WERBUNG

Wer bei Gelb bremst

13.8.2018 – Ein Autofahrer hatte bei Gelb gebremst, konnte sein Auto aber erst hinter der Haltelinie zum Stehen bringen. Der hinter ihm fahrende Fahrer hatte nicht mit dem Bremsmanöver gerechnet und fuhr auf das Fahrzeug auf. Vor Gericht ging es um die Schuldfrage. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
4.8.2020 – Ein Pkw-Fahrer hatte während der Fahrt das Scheibenwischer-Intervall eingestellt und war dabei von der Straße abgekommen. Dass er daraufhin eine Geldstrafe zahlen sollte, wollte der Mann nicht hinnehmen. Der Fall ging vor das Karlsruher Oberlandesgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
3.8.2020 – Nun hagelt es Gerichtsentscheidungen im Streit um Leistungen für Betriebe, die wegen Corona ihre Arbeit einstellen mussten. Etliche Beobachter warnen vor einem enormen Imageschaden für die Assekuranz. (Bild: Youtube) mehr ...
 
31.7.2020 – Ein Mann hatte bei seinem Krankenversicherer einen Sportrollstuhl beantragt. Der fühlte sich nicht verpflichtet. Die Sache landete vor dem Mannheimer Sozialgericht, das auf den Unterschied zwischen Erwachsenen und Jugendlichen verwies. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.7.2020 – Der Bundesgerichtshof hat in der unendlichen Geschichte des VW-Abgasskandals gleich drei weitere Urteile gefasst. Bei den Betroffenen dürften die Entscheidungen gemischte Gefühle ausgelöst haben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
30.7.2020 – Die knapp 330.000 dieser Naturereignisse im vergangenen Jahr sind sehr unterschiedlich verteilt. Welchen Regionen Deutschlands am stärksten betroffen waren und wo die Blitzdichte am niedrigsten ausfiel, zeigt der aktuelle Blitzatlas von Siemens. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.7.2020 – Pro Frau werden weniger Geburten gezählt. Dabei ist der Unterschied je nach Nationalität der Mutter hoch. Und auch regional weichen die Zahlen deutlich voneinander ab. Das hat das Statistische Bundesamt für 2019 errechnet. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
29.7.2020 – Das neue Schwergewicht der Versicherungsbranche stellte sein Führungsgremium und die Aufgabenverteilung unter den Vorstandsmitgliedern vor. Drei Manager werden den Konzern nach der Fusion verlassen müssen. (Bild: Provinzial) mehr ...
 
28.7.2020 – Statt des angekündigten weißen Strands erwartete eine Reisende am Urlaubsort ein Algenteppich. Die Frau forderte daher Schadenersatz vom Reiseveranstalter. Vor dem Frankfurter Landgericht erzielte sie einen Teilerfolg. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG