berater kennt seine eigenen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. Wie gehen Experten da vor, und welche Zahlen sind zum Überleben nötig? Teil II: So müssen Honorarberater rechnen.
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht untersucht aktuell, ob ähnliche oder gleiche Regeln wie Erlaubnispflicht gemäß Paragraf 34f Gewerbeordnung auch für Angestellte eines Versicherers gelten müssen, die Investmentfonds vermitteln.
Versicherer erzielen am Kapitalmarkt immer schwerer auskömmliche Renditen. Das schlägt sich jetzt auch auf die Versicherten der privaten Krankenversicherung durch, die mit höheren Beiträgen rechnen müssen.
Kritiker haben das Ende der betrieblichen Altersvorsorge schon herbeigeredet, doch nun kommt alles anders. EU-Kommissar Barnier schiebt die Gleichsetzung mit privaten Versicherungen auf – zumindest vorerst.
Bei privaten Krankenkassen soll eine Bande rund 550.000 Euro erschwindelt haben. Den Versicherungsagenten mussten die Täter nicht überlisten: Er machte mit.
Vergangene Woche legte die Wettbewerbszentrale ihren Jahresbericht für 2012 vor. Die Wettbewerbshüter listen auch Fälle von Versicherungsvermittlern auf. Dabei geht es um die Vermittlung ohne Eintrag ins Register, um irreführende und getarnte Werbung.
Der Großteil aller Fonds liefert keinen Mehrwert. Zu diesem Ergebnis kommt die German Capital Management AG in ihrer aktuell erschienenen sechsten Fonds-Studie. Die Suche nach chancenreichsten Produkten im riesigen Fonds-Universum wird immer schwerer.
PKV oder Bürgerversicherung? Die Debatte um die private Krankenversicherung wird mit neuen Zahlen gefüttert. Neuestes Ergebnis: Die Mehrheit der Ärzte ist gegen die Abschaffung der PKV.
Das Zinstief trifft Lebensversicherungen heftiger als gedacht. Wer auf hohe Schlusszahlungen hofft, könnte enttäuscht werden. Denn die Versicherer kürzen, wo sie nur können - selbst Verträge mit stolzen Garantiezinsen.
Anwalt Christopher Posch hilft - wenn die Versicherung streikt. Wenn das Schicksal hart zuschlägt, sind ohne Versicherung oft ganze Existenzen ruiniert. Doch was, wenn man eine Versicherung hat, aber diese im Schadensfall nicht zahlen will?
Die Zerstörung durch den Tornado in Oklahoma wird die Versicherungsbranche einer behördlichen Einschätzung zufolge eine Milliardensumme kosten.
Der Finanzdienstleister hat zum achten Mal seinen Service-Award in den Sparten Altersvorsorge, Kranken- und Sachversicherung vergeben. Erstmals hat MLP zudem auch Investmentfonds und vermögensverwaltende Konzepte in fünf Kategorien ausgezeichnet.
Das EU-Parlament stellt sich hinter das Drei-Säulen-Modell – allerdings mit deutlich kritischem Unterton in Bezug auf die private Altersvorsorge. Die Abgeordneten thematisieren auch die Subventionierung der dritten Säule und Kostenbegrenzungen.
 
25 Artikel pro Seite
1...300301302...353
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG