Zwingt die Zinszusatzreserve die Lebensversicherer in die Knie?

28.4.2017 (€) – Allein in diesem Jahr müssen die Lebensversicherer nach Ansicht der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) 20 Milliarden Euro für die Zinszusatzreserve mobilisieren. Hier müsse die Politik möglichst schnell handeln, fordert die DAV. (Bild: Brüss)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
30.6.2016 – Die niedrigen Zinsen stellen nicht nur die Produktentwickler vor große Herausforderungen. Auch der Vertrieb ist massiv betroffen, wie auf einer Fachveranstaltung in Nürnberg thematisiert wurde. (Bild: Burghardt) mehr ...
 
25.1.2016 – Versicherer verweisen ihre Kunden mehr und mehr auf renditestarke Alternativen in der Altersvorsorge. Doch dabei werden nicht nur Anlagerisiken auf den Versicherten übertragen, meint Makler Philip Wenzel in einem Gastbeitrag. (Bild: Köhler) mehr ...
 
1.12.2020 – Nach Berechnungen von Assekurata konnte die Branche zwar das Verhältnis von Ertragskraft und Garantien verbessern. Trotzdem rechnen die Analysten mit ernsthaften Folgen für die Zinszusatzreserve und fordern die Gesellschaften einschneidende Änderungen im Neugeschäft auf. (Bild: Lier) mehr ...
 
25.6.2020 – In ihrem Marktausblick sehen die Analysten die Zukunft der Branche trotz der Corona-Pandemie zwar insgesamt optimistisch, doch die Sorgen sind nicht zu übersehen. Die betreffen beispielsweise die Absenkung des Rechnungszinses und die Marktkonzentration. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
15.11.2018 – BDVM-Vorstand Oliver Fellmann sieht die Sparte Leben am Scheideweg. Wo die Gesellschaften ihre Strategie korrigieren müssen und welche Faktoren ein gutes Kundengespräch heute ausmachen, erklärt der Makler im Interview des VersicherungsJournal-Extrablatts. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
26.4.2018 – Nach „ernüchternden Erkenntnissen“ will die Aufsicht die IT der Versicherer nun vor Ort prüfen. Dieses und auch die Themen Provisionsdeckel und Zinszusatzreserve waren am Mittwoch Thema auf einer Fachtagung zur Lebensversicherung. (Bild: Lier) mehr ...
 
6.2.2018 – In ihrer Studie zur Überschussbeteiligung 2018 zeigt Assekurata eine umfassende Marktübersicht und nennt die aktuellen Spitzenreiter und Schlusslichter bei der Beitragsrendite. Außerdem werden die aussichtsreichsten Geschäftsfelder sowie die transparentesten Anbieter genannt. (Bild: Lier) mehr ...
 
27.10.2017 – Der eh nicht gute Ruf der Branche wird durch die neue Run-off-Welle verschlechtert, hieß es auf einer Podiumsdiskussion während der DKM. In Sachen Zinszusatzreserve drohen weitere massive Reputationsschäden. (Bild: Wichert) mehr ...
 
1.2.2017 – Die Belastungen aus der Zinszusatzreserve steigen. Eine Reihe von Versicherern nutzt einer Studie der Assekurata zufolge bereits bilanzielle Erleichterungen zur Finanzierung. (Bild: Lier) mehr ...
WERBUNG