WERBUNG

Wie Corona die Ängste der Bürger verändert

13.10.2020 – Die Einschätzung der Deutschen im Hinblick auf Virusinfektionen schlägt um: Während dieses Risiko in den Vorjahren nur eine untergeordnete Rolle spielte, ist diese Gefahr jetzt deutlich präsenter. Das zeigt eine Umfrage der Ergo. (Bild: Ergo)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Coronavirus · Gesundheitsreform · Marktforschung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.1.2021 – Viele private Krankenversicherer wollen als Gesundheitsmanager punkten und bieten Vollversicherten zahlreiche kostenlose Leistungen. Wie die Kunden diese Offerten annehmen und was für welche Gruppe wirklich zählt, untersucht eine Umfrage von Assekurata Solutions. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.1.2021 – Zur Bewältigung der Coronakrise haben sich die Tarifpartner auf die Verlängerung einer Vereinbarung aus dem Vorjahr geeinigt. Die Umsetzung von Homeoffice laufe in der Versicherungswirtschaft gut, wie Arbeitgeber und Verdi betonen. Die Gewerkschaft fordert aber künftig mehr Mitspracherecht. (Bild: Jörg Koch) mehr ...
 
14.1.2021 – Viele private Krankenversicherer wollen einen Imagewandel vollziehen und sich als unverzichtbarer Gesundheitsmanager positionieren. Ob das gelingt und wie die Kunden dazu stehen, beleuchtet eine aktuelle Umfrage von Assekurata Solutions. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
18.12.2020 – Coronakrise, Lockdown und kein Ende in Sicht: Erzwungene Heimarbeit wird zunehmend zur Belastungsprobe. Vertreter der Versicherungs-Angestellten fordern bereits finanzielle Entschädigung von den Arbeitgebern. (Bild: NAG) mehr ...
 
8.12.2020 – Die Coronakrise beschleunigt strategische Projekte wie Apps und Kooperationen mit Dienstleistern in der privaten Krankenversicherung. Wie die Unternehmen dem steigenden Wettbewerbsdruck begegnen wollen, zeigt eine Umfrage. (Bild: Deloitte) mehr ...
 
24.11.2020 – Der Job hat sich für Vertrieb und Innendienst im Pandemiejahr 2020 stark verändert. Wie Arbeitgeber der Versicherungsbranche mit den Anforderungen und ihren Mitarbeitern umgehen, zeigen Beispiele von Debeka, Ergo, Gothaer und Zurich. (Bild: AAA) mehr ...
WERBUNG